Death Stranding - Fans vermuteten Geheimnis hinter mysteriösen Tweets

Um Death Stranding ranken sich unzählige Theorien. Dem Rätselraten rund um Hideo Kojimas Spiel wurde ein neues Kapitel hinzugefügt.

von David Molke,
20.12.2018 12:30 Uhr

Aktuell weiß wohl nur Hideo Kojima, was es mit Death Stranding wirklich auf sich hat. Selbst Mads Mikkelsen meinte, er verstehe nicht, worum es gehe. Aktuell weiß wohl nur Hideo Kojima, was es mit Death Stranding wirklich auf sich hat. Selbst Mads Mikkelsen meinte, er verstehe nicht, worum es gehe.

Death Stranding kommt. Nur wann ist die Frage, und vor allem: Worum geht es in dem Spiel? Aktuell stellt so ziemlich alles in Verbindung mit Hideo Kojimas kommendem Spiel ein großes Fragezeichen dar.

Das Rätselraten rund um Death Stranding und dessen Inhalte geht jetzt in die nächste Runde. Da die Informationen so rar gesät sind, suchen Fans sogar nach dem kleinsten Strohhalm, um sich daran festzuhalten.

Einige neue, mysteriöse Tweets könnten zumindest Teil des großen Mysteriums sein, das Death Stranding umgibt.

Verbirgt sich Hideo Kojima hinter den Archillect-Tweets?

Der Twitter-Account Archillect postet alle zehn Minuten Dinge und wird eigentlich von einem Bot betrieben. Vielleicht aber auch nicht. Stattdessen könnte dahinter auch Hideo Kojima stecken.

Zumindest glauben das einige beinharte Death Stranding-Fans, die in einigen der Tweets sehr viel hinein interpretieren.

Zugegeben: Es wirkt schon mysteriös und gibt zu denken, was Archillect so twittert. Vor allem, weil Hideo Kojima selbst auch einiges davon retweeted hat.

Zusätzlich finden sich auf dem Account diverse GIFs und Bilder aus Filmen, die Hideo Kojima seinerseits als Lieblings-Filme und als seine Inspiration angegeben hat.

Archillect wird offenbar von einem Mann namens Murat Pak betrieben, der Hideo Kojima kennen soll und seinerseits ebenfalls mysteriöse Dinge (zu Death Stranding?) twittert.

Death Stranding
Release laut Norman Reedus Anfang 2019, Fortsetzungen möglich

Archillect könnte ein einziger, großer Death Stranding-Teaser sein

Ob der Archillect-Account überhaupt mit Death Stranding oder Hideo Kojima in Verbindung steht, lässt sich nicht zweifelsfrei sagen.

Aber neben einem Death Stranding-GIF, das auf dem Account zu sehen war, sprechen auch noch einige andere Dinge dafür.

Da wäre zum Beispiel ein Zahlenspiel, das das Herz jedes Numerologen höher schlagen lassen dürfte:

Bereits in Hideo Kojimas P.T., dem spielbaren Silent Hills-Teaser, gab es ein Easter-Egg im Zusammenhang mit der Zahlenkombination 204863.

Wer die Seite archillect.com/204863 im Browser eingibt, wird allerdings auf die Kojima Productions-Seite weitergeleitet, was einigermaßen bemerkenswert ist.

Farb-Code ergibt neues Rätsel um Death Stranding

Zusätzlich ist jetzt auch noch ein Archillect-Post online gegangen, der Bild Nummer 204863 darstellt. Also genau die Zahl, die bereits in P.T. eine Rolle spielt und die in Verbindung mit Archillect zur Kojima Productions-Seite führt.

Darauf sehen wir einen mysteriösen Farbcode, der den Death Stranding-Subreddit in helle Aufregung versetzt hat. Nach ewigem Hin und Her scheint zumindest fest zu stehen, dass es sich hierbei um einen Code handelt.

Der lässt sich mit Hilfe einer Umwandlung in Binärcode tatsächlich in ein lesbares Stück Text verwandeln, wenn auch vorerst verkehrt herum.

Rückwärts ergibt das Ganze dann tatsächlich einen Sinn: Es handelt sich dabei um eine Aussage, die Lindsay Wagner im Death Stranding-Trailer tätigt.

"You're too late. You still don't know who I am, do you?"

"Du bist zu spät. Du weißt immer noch nicht, wer ich bin, oder?"

Wow.

Death Stranding - E3 2018-Trailer zeigt erstmals Gameplay zu Hideo Kojimas mysteriösem Spiel 8:28 Death Stranding - E3 2018-Trailer zeigt erstmals Gameplay zu Hideo Kojimas mysteriösem Spiel

Das bringt uns natürlich auch nicht weiter, aber es wirkt in jedem Fall ziemlich durchgeknallt. Das Ganze kann selbstverständlich nur ein wirklich elaborierter Scherz sein, oder es stammt vielleicht tatsächlich von Hideo Kojima.

Death Stranding
TGS-Trailer zeigt Mann in goldener Maske & neues Monster

Arbeit an Death Stranding geht voran

Der hat gestern zur Abwechslung auch mal einen ganz normalen Tweet ohne viel Mysterien rausgehauen. Dabei verrät er aber, dass die japanischen Voice Over-Aufnahmen für Death Stranding voranschreiten.

Zusätzlich sehen wir auf den Fotos sogar ein bisschen was von Norman Reedus als Sam in Death Stranding:

Was glaubt ihr, was es mit Archillect und dem großen Mysterium Death Stranding auf sich hat?

Death Stranding - Screenshots ansehen

Death Stranding - Preview-Video: Der neue Kojima-Wahnsinn 11:03 Death Stranding - Preview-Video: Der neue Kojima-Wahnsinn


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen