Call of Duty: Black Ops 4 - Beliebte Maps kehren als Remaster zurück & neue Frequency-Karte enthüllt

Call of Duty: Black Ops 4 bietet natürlich auch neue Maps, aber wir kommen zusätzlich in den Genuss einiger alter Bekannter: 5 Maps feiern ihre Remaster-Rückkehr.

von David Molke,
08.06.2018 13:00 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4 kommt mit neuen und einigen neu aufgelegten Maps.Call of Duty: Black Ops 4 kommt mit neuen und einigen neu aufgelegten Maps.

Call of Duty: Black Ops 4 will einiges anders machen als die bisherigen Titel der Shooter-Reihe. So soll es zum Beispiel keine klassische Story-Kampagne für Singleplayer geben. Aber dafür können wir uns bei den Maps auf einige Konstanten freuen: Treyarch bestätigt fünf aus den Vorgängern bekannte Maps, die als Remastered-Version zurückkehren sollen. Komplett neue Maps gibt es natürlich ebenfalls.

Brandneue Map Frequency enthült

Die CoD: Black Ops 4-Macher Treyarch haben in einem Livestream erste Einblicke in die komplett neue Map namens "Frequency" gegeben.

Call of Duty: Black Ops 4: So sieht die neue Frequency-Map aus.Call of Duty: Black Ops 4: So sieht die neue Frequency-Map aus.

Sie soll "chaotisch" und "sehr klein" ausfallen, mehr verraten die Entwickler noch nicht. Allerdings könnt ihr euch auf den Screenshots aus dem Livestream zumindest schon mal einen kleinen Eindruck verschaffen.

Call of Duty: Black Ops 4: Die neue Map FrequencyCall of Duty: Black Ops 4: Die neue Map Frequency

4 Remaster-Karten zum Launch

Zustätzlich zur neuen Frequency-Map soll Call of Duty: Black Ops 4 mit vier Karten an den Start gehen, die aus älteren Spielen der Reihe stammen.

Treyarch bestätigt in dem Livestream, dass Jungle, Summit und Firing Range aus Call of Duty: Black Ops sowie Slums aus Call of Duty: Black Ops 2 zum Launch des neuen Teils verfügbar sein werden.

Nuketown kommt später als Gratis-DLC

Eine der beliebtesten Maps in Call of Duty: Black Ops wurde seitens der Entwickler bereits angeteast, wird aber nicht direkt zum Release spielbar sein: Nuketown soll als kostenloser DLC für alle nachgereicht werden. Als Veröffentlichungszeitraum peilt Treyarch einige Wochen nach Launch an.

CoD: Black Ops 4:
Battle Royale-Modus "Blackout" beeinflusst auch andere Spielmodi

Freut ihr euch über die Rückkehr der Maps? Welche fehlen euch und wie viele sollten es eurer Meinung nach zum Launch sein?

Call of Duty: Black Ops 4 - Multiplayer-Trailer zeigt Setting zwischen Black Ops 2 und 3 2:44 Call of Duty: Black Ops 4 - Multiplayer-Trailer zeigt Setting zwischen Black Ops 2 und 3


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen