Adventskalender 2019

Battlefield-Reihe hat eine ungewöhnlich lange Pause vor sich

Die Battlefield-Reihe muss 2020 ohne Fortsetzung auskommen. Der nächste Teil erscheint frühestens 2021.

von Maximilian Franke,
30.10.2019 18:39 Uhr

Battlefield macht 2020 Pause. Battlefield macht 2020 Pause.

Im aktuellen Quartalsbericht hat Publisher Electronic Arts auch über die Zukunft von Battlefield gesprochen. Die Shooter-Reihe bricht nach Battlefield 5 mit dem Release-Muster alle zwei Jahre und setzt den nächsten Teil recht spät an. Wir müssen also noch eine Weile auf ein 'Battlefield 6' warten.

Fortsetzung frühestens im April 2021

Dementsprechend macht das Franchise im kommenden Jahr weiterhin Pause. Laut EA soll es erst im Geschäftsjahr 2022 weitergehen. Damit ist der Zeitraum von April 2021 bis März 2022 gemeint. Rein theoretisch wäre also sogar ein Release im Frühjahr 2022 möglich. Wahrscheinlicher ist aber der übliche Zeitraum vor Weihnachten, also Ende 2021.

Damit müssen Fans der Reihe so lange auf einen neuen Teil warten, wie noch nie. Es gibt noch keine inhaltlichen Informationen dazu, in welchem Setting das nächste Battlefield spielt. Schon vor dem Release von Battlefield 5 gab es Gerüchte über ein Bad Company 3. Allerdings wurden diese nie bestätigt.

Der aktuellste Teil der Reihe spielt im Zweiten Weltkrieg und wird seit dem Release im November 2018 mit neuen Updates versorgt. Aktuell stehen die ersten Inhalte für ein Pazifik-DLC in den Startlöchern, mit dem neue Maps und die beiden Fraktionen Japan sowie USA eingeführt werden.

Mehr News zum EA-Quartalsbericht:

Pazifikkrieg-Trailer zu Battlefield 5 zeigt USA & Japan, neue Vehikel & Waffen 3:31 Pazifikkrieg-Trailer zu Battlefield 5 zeigt USA & Japan, neue Vehikel & Waffen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen