CoD Modern Warfare 2: Geschichte der Kampagne geht später offenbar in anderem Modus weiter

Call of Duty: Modern Warfare 2 bekommt einen neuen DMZ-Modus. Durch die Aufklärungsdaten (engl. Intel) soll die Geschichte der Kampagne dort weitererzählt werden.

Die Geschichte geht nach den Credits von CoD: Modern Warfare 2 noch weiter. Die Geschichte geht nach den Credits von CoD: Modern Warfare 2 noch weiter.

Einem Gerücht zufolge soll Call of Duty: Modern Warfare 2, das in diesem Herbst erscheinen wird, einen neuen Modus bekommen. Der sogenannte DMZ-Modus ist ein PvPvE-Modus und soll an Titel wie Escape from Tarkov angelehnt sein. Doch womöglich steckt hinter dem Modus mehr, als wir zunächst dachten.

CoD erzählt Geschichte nach Kampagnenende weiter

Der Call of Duty-Insider The Ghost of Hope will erfahren haben, dass die Geschichte der Kampagne auch noch nach dem Abspann weitererzählt werden soll. Die Story nimmt normalerweise nur einen kleinen Anteil der Zeit in Anspruch, die Spieler*innen im Spiel verbringen. Doch der DMZ-Modus soll dabei helfen, die Story auch nach den Credits fortzusetzen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie wird die Story weitererzählt? Wie Hope erzählt, wird die Geschichte durch die Aufklärungsdaten (engl. Intel) weitererzählt. Dabei handelt es sich um Laptops, die sich im Originalspiel in der Kampagne finden lassen und Cheats sowie Trophäen freischalten.

Somit wird die Geschichte des Spiels nicht nur durch cineastische Zwischensequenzen, sondern auch durch kleine Texte in den Aufklärungsdaten im DMZ-Modus fortgeführt. Vermutlich bleibt also trotz der drohenden Gefahr durch KI-Gegner*innen und anderen Spieler*innen die Möglichkeit, sich ein wenig mit der Story aus der Kampagne zu befassen.

Das passende Gameplay zur Kampagne gab es in einem ersten Trailer zu bestaunen:

CoD Modern Warfare 2 zeigt 7 Minuten Gameplay aus der Kampagne 7:40 CoD Modern Warfare 2 zeigt 7 Minuten Gameplay aus der Kampagne

Weitere CoD-News in der Übersicht:

Intel sind nur ein Teil der Storyfortsetzung

Dabei soll es nicht bleiben: Die Aufklärungsdaten sollen nur ein Teil sein, durch den die Story weitererzählt wird. Welche anderen Formen der Geschichte uns mit Call of Duty: Modern Warfare 2 erwarten, bleibt also abzuwarten. Wir sollten außerdem beachten, dass es sich dabei bislang nur um Gerüchte handelt. Eine Gewissheit erhalten wir erst, wenn Activision die Katze aus dem Sack lässt.

Worum geht es in CoD: MW2? Im Mittelpunkt des Geschehens steht die Task Force 141 von Captain Price. Die Truppe findet sich in einem brutalen Drogenkonflikt eines fiktiven Teils der südamerikanischen Republik Kolumbiens wieder. Im Storyverlauf tauchen bekannte CoD-Größen wie Soap MacTavish, Ghost und General Shepherd auf.  

Welchen CoD-Teil fandet ihr storytechnisch am spannendsten?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.