Seite 6: BioWare - History - Die Hits der Rollenspiel-Experten

2002 – Neverwinter Nights (PC)

Zwei Jahre nach Baldur's Gate 2 übertrugen BioWare in Neverwinter Nights das Spielprinzip der beliebten RPG-Reihe in eine 3D-Engine. NWN spielt auch wieder in den Forgotten Realms (oder: Vergessenen Reichen). Hauptschauplatz ist die Stadt Niewinter in der eine Pest die Bevölkerung dahinrafft. Neben der Bekämpfung dieser Seuche, umfasst die Geschichte noch eine große Verschwörung, sowie viele Nebenquests.

Dazu bietet Neverwinter Nights außerdem einen Mehrspielermodus, in dem ein Teilnehmer die Rolle des Spielleiters übernehmen kann, und die Möglichkeit eigene Inhalte, von einzelnen Karten bis hin zu großen Questreihen, mit Hilfe des Aurora Editors zu erstellen. Später erschienen auch noch zwei AddOns. Der Nachfolger wurde übrigens nicht mehr von BioWare entwickelt, sondern von Obsidian Entertainment (Alpha Protocol, Dungeon Siege 3).

6 von 16

nächste Seite


zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.