Cyberpunk 2077 läuft laut CD Projekt 'auf zufriedenstellendem Niveau'

CD Projekt Red hat die Arbeiten an der Performance von Cyberpunk 2077 eingestellt. Der Fokus der Entwickler gilt jetzt anderen Bereichen und der Next-Gen-Version.

von Jonathan Harsch,
28.06.2021 11:11 Uhr

Cyberpunk 2077 wird keine weiteren Verbesserungen der Bildwiedergabe bekommen. Cyberpunk 2077 wird keine weiteren Verbesserungen der Bildwiedergabe bekommen.

Das Momentum spricht für Cyberpunk 2077. Zum einen wird Microsoft in wenigen Tagen die erweiterte Garantie für das Spiel auf der Xbox One und Xbox Series X/S aufheben, und zum anderen ist der Shooter wieder im Playstation-Store auf PS4 und PS5 erhältlich. Jetzt gibt Publisher CD Projekt einen weiteren Meilenstein bekannt.

Kein Fokus auf Performance mehr: Wie CD Projekt-Chef Adam Kicinski auf einer Entwickler-Konferenz erklärt, läuft Cyberpunk 2077 - zumindest in der Meinung der Entwickler*innen - gut genug auf allen Plattformen, damit das Studio nicht mehr in erster Linie an der Performance arbeiten muss (via TVN24): "Wir haben dahingehend ein zufriedenstellendes Niveau erreicht."

Mit Patch 1.23 wurde die Performance zuletzt noch einmal verbessert - vor allem auf PS4 und Xbox One. Ideal läuft Cyberpunk 2077 auf den Last-Gen-Konsolen aber noch immer nicht. Zudem wurden die Verbesserungen mit einem Rückgang der NPCs im Spiel erkauft.

Wie geht es jetzt mit Cyberpunk 2077 weiter?

Natürlich ist CD Projekt Red mit Cyberpunk 2077 aber noch nicht fertig. Ein Aspekt, der die Entwickler wohl noch lange beschäftigen wird, sind die vielen Bugs im Spiel:

"Wir haben auch daran gearbeitet, die allgemeine Qualität des Spiels zu verbessern, und darüber sind wir sehr glücklich. Natürlich haben wir auch Bugs und Glitches entfernt und werden das weiterhin tun."

Zuletzt listete das Studio sogar die Fehler im Spiel auf, die euch am meisten Probleme bereiten. Diese werden vermutlich als erstes angegangen.

Systeme werden überarbeitet: Ein weiterer Punkt auf der Liste der Entwickler sind die Systeme im Spiel, die jetzt nach und nach überarbeitet werden sollen: "Mit der Zeit werden wir Verbesserungen für die allgemeinen Spielsysteme veröffentlichen, die von Spielern hervorgehoben wurden." Darunter fallen Aspekte wie das Verhalten der KI, Spawn-Raten der Polizei oder NPC-Gruppen auf den Straßen.

Weitere Artikel zu Cyberpunk 2077:

Next-Gen-Version hat Priorität

Viel Hoffnung setzt CD Projekt in die Version für PS5 und Xbox Series X/S, die in diesem Herbst erscheinen soll. Wie sehr sich diese unterscheiden wird, bleibt abzuwarten, denn allzu viel Zeit haben die Entwickler nicht mehr. Trotzdem glaubt das Unternehmen, dass Cyberpunk 2077 für die neue Hardware die Stimmung bei den Fans in Positive kippen wird.

Seid ihr mit der Performance von Cyberpunk 2077 zufrieden?

zu den Kommentaren (77)

Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cyberpunk 2077

Genre: Rollenspiel

Release: 10.12.2020 (PS4, Xbox One, Stadia), 2021 (PS5, Xbox Series X/S)