Dreams - Entwickler schielen schon auf PS5-Umsetzung

Der Spiele-Baukasten Dreams ist gerade erst für die PS4 erschienen, eine PS5-Umsetzung ist laut Entwickler Media Molecule aber eine "offensichtliche Weiterentwicklung".

von Tobias Veltin,
14.02.2020 12:25 Uhr

Dreams wird auf der PS5 spielbar sein - so oder so. Dreams wird auf der PS5 spielbar sein - so oder so.

Mit Dreams ist Mitte Februar das erste große PS4-Exclusive des Jahres 2020 erschienen und laut dem Test zu Dreams von Hannes eine absolute Wucht geworden. Das Besondere: Dreams ist kein Spiel im klassischen Sinne, sondern ein Editor, der es euch erlaubt, eigene Spiele zu erstellen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Und mit der in diesem Jahr anstehenden und natürlich überall herumschwirrenden PS5 stellt sich natürlich auch die Frage, wie es mit einer Umsetzung von Dreams für die nächste Sony-Konsole aussieht. Genau diese Frage stellte Videogameschronicle dem Creative Director des Spiels, Mark Healey.

Und der ließ durchklingen, dass eine PS5-Version durchaus schon in den Köpfen der Entwickler herumschwirrt:

"Natürlich sind wir aktuell auf die PS4 fokussiert und ich hoffe, dass es (Dreams) das Leben der PS4 noch ein bisschen verlängert [...] aber wenn es so erfolgreich ist wie wir hoffen, wäre das die offensichtliche Weiterentwicklung."

Healey sagte, dass die PS5 natürlich eine Plattform sei und dass man in der Zukunft eben dorthin wandern würde, wo es relevant sei. Und hierbei ist bei der PS5 zumindest Stand jetzt auszugehen.

Was könnte die PS5-Version besser machen?

Natürlich ergeben sich aufgrund der höheren Hardware-Power der PS5 einige mögliche Vorteile:

  • Schickere Umgebungen: Hier könnte Media Molecule möglicherweise mehr und höher aufgelöste Texturen einbauen.
  • Lichtspielereien: Der Raytracing-Support könnte auf der PS5 das Herumspielen mit Lichtstrahlen und allgemein eine größere Variabilität von Lichteinsatz sorgen.
  • Fühle das Spiel: Der Dualshock 5 dürfte mit dem haptischen Feedback und den einstellbaren Trigger-Widerständen ebenfalls zusätzliche Möglichkeiten bei der Spielerstellung bieten.
  • Schneller dank SSD: Selbst komplexere Spiele könnten sich wegen der verbauten SSD der PS5 deutlich schneller laden lassen.

Dreams so oder so auf PS5 spielbar

Allerdings braucht es nicht mal eine geupdatete Version des Spiels, um den Titel auf der kommenden Sony-Konsole zu zocken. Denn wie bereits bestätigt wurde, ist die PS5 zu PS4-Spielen abwärtskompatibel und Dreams als einer der neuesten Spiele für die PS4 wird garantiert als unterstützter Titel vertreten sein.

Für alles weitere zu Dreams empfehle euch den umfangreichen Test von Hannes, alle Infos und Gerüchte zur PlayStation 5 haben wir hier für euch zusammengefasst.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen