GTA 5: PS5-Trailer muss für den Unmut der Fans herhalten und kassiert massig Dislikes

Der Trailer zu GTA 5 für die PlayStation 5 hat sowohl auf dem PlayStation- als auch auf dem Rockstar-Kanal extrem viele Daumen nach unten gesammelt, weil die Fans enttäuscht sind.

von Samara Summer,
14.09.2021 16:51 Uhr

GTA-Fans machen ihren Ärger über den PS5-Trailer zu GTA 5 Luft. GTA-Fans machen ihren Ärger über den PS5-Trailer zu GTA 5 Luft.

Die Grand Theft Auto-Fans sind unbeeindruckt oder sogar mehr als das: Der Trailer zu GTA 5 für die PS5 wurde vor einigen Tagen auf dem offiziellen PlayStation YouTube-Kanal veröffentlicht und sammelt seither rekordverdächtig viele Dislikes. Das Video gehört zu den unbeliebtesten PS5-Trailern auf dem Kanal und auch sonst zu den am schlechtesten aufgenommenen Videos. Wie er genau bewertet wurde und warum die Fans wenig Gnade zeigen, erfahrt ihr hier.

Fans kritisieren Grafik-Updates

Darum geht es: Die Fans von Grand Theft Auto sind unzufrieden. Das beweist ein Blick auf den GTA 5-Trailer für die PS5. Auf dem PlayStation YouTube-Kanal haben aktuell über 118 K den Daumen nach unten gegeben, zu einem Daumen nach oben ließen sich dagegen gerade einmal gute 25 K hinreißen. Auf dem Rockstar-Kanal sieht das kaum besser aus: Über 112 K Dislikes gegen etwa 33 K Likes.

Das stört die Fans: Warum so viele Nutzerinnen und Nutzer den vernichtenden Daumen nach unten geben, wird schnell klar, wenn wir die Kommentare überfliegen. Den meisten Fans geht das Grafik-Update nicht weit genug. Sie hätten sich deutlich auffallendere Verbesserungen gewünscht.

Joey Js Kommentar trifft auf dem PlayStation-Kanal offensichtlich einen Nerv und erhielt dafür bisher schon über 4000 Likes:

"Sie haben nicht einmal die "verbesserte" Grafik mit der letzten Generation verglichen, weil sie genau gleich aussehen würde."

Der Kommentar von Cartoonizando sammelte auf dem Rockstar-Kanal bisher sogar 11 K Likes:

"Also machen die "Verbesserungen" die Einstellungen letztendlich vergleichbar mit der PC-Version? Ich bin wirklich verwirrt."

Hinzu kommt, dass mit dem Trailer der Release der PS5- und Xbox Series X/S-Fassung auf März 2022 verschoben wurde. Fans müssen sich also noch einmal länger gedulden.

Hier nochmal der Trailer, der die Fans so enttäuscht:

GTA 5 - Erstes Next-Gen-Gameplay im PS5-Trailer enthüllt 1:17 GTA 5 - Erstes Next-Gen-Gameplay im PS5-Trailer enthüllt

Mehr aus dem GTA-Universum:

Weiter Warten auf GTA 6

Ein weiterer Faktor, der derzeit zu generellem Unmut in der Community führt, ist der Wunsch nach einem ganz neuen Spiel beziehungsweise die Sorge, dass dieser Wunsch wohl nicht allzu schnell erfüllt wird. GTA 5 hat bereits acht Jahre auf dem Buckel und war für die meisten Fans genug Zeit, um es ausgiebig zu spielen. Sie wünschen sich den nächsten Ableger der Reihe. ENXGMA schreibt auf dem Rockstar-Kanal:

"Willkommen zurück in Los Santos? Nein, danke. Ich hänge dort seit 2013 fest."

Drew Barnwell wendet sich in seinem Kommentar auf dem Rockstar-Kanal direkt an das Entwicklerteam:

"Hey Rockstar, kann sein, dass ich das Umfeld hier falsch lese, aber ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass eure Spieler-Basis kein weiteres Re-Release will. Vielleicht ist es an der Zeit, eure Prioritäten zu überdenken?"

GTA 5 erscheint für PS5 und Xbox Series X/S nach einer Verschiebung erst im März 2022, während wir noch nicht wissen, wann wir mit einem neuen ganz neuen GTA-Ableger rechnen können.

Was haltet ihr von der Kritik? Ist sie angebracht oder überzogen in euren Augen?

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.