Black Ops 4 - Es gibt eine Story-Kampagne, aber anders als ihr denkt

Call of Duty: Black Ops 4 verzichtet auf eine Singleplayer-Kampagne, ein paar Story-Missionen für Solospieler gibt's trotzdem.

von Mirco Kämpfer,
11.10.2018 15:00 Uhr

Black Ops 4 bietet Storymissionen für Solisten - im Specialist HQ.Black Ops 4 bietet Storymissionen für Solisten - im Specialist HQ.

Call of Duty: Black Ops 4 bietet anders als von der Serie gewohnt keine Singleplayer-Kampagne. Angeblich war nie eine Storykampagne geplant.

Das heißt aber nicht, dass es in Black Ops 4 keine Story gibt. Abseits von Multiplayer, Blackout und Zombie-Modus gibt's nämlich durchaus Solomissionen. Und die erzählen in Videosequenzen sogar eine Geschichte.

Specialists-Missionen bieten Story-Inhalte

Die Solomissionen beziehen sich auf die insgesamt zehn Specialists in Black Ops 4, die hauptsächlich im Multiplayer eine Rolle spielen.

Im Hauptmenü des Spiels findet sich der Punkt "Specialists HQ". Dort gibt's für jeden Charakter eine Mission.

Jeder Specialist hat in Black Ops 4 seine eigene Story.Jeder Specialist hat in Black Ops 4 seine eigene Story.

In den Offline-Solomissionen lernt ihr die besonderen Fähigkeiten der Spezialisten kennen und schnappt nebenbei in Cutscenes Infos zur Hintergrundgeschichte auf.

So sind die Solomissionen aufgebaut:

  • Tutorial: In einer von Woods simulierten Trainingsmission lernt ihr alle Fähigkeiten des ausgewählten Specialist kennen.
  • Origins-Story: Es folgt zum Abschluss eine kurze Videosequenz zum Charakter. Diese Cutscene ist komplett vertont.
  • Skirmish-Match: Anschließend folgt eine Partie gegen KI-Gegner. Map, Modus und Ausrüstung sind strikt vorgegeben. Es gibt drei Schwierigkeitsgrade.

Collectibles als Belohnung: Schafft ihr die Skirmish-Matches auf den höheren Härtegraden, schaltet ihr Audiologs und diverse PSN-Trophäen bzw. XBL-Achievements frei.

Es gibt eine überspannende Handlung.Es gibt eine überspannende Handlung.

Übergreifende Story: Zwischen jeder Specialist-Mission gibt es weitere Cutscenes, die eine übergreifende Geschichte erzählen. In der geht es hauptsächlich um die Mason Green-Schwestern und wie die Specialists als Söldner angeheuert werden.

Alle 10 Specialists in Black Ops 4:

  • Ajax
  • Battery
  • Crash
  • Firebreak
  • Nomad
  • Prophet
  • Recon
  • Ruin
  • Seraph
  • Torque

Ein Story-Beispiel anhand von Firebreak

Achtung, es folgen eventuelle Story-Spoiler!

Die Cutscene von Firebreak dreht sich um seinen Hass gegen seinen Vater, einen gewalttätigen Säufer.

Im Video sehen wir Firebreak als Kind, wie er und seine Schwester unter dem tyrannischen Vater leiden müssen - und wie er deswegen das Haus in Brand setzt.

Firebreak kehrt an seinen Kinder-Wohnort zurück.Firebreak kehrt an seinen Kinder-Wohnort zurück.

Jahre später kehrt er in seine Wohnung zurück, die er mit seinem Flammenwerfer erneut in einen Feuerball verwandelt, um mit seiner Vergangenheit abzuschließen.

Sind die Specialists-Einsätze ein Ersatz für die Storykampagne?

Nein. Auch wenn die Videosequenzen hochwertig produziert sind und ein paar spannende Hintergrunddetails der jeweiligen Charaktere preisgeben, sind sie kein vollwertiger Kampagnen-Ersatz.

Trotzdem werden Solospieler 3-5 Stunden beschäftigt sein. Wer alles sammeln will, kann sogar noch mehr Zeit einplanen.

Cod: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober 2018 für PS4, Xbox One und PC. Die Server sind bereits live. Das müsst ihr zum Release wissen.

Call of Duty: Black Ops 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen