Adventskalender 2019

Dragon Ball Super: Broly - Kinofilm bricht Rekorde, in USA auf Platz 1

Der neue Dragon Ball-Kinofilm Dragon Ball Super: Broly legt auch in den USA einen beeindruckend erfolgreichen Kinostart hin.

von David Molke,
18.01.2019 12:00 Uhr

Dragon Ball Super: Broly wischt mit der Konkurrenz den Boden auf: Auch in den US-Kinocharts. Dragon Ball Super: Broly wischt mit der Konkurrenz den Boden auf: Auch in den US-Kinocharts.

Dragon Ball Super: Broly ist in den USA im Kino gestartet. Auch dort hat er Rekorde gebrochen und massenhaft Fans ins Kino gelockt.

Obwohl der Film keinen regulären Kinostart hatte und nur in ausgewählten Kinos lief, steht er an der Spitze der US-Kinocharts.

Der neue Dragon Ball-Streifen hat allein an seinem ersten Tag über 7 Millionen US-Dollar eingespielt.

Dragon Ball Super: Broly legt Funimations bisher besten US-Kinostart hin

In den USA sorgt Funimation für die Verbreitung der Dragon Ball-Filme und zum Großteil auch der Serien. Dragon Ball Super stellt jetzt ihren bisher größten Kinostart in den USA dar.

Der Film hat im Durchschnitt satte 5695 US-Dollar pro Leinwand eingespielt, und das nur an seinem ersten Tag. Dragon Ball Super: Broly ist jetzt der beste Start, den ein Event-Film in den USA bisher hatte.

Gleichzeitig soll dem neue Dragon Ball-Film auch der fünftbeste Start eines Anime-Films aller Zeiten in den USA vergönnt gewesen sein.

Gleichzeitig fährt Broly einen neuen Rekord für Funimation Films ein: Die sieben Millionen stecken das Einspielergebnis von Dragon Ball Z: Ressurection F mit 1,97 Millionen US-Dollar an seinem ersten Tag mühelos in die Tasche.

Dragon Ball Super: Broly - Finaler Trailer zeigt Vegetas rothaarige Form 1:19 Dragon Ball Super: Broly - Finaler Trailer zeigt Vegetas rothaarige Form

Dragon Ball: Project Z-Gerücht:
Action-RPG erzählt DBZ-Story nach

Damit übertrifft der Erfolg von Dragon Ball Super: Broly sogar die hohen Erwartungen nach dem ebenfalls sehr erfolgreichen Kinostart in Japan.

Wie die ersten Kritiken zum neuen Kinofilm des DB-Franchises ausfallen, könnt ihr euch hier durchlesen.

Dragon Ball Super
So geht es nach dem Film und der Serie weiter

Der neue Dragon Ball-Film läuft auch bei uns im Kino

Am Dienstag, den 29. Januar habt ihr die Gelegenheit, Dragon Ball Super: Broly auch hierzulande im Kino anzuschauen. Er läuft in über 200 Kinos in der japanischen Original-Fassung mit Untertiteln.

Mit dabei sind alle größeren Städte wie Berlin, Hamburg, Frankfurt und so weiter. Eine komplette Liste mit allen Kinos, die an den Kazé-Anime Nights teilnehmen, findet ihr hier.

Dragon Ball FighterZ
Jiren als DLC-Kämpfer, Season 2 kommt

Freut ihr euch auf Dragon Ball Super: Broly?

Jump Force - Story Mode-Trailer: So passen Dragon Ball, One Piece & Co. zusammen 2:05 Jump Force - Story Mode-Trailer: So passen Dragon Ball, One Piece & Co. zusammen

Jump Force - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen