Erica ist so lang wie ein Film, dafür hoher Wiederspielwert

Auf der Paris Games Week kündigte Sony den PlayLink-Titel Erica an. Um den interaktiven Film durchzuspielen, werdet ihr nur zwei Stunden brauchen. Allerdings lebt das Spiel vom hohen Wiederspielwert.

von Maximilian Franke,
02.11.2017 17:30 Uhr

Der PlayLink-Thriller Erica will sich in fast allen Aspekten an Filmen orientieren. Der PlayLink-Thriller Erica will sich in fast allen Aspekten an Filmen orientieren.

Update: Die konkrete Spielzeit für Erica ist jetzt bekannt!

Originalmeldung: Sony hat auf der Paris Games Week diese Woche den interaktiven Film Erica angekündigt. Als PlayLink-Spiel für die PS4 könnt ihr optional euer Smartphone benutzen, um das Geschehen des Thrillers zu beeinflussen und Entscheidungen zu treffen. Das Spielprinzip erinnert dabei an eine Mischung aus Quantic Dreams' Heavy Rain und dem kommenden Hidden Agenda.

Mehr:Paris Games Week - Die besten Trailer der Sony-Pressekonferenz

Der Trailer macht deutlich, dass Erica den Begriff interaktiver "Film" aber noch wörtlicher nimmt, als bisherige Spiele. Anstatt die Handlung mit einer Grafik-Engine darzustellen, setzt der Entwickler Flavourworks auf echte Aufnahmen, die die Grenzen zwischen Film und Spiel noch weiter verschwimmen lassen.

Wie z.B. in Heavy Rain könnt ihr Entscheidungen treffen und dadurch die Handlung beeinflussen. Wie z.B. in Heavy Rain könnt ihr Entscheidungen treffen und dadurch die Handlung beeinflussen.

Das ist aber anscheinend nicht der einzige Aspekt, mit dem sich das Spiel am Kino orientiert. In einem Interview mit DualShockers, gab der Creative Director Jack Attridge bekannt, dass auch die Länge der Geschichte der eines Films entspricht. Das würde bedeuten, dass wir ungefähr zwei Stunden Spielzeit einplanen können.

Mehr:Hidden Agenda - Launch-Trailer zum Playlink-Krimi der Until Dawn-Macher

Das klingt im ersten Moment sehr wenig, allerdings muss bedacht werden, dass das Spiel von seinem Wiederspielwert lebt. Durch unterschiedliche Handlungen und Gesprächsoptionen könnt ihr die Geschichte beeinflussen und bei jedem Durchgang etwas anderes erleben. Neben unterschiedlichen Enden sollen in den verschiedenen Durchgängen auch andere Blickwinkel auf bestimmte Ereignisse möglich sein. Je nachdem wie oft ihr das Spiel erleben wollt, wird die gesamte Spielzeit also noch einmal deutlich verlängert.

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.