CoD Warzone: Dicker Patch verbessert PS5- und Xbox Series X-Grafik mit neuen Texturen

Call of Duty Warzone und Black Ops Cold War erhalten ein umfangreiches Grafik-Update für PS5, PS4 Pro, Xbox Series X/S und Xbox One X. Eine "echte" Next-Gen-Version ist ebenfalls in Arbeit.

von Jonathan Harsch,
28.06.2021 10:08 Uhr

Warzone sieht nach dem Update deutlich besser aus - vor allem auf hochauflösenden Bildschirmen. Warzone sieht nach dem Update deutlich besser aus - vor allem auf hochauflösenden Bildschirmen.

Call of Duty Warzone und Black Ops Cold War sind gerade in Season 4 gestartet. Gleich mitgeliefert wurden butterweiche 120 FPS auf der PS5 (auf der Xbox Series X/S war das schon vorher möglich). Und jetzt folgt die nächste technische Aufmotzung, nicht nur für Current-Gen-Konsolen.

Großes Texturen-Paket: Activision und Raven Software haben ein Grafik-Update veröffentlicht, das deutlich detailliertere Texturen ins Spiel integriert (via VGC).

Das CoD-Update im Detail

Die Größe des Updates beträgt knapp 7 GB, es ist also durchaus einiges in der Datei enthalten. Das ist bereits der fünfte Patch dieser Art. Vermutlich werden auch diesmal die Modelle vieler Charaktere und Waffen überarbeitet.

Folgende Versionen profitieren: Ihr könnt euch den Patch für alle Versionen herunterladen, jedoch wird die Datei von den Entwicklern nur für Displays (und Konsolen) empfohlen, die eine Auflösung von 1440p aufwärts bieten. Auf der PS4 und Xbox One könnt ihr euch den Download also quasi sparen. Lediglich auf der PS5, PS4 Pro, Xbox Series X/S und Xbox One X solltet ihr merkliche Unterschiede ausmachen können.

Next-Gen-Version soll folgen: Auch wenn Warzone auf der PS5 und Xbox Series X/S inzwischen von einigen Vorteilen profitiert, ist das für die neue Hardware-Generation noch lange nicht alles. Raven Software bastelt momentan an einer echten Version für die aktuellen Konsolen, die unter anderem Raytracing bieten soll. Ein Release-Datum gibt es momentan noch nicht.

Weitere Artikel zu Call of Duty:

Was ist mit Call of Duty 2021?

Lange hielten sich Gerüchte, nach denen in diesem Jahr kein vollwertiges Call of Duty mehr erscheinen sollte. Das hat Activision inzwischen dementiert. Der nächste Teil befindet sich bei Sledgehammer in Entwicklung und soll pünktlich im Herbst erscheinen. Offiziell ist noch nichts, aber wir wissen ziemlich sicher, dass wir in den 2. Weltkrieg zurückkehren werden.

Zockt ihr noch fleißig Call of Duty Warzone?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.