Hätte, Wenn und Aber - Diese Spiele haben wir 2022 schmerzlich vermisst

Verschoben, noch unangekündigt oder einfach Wunschdenken – Hier erfahrt ihr, was uns spielerisch 2022 sehnlichst gefehlt hat.

Diese Titel, Marken und Hardware hätten wir uns schon 2022 gewünscht. Diese Titel, Marken und Hardware hätten wir uns schon 2022 gewünscht.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum unser Wunschspiel oder spannende Hardware 2022 nicht auf den Markt kamen. Meist handelt es sich um Verschiebungen. Aber welche das auch immer sein mögen, in der folgenden Liste haben alle etwas gemeinsam: Wir hätten sie am liebsten schon gestern in den Händen gehalten. Um unseren Spielekummer immerhin etwas zu verarbeiten, schreiben hier unsere unerfüllten Sehnsüchte hier nieder.

Weitere Listen zum Jahreswechsel:

Tobi hätte am liebsten noch ein großes Spiel aus den Microsoft Studios gezockt

Es ist sicherlich richtig, dass es auch in diesem Jahr kein Mangel an Spielen herrschte, Futter gab es für die Konsolen mehr als genug. Und doch hätte ich gerne noch einen großen Blockbuster-Titel aus den Xbox Game Studios gespielt. Und die Chance war ja zunächst auch da, aber Starfield wurde ja bekanntlich auf das Jahr 2023 geschoben. Was unter dem Strich bedeutet, dass wir im Jahr 2022 KEINE einzige Großproduktion aus den Microsoft-eigenen Studios spielen konnten. Klar, es gab Titel wie Pentiment und Grounded, die ich bei aller Klasse und allem Respekt aber eine Kategorie tiefer einsortieren würde. So bleibt immerhin die Hoffnung, dass es im nächsten Jahr besser wird, aber dafür dürften ja schon das bereits erwähnte Starfield und Forza Motorsport sorgen – so sie denn nicht nochmal verschoben werden. 

Dennis hat eine Vermisstenanzeige für Silksong aufgegeben

Hollow Knight: Silksong - Preview zum Nachfolger des Soulslike-Metroidvania-Highlights 12:30 Hollow Knight: Silksong - Preview zum Nachfolger des Soulslike-Metroidvania-Highlights

  • Genre: Metroidvania
  • Release: unbekannt
  • Plattformen: Switch, Xbox, PC

“Wo bist du mein Sonnenlicht, ich suche dich und vermisse dich.” Einmal in einem Artikel auf GamePro Grup Tekkan zitieren: Check! Für all jene unter euch, die den grausigen 2006er-Ohrwurm noch kennen, sorry für die Erinnerung.

Aber ja, Silksong, wo bleibscht!? Dass Hornets Abenteuer jetzt auch für Xbox erscheint, ist eine ganz wunderbare Sache, aber das waren auch die einzigen Infos, die wir über das Metroidvania in diesem Jahr erfahren haben. So langsam aber sicher wird die Vermutung immer stärker, dass man sich beim einst als DLC geplanten Hollow Knight-Nachfolger dann doch gehörig mit der frühen Ankündigung 2019 verkalkuliert hat. Aber eine gute Sache hat der späte Release: So können wir schließlich auch noch 2023 bei jeder angekündigten Nintendo Direct den Silksong-Running Gag bringen.  

Rae wäre gern schon in Dragon Age: Dreadwolf abgetaucht

Dragon Age 4: Der erste Trailer zur RPG-Hoffnung ist da 1:12 Dragon Age 4: Der erste Trailer zur RPG-Hoffnung ist da

  • Genre: Rollenspiel
  • Release: 2023
  • Plattformen: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Ja, ich weiß. Die Chance, dieses Jahr den vierten Teil von Dragon Age spielen zu können, war mehr als gering. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, daher bleibt die Enttäuschung, dass ich dieses Jahr keinen Abstecher nach Thedas machen konnte und nicht mal einen richtigen Trailer bekommen habe. Immerhin weiß ich jetzt, dass Dragon Age 4 offiziell auf den Namen Dreadwolf hört. Außerdem gab es vereinzelt ein paar Informationshäppchen, aber lange nicht genug, um zufrieden zu sein. Ich hoffe, dass 2023 da mehr zu bieten hat – vielleicht sogar einen Release(termin). 

Annika wollte von Avatar: Frontiers of Pandora überwältigt werden

Avatar: Frontiers of Pandora feiert auf der E3 seine Premiere 2:45 Avatar: Frontiers of Pandora feiert auf der E3 seine Premiere

  • Genre: Action-Adventure
  • Release: 2023 oder 2024
  • Plattformen: PS5, Xbox Series X/S, PC

Seit der Ankündigung 2017 gab es kaum Lebenszeichen von Avatar: Frontiers of Pandora, dem ambitionierten Open World-Spiel von Ubisoft, das auf James Camerons 3D-Kinohit von 2009 basiert. Und wenn doch, ging es in erster Linie um Verschiebungen. Der Trailer auf der E3 letztes Jahr war zwar ein Lichtblick und versprach einen Release 2022, aber wie wir mittlerweile wissen, klappte auch das nicht. Dem letzten Stand nach, sollen wir erst 2023 oder 2024 mit dem Spiel rechnen. Das ist schade, aber in Anbetracht der dünnen Informationen nicht verwunderlich.

Trotzdem hatte ich insgeheim gehofft, dass der angekündigte Release 2022 passend zum neuen Kinofilm Avatar: The Way of Water gelingt. Ich bin nämlich schon sehr gespannt darauf, in der Ego-Perspektive und auf einem Banshee (eine Art Flugsaurier) über den farbenfrohen Planeten zu streifen und nicht mehr aus dem Staunen herauszukommen – vorausgesetzt natürlich, das Spiel wird eine solche optische Wucht, wie schon der erste Film.

Eleen braucht mehr Star Trek

  • Genre: Adventure
  • Release: April 2023 
  • Plattformen: PS4, PS5, Xbox Series X/S, PC

Nachdem ich dieses Jahr Star Trek Voyager für mich entdeckt habe und damit endlich den Sprung zum richtigen Trekkie geschafft habe, wäre natürlich auch ein neues Star Trek-Spiel genau richtig für mich gewesen. Das hätte Star Trek: Resurgence sein können, besonders da das Spiel einen starken Fokus auf eine interaktive Story legt. Dann wurde das Adventure allerdings auf Anfang 2023 verschoben. Schade drum, aber die paar Monate kann ich auch noch warten. Bis dahin habe ich ja noch ein paar Star Trek-Serien, die ich nachholen kann.

Hannes hätte sich über Sea of Stars zur Weihnachtszeit gefreut

Sea of Stars - Im charmanten RPG erkunden wir eine Pixelwelt und bekämpfen Monster 1:35 Sea of Stars - Im charmanten RPG erkunden wir eine Pixelwelt und bekämpfen Monster

  • Genre: Rollenspiel
  • Release: 2023
  • Plattformen: PS4, PS5, Nintendo Switch, PC

Das Jahr 2022 war, nicht unähnlich dem Jahr davor, von vielen Verschiebungen geprägt. Manchmal waren es nur wenige Wochen, oft genug wurden Titel aber direkt ins nächste Jahr verschoben. Natürlich sind Verzögerungen immer etwas schade, aber bei Sea of Stars hat es mich ganz besonders gewurmt. Ich verfolge die Entwicklung des Pixelart-RPGs schon seit der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne und hatte mich sehr darauf gefreut, das Chrono Trigger-artige Rollenspiel noch in diesem Jahr spielen zu können. Leider kam es nicht dazu und die Weihnachtszeit muss etwas anderes gespielt werden. Dass sich die Entwickler*innen aber für diesen Schritt entschieden haben, um auch zermürbende Crunch-Phasen zu vermeiden, lässt mich diese bittere Pille sehr leicht schlucken. 

Basti wäre gerne mehr in die Welt von League of Legends abgetaucht

Seit geraumer Zeit gibt es Ankündigungen für unterschiedliche Projekte aus der League of Legends-Welt. Neben der MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) und einer Netflix-Serie, erschienen so bereits ein Rhythmus-Spiel und ein RPG. Aber wirklich interessant hätte es dieses Jahr mit Song of Nunu und Convrgence werden können.

Die Spiele könnten kaum unterschiedlicher sein. Ein emotionales 3D-Abenteuer respektive ein 2D-Action-Platformer. Aber beide wären für mich die Möglichkeit gewesen, tiefer in die LoL-Welt abzutauchen. Denn auch wenn ich das Hauptspiel seit über zehn Jahren nicht mehr spiele, mag ich immer noch die Charaktere und die Lore, die dahintersteckt. Zudem hätte es die perfekte Überbrückung bis zur zweiten Staffel von Arcane sein können. Hoffentlich sehen wir nächstes Jahr mehr aus Runeterra.

Kai vermisste Blut, Gedärme, Zerstückelungen und Mortal Kombat 12

Mortal Kombat 11 - Im neuen Trailer trifft Old Skool auf New Skool 2:32 Mortal Kombat 11 - Im neuen Trailer trifft Old Skool auf New Skool

  • Genre: Fighting
  • Release: unbekannt
  • Plattformen: PS5, Xbox Series X/S

Über drei Jahre ist es nun schon her, dass Mortal Kombat 11 erschienen ist und äußerst erfolgreich war. Und seitdem gab es kein Lebenszeichen von der Reihe. Ich hatte insgeheim auf eine Ankündigung zu Mortal Kombat 12 auf den Game Awards gehofft, wurde allerdings enttäuscht. Nun ja, sich neue, noch spektakulärere Grausamkeiten für die diversen Special-Moves und Finisher einfallen zu lassen, dürfte ein wenig dauern. Und es soll ja auch kein seelenloser Aufguss der Vorgänger werden. Deshalb bin ich zwar ein wenig traurig, warte aber gerne noch ein bisschen länger auf die Ankündigung. Vielleicht zum Kinostart des zweiten Films? Obwohl das auch noch etwas länger dauern könnte …

Markus hätte gern in Hogwarts Legacy gezaubert

Hogwarts Legacy: Satte 14 Minuten zauberhaftes Gameplay aus dem Rollenspiel 14:43 Hogwarts Legacy: Satte 14 Minuten zauberhaftes Gameplay aus dem Rollenspiel

  • Genre: Action-Adventure
  • Release: 10. Februar 2023
  • Plattformen: PS5, PS4, Xbox Series X/S, One, Switch

Die Eltern unter euch kennen das: Es ist etwas ganz Besonderes, wenn man mit seinen Kindern ein Hobby teilt – je nerdiger, desto besser. Bei mir und meiner jüngeren Tochter ist das die Begeisterung für alles aus dem Harry-Potter-Universum, seien es nun Bücher, Filme oder eben Spiele. Den Gameplay-Trailer zu Hogwarts Legacy vom März 2022 haben wir verschlungen (mehrmals) und gemeinsam überlegen wir, mit welchem Held bzw. welcher Heldin wir ins Abenteuer starten wollen. Umso enttäuschter waren Vater und Kind, als der Titel im August auf den 10. Februar 2023 verschoben wurde. Dann diskutieren wir eben noch etwas länger darüber, welches Haus im Spiel vermutlich das coolste sein wird.

Chris möchte, dass Microsoft vom Shoppen zurückkehrt und wieder Spiele bringt

Was war das bitte für ein enttäuschendes Xbox-Jahr 2022!? Halo Infinite kam trotz Service-Charakter nur im Schneckentempo aus dem Knick und sonst? Eine Handvoll Indie-Spiele wie Pentiment und As Dusk Falls. Deren Qualitäten möchte ich gar nicht kleinreden, aber ich sehne mich nach den großen Blockbustern. Das Feld haben Sony und Nintendo jedoch komplett dominiert.

Mich ärgert diese Exklusiv-Harmlosigkeit ungemein, da ich großer Fan der Xbox-Marken bin. Es ist ja auch nicht so, als hätte Microsoft nach den ganzen Studio-Einkäufen und der Übernahme von Bethesda kein heißes Eisen im Feuer. Davon sind Unmengen angekündigt, nur haben wir das ganze Jahr über nichts von ihnen gesehen oder gehört. Perfect Dark? Keine Ahnung, wann das mal kommen soll. Bei Fable und Avowed sieht es ähnlich aus. Und Hellblade 2? Seit dem letzten Gameplay-Trailer vor nahezu exakt einem Jahr ist es erschreckend still um das Action-Spiel geworden.

Da muss 2023 also etwas Großes kommen! Ich hoffe, dass Starfield seine Erwartungen erfüllen kann, außerdem würde ich mich richtig freuen, wenn mich Redfall nicht nur technisch (der Titel läuft auf der Unreal Engine 5), sondern auch spielerisch fesseln kann. Ach, und dann wäre da ja noch Forza Motorsport. Aber Forza ist eben Forza, da kann eigentlich wenig schief gehen. 

Was auch immer passiert, Microsoft sollte ein Ausrufezeichen setzen und beweisen, dass aufwendige Großproduktionen noch Teil der Xbox-DNA sind. In 2022 fehlte davon jede Spur.

Welche Spiele oder Hardware habt ihr 2022 sehnlichst vermisst? Schreib es uns in die Kommentare.

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.