Battlefield 6 heißt wohl Battlefield 2042, und ihr könnt es vielleicht noch in diesem Monat spielen

Der echte Name von Battlefield 6 könnte durchgesickert sein, und angeblich ist der nächste Teil ein Prequel zu Battlefield 2142. Die Beta soll wohl schon im Juni an den Start gehen.

von Jonathan Harsch,
07.06.2021 11:22 Uhr

Battlefield 6 heißt angeblich Battlefield 2042. Battlefield 6 heißt angeblich Battlefield 2042.

Das viele geleakte Material zum nächsten Ableger der Battlefield-Serie hat uns schon einen recht guten Eindruck des Shooters von EA und DICE vermittelt. Offensichtlich spielt der Titel irgendwann in der nahen Zukunft. Passend dazu könnte jetzt der tatsächliche Name durchgesickert sein.

So heißt das neue Battlefield angeblich: Laut einer Unterhaltung auf dem Discord-Channel von Leaker Tom Henderson (via Reddit) heißt der nächste Teil der Serie angeblich Battlefield 2042.

Battlefield 6 ist ein Prequel: Natürlich wird der angebliche Name eingefleischten Battlefield-Fans bekannt vorkommen. Battlefield 2142, das 2006 auf den Markt kam, ist einer der beliebteren Teile des Franchise. Kein Wunder also, dass die Entwickler sich an dem Spiel orientieren wollen. Ob wir aber wirklich eine Prequel-Story bekommen, ist fraglich. Immerhin liegen 100 Jahre zwischen den Geschehnissen. Vermutlich soll der Name vor allem zeigen, dass Battlefield 2042 an die guten alten Zeiten anschließt.

Battlefield 6-Beta startet wohl schon im Juni

Bisher hieß es immer, die Alpha/Beta zu Battlefield 6 soll im Juli starten. Tatsächlich könnte es aber noch früher losgehen.

Konkret geht die Quelle davon aus, dass die offene Testphase gegen Ende des Monats beginnen wird. Zuvor soll ab dem 15. Juni bereits eine geschlossene Alpha stattfinden. Vermutlich werden Anmeldungen für die Testserver bereits bei der Präsentation des Spiels freigegeben.

Battlefield 6 (oder Battlefield 2042) wird laut EA schon am Mittwoch, dem 9. Juni offiziell angekündigt:

Battlefield 6: EA stellt nächste Woche endlich den neuen Shooter-Teil vor   3     0

Mehr zum Thema

Battlefield 6: EA stellt nächste Woche endlich den neuen Shooter-Teil vor

Das könnte euch erwarten: Der vermeintliche Leaker nennt auch einige Details zum Gameplay von Battlefield 6. Wie schon bei anderen Insidern zuvor, ist die Rede von großen Schlachten mit bis zu 128 Spieler:innen (64 gegen 64). Die Karten sollen dynamisches Wetter und vertikale Schusswechsel bieten. Um schneller von einem Punkt zum anderen zu gelangen habt ihr angeblich einen Fanghaken und eine Zipline zur Verfügung. Diese sollen euch an hoch gelegene Areale bringen, respektive wieder herunterkommen lassen.

Da es sich hier um eine nicht weiter verifizierte Quelle handelt, solltet ihr alle Informationen als Gerüchte behandeln.

Weitere Artikel zu Battlefield 6:

Battlefield 6 zum Launch womöglich im Game Pass

Es klang zunächst zu gut, um wahr zu sein. Erscheint Battlefield 6 tatsächlich schon zum Release in Microsofts Game Pass? Das wäre schon ein Hammer, wenn alle Abonnenten den Shooter ohne zusätzliche Kosten zocken könnten. Und tatsächlich scheint das immer wahrscheinlicher zu werden. Zuletzt antwortete die PR-Managerin von Battlefield vielsagend auf einen Tweet des Xbox Game Pass-Accounts. Und warum auch nicht? Der Schachzug würde EA direkt eine riesige Spielerschaft garantieren.

Habt ihr Lust auf die Beta zu Battlefield 6?

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.