E3 2018 - Call of Duty & Minecraft vor der Messe von Fans am meisten diskutiert

Einen Monat vor der E3 veröffentlicht Facebook Daten über Gespräche zu Computerspielen im Sozialen Netzwerk. Minecraft und Call of Duty werden demnach am häufigsten besprochen.

von Christian Just,
13.05.2018 12:00 Uhr

Minecraft sorgt für den meisten Gesprächsstoff auf Facebook, doch auch Call of Duty und Super Mario werden heiß diskutiert.Minecraft sorgt für den meisten Gesprächsstoff auf Facebook, doch auch Call of Duty und Super Mario werden heiß diskutiert.

Zur E3 diskutiert nicht nur die Fachwelt über Spiele, auch die Spieler haben während der riesigen Computerspiel-Messe besonders großes Interesse an dem Thema. Schließlich ist die Veranstaltung berühmt für ihre vielen Neuankündigungen und Enthüllungen.

Facebook hat anlässlich der Electronic Entertainment Expo, die vom 12. bis 15. Juni 2018 in Los Angeles stattfindet, in den letzten drei Monaten Daten über Computerspiel-bezogene Gespräche im Sozialen Netzwerk gesammelt und ausgewertet. Diese Daten fördern auch Informationen darüber zu Tage, über welche Spiele derzeit am meisten diskutiert wird.

Die Facebook-Toplist

Spitzenreiter der am meisten diskutierten Videospiele auf Facebook ist die unkaputtbare Klötzchen-Sandbox Minecraft, dicht gefolgt vom Shooter-Primus Call of Duty.

In Erwartung des kommenden Call of Duty: Black Ops 4 hauen Spieler verständlicherweise kräftig in die Tasten, schließlich gibt es angesichts diverser Leaks und Gerüchte, wie einem angeblich geplanten Battle-Royale-Modus, genügend Gesprächsbedarf.

Minecraft und Call of Duty vorn, aber auch Super Mario und Zelda sind hoch im Kurs.Minecraft und Call of Duty vorn, aber auch Super Mario und Zelda sind hoch im Kurs.

Auch Nintendo bleibt ein Dauerbrenner, Platz drei und vier der Facebook-Toplist belegen Super Mario und The Legend of Zelda.

Auf Platz fünf folgt Tomb Raider - der dritte Teil der Prequel-Serie heißt Shadow of the Tomb Raider. Auf der E3 2018 erwarten wir eine erste Gameplay-Präsentation des neuen Lara-Croft-Abenteuers, das ja in unserer Preview schon einen guten Eindruck gemacht hat.

Auf Platz sechs steht Fortnite, das auch abseits der E3 mit geschickten Marketingkampagnen wie dem Meteoriteneinschlag stets für genügend Gesprächsstoff sorgt.

Platz sieben belegt Far Cry, dessen neuer Ableger Far Cry 5 in den USA spielt und neben einer Geschichte um einen Sektenkult auch eine Menge alberner Gameplayszenen enthält.

EAs Fußballserie FIFA belegt den neunten Platz der meistbesprochenen Spiele auf Facebook, eine Ankündigung von FIFA 19 ist im Rahmen des EA-Play-Events am 9. Juni 2018 wahrscheinlich. Aktuellen Gerüchten zufolge soll das Spiel sogar diesmal endlich die UEFA Champions League und Europa League an Bord haben.

Den zehnten Platz belegt God of War - der PS4-Titel ist ein Meisterwerk geworden und gehört zu den bestbewerteten Computerspielen aller Zeiten.

Quelle: Pressemitteilung


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen