ESO & Co. - Diese MMOs könnt ihr auf PS5 & Xbox Series X spielen

Wir haben eine Liste für euch zusammengestellt, über die ihr erfahrt, welche MMOs ihr auf den der Next-Gen Konsolen-spielen könnt.

von Andreas Bertits,
15.11.2020 15:00 Uhr

Das MMORPG ESO könnt ihr auf der PS5 und Xbox Series X/S spielen. Das MMORPG ESO könnt ihr auf der PS5 und Xbox Series X/S spielen.

Ihr möchtet gerne auch auf eurer PS5 oder Xbox Series X/S ein MMO spielen, wisst aber nicht, welche direkt kompatibel sind und welche sich wirklich lohnen? Wir stellen euch 6 Titel etwas ausführlicher vor und listen anschließend noch Spiele auf, die ihr ebenfalls ausprobieren könnt.

Generell sind sehr viele Onlinegames auf der PS5 und der Xbox Series X/S spielbar. Dies liegt an der Abwärtskompatibilität.

ESO - The Elder Scrolls Online

3:25

Setting: Fantasy | Entwickler: Zenimax Online | Bezahlmodell: Buy2Play | Releasedatum: PC: 4. April 2014, PS4 und Xbox One: 9. Juni 2015 | Next-Gen-Verbesserungen: Kürzere Ladezeiten, Upgrade geplant

Was erwartet euch? The Elder Scrolls Online versetzt euch in die Fantasywelt Tamriel, Schauplatz der Single-Player-Titel der Reihe wie The Elder Scrolls 5: Skyrim. In ESO seid ihr aber nicht alleine unterwegs, sondern erledigt Quests, erforscht Dungeons und besiegt Monster gemeinsam mit Freunden. ESO legt großen Wert auf das Erzählen von spannenden Geschichten.

Ihr dürft euch sogar im PvP messen und im Gebiet Cyrodiil um die Krone des Kaisers streiten.

Für wen eignet sich ESO? Das MMORPG richtet sich an alle, die gerne Quests erledigen, große Gebiete erkunden und mehr über die Fantasywelt Tamriel erfahren wollen. Mögt ihr gute Fantasy-Storys, dann liegt ihr bei ESO genau richtig.

Was ist neu im Spiel? In diesem Jahr fand die große Story "Das Schwarze Herz von Skyrim" statt. Der neueste DLC der Geschichte, Markarth, bildet das Finale.

Final Fantasy 14

6:40

Setting: Fantasy | Entwickler: Square Enix | Bezahlmodell: Buy2Play | Releasedatum: PC: 27. August 2013, PS4: 14. April 2014, Xbox One geplant | Next-Gen-Verbesserungen: Kürzere Ladezeiten

Was erwartet euch? Das MMORPG zur bekannten JRPG-Reihe Final Fantasy spielt in der Welt Eorzea, die sich zahlreichen Bedrohungen ausgesetzt sieht. Ihr erschafft einen Helden, dessen Klasse ihr durch die Ausrüstung verändert und erlebt gemeinsam mit Freunden zahlreiche Abenteuer anhand von Quests. Das Spiel erschafft dabei die typische Atmosphäre eines Final-Fantasy-RPGs.

Für wen eignet sich Final Fantasy 14? FF14 ist ein sehr klassisches MMORPG. Die Kämpfe laufen taktisch ab, Gruppenspiel ist wichtig und es gibt jede Menge zu erkunden. Braucht ihr ein Online-Rollenspiel, das keine Experimente eingeht, dann seht euch FF14 an.

Was ist neu im Spiel? Nach der letzten großen Erweiterung Shadowbringer, sind mehrere Updates erschienen, die die Story vorantrieben und Elemente wie die neuen "Allgaischen Steine" einführen, die ihr im Spiel gegen Items eintauschen dürft.

Black Desert Online

2:06

Setting: Fantasy | Entwickler: Pearly Abyss | Bezahlmodell: Buy2Play | Releasedatum: PC: 3. März 2016, Xbox One: 4. März 2019, PS4: August 2019 | Next-Gen-Verbesserungen: Kürzere Ladezeiten

Was erwartet euch? Black Desert Online mischt Sandbox-Elemente mit Story und Quests. Grundsätzlich schreibt ihr im MMORPG eure eigene Geschichte. Ihr dürft Handwerker werden, einfach die Welt erkunden oder ihr beteiligt euch an den großen Gildenkriegen. In diesen kämpfen die Spielergruppierungen um Territorien, um Steuern einnehmen zu können.

Für wen eignet sich Black Desert Online? Falls ihr nicht auf eine Geschichte festgelegt sein wollt, der ihr anhand von Quests folgt, sondern euren eigenen Weg gehen möchtet, dann seht euch BDO an. Allerdings müsst ihr auch PvP mögen, denn das ist ein zentraler Bestandteil des MMORPGs.

Was ist neu im Spiel? BDO erhält regelmäßig neue Updates, darunter das große Gebiet Odylita oder die neue Klasse des Hashashin. Spieler haben sie immer etwas zu tun.

Destiny 2

2:39

Setting: Science Fiction | Entwickler: Bungie | Bezahlmodell: Free2Play | Releasedatum: PC: 24. Oktober 2017, PS4/Xbox One: 6. September 2017, PS5/Xbox Series X/S: 8. Dezember 2020 | Next-Gen-Verbesserungen: Kürzere Ladezeiten, 4k mit 60 fps, 120 fps in Crucible

Was erwartet euch? Destiny 2 ist ein sogenannter Loot-Shooter. Ihr erlebt die Missionen gemeinsam mit Freunden in spannenden und actiongeladenen Shooter-Gefechten. In diesen kämpft ihr gegen zahlreiche Außerirdische, die es auf die Erde abgesehen haben. Während der Missionen findet ihr jede Menge Beute, darunter bessere Waffen und Ausrüstung, mit denen ihr euren Helden aufwertet.

Für wen eignet sich Destiny 2? Der Loot-Shooter spricht besonders Fans von Shootern an, die aber gemeinsam mit Freunden unterwegs sein wollen. Das Sammeln von Beute stellt einen weiteren wichtigen Aspekt dar. Hinzu kommen atmosphärische Quests und interessante Geschichten. Wer sich dadurch angesprochen fühlt, der sollte sich Destiny 2 ansehen.

Was ist neu im Spiel? Der Loot-Shooter startet mit der neuesten Erweiterung Beyond Light eine große neue Geschichte. Diese führt euch auf den frostigen Jupiter-Mond Europa.

Temtem

0:52

Setting: Fantasy | Entwickler: Crema Games | Bezahlmodell: Buy2Play | Releasedatum: PC: 21. Januar 2016, PS5: 8. Dezember 2020, Xbox Series X/S: 2021 | Next-Gen-Verbesserungen: Kommt nur für PS5 und Xbox Series X/S

Was erwartet euch? Temtem versetzt euch in eine Inselwelt, die von seltsamen Kreaturen, den Tems bevölkert wird. Ihr könnt diese Wesen fangen und zähmen, sowie auch züchten, um an neue Tems zu kommen. Es ist sogar möglich, eure Tems in Duellen gegen die Kreaturen anderer Spieler antreten zu lassen.

Für wen eignet sich Temtem? Temtem ist ein MMORPG für alle, die Pokémon lieben und schon lange ein Pokémon-MMORPG wünschen. Auch alle, die mal ein Online-Rollenspiel mit etwas anderen Mechaniken wie dem Züchten von Kreaturen erleben wollen, sei Temtem ans Herz gelegt.

Was ist neu im Spiel? Temtem befindet sich derzeit noch in der Early-Access-Phase, weswegen es immer wieder Neuerungen und Änderungen gibt. So wurden erst kürzlich die Ökonomie und das Brutsystem im Spiel überarbeitet.

Warframe

0:53

Setting: Science Fiction | Entwickler: Digital Extremes | Bezahlmodell: Free2Play | Releasedatum: PC: 25. März 2013, PS4: 29. November 2013, Xbox One: 2. September 2014, Nintendo Switch: 20. November 2018 | Next-Gen-Verbesserungen: Kürzere Ladezeiten, verbesserte Grafik

Was erwartet euch? Warframe lässt euch in die namensgebenden Kampfanzüge, die Warframes, schlüpfen. Jeder verfügt über bestimmte Eigenschaften. Daher eigenen sich manche Anzüge besser für bestimmte Missionen. In diesen Aufträgen nutzt ihr die Fähigkeiten der Warframes, um in extrem schnellen Gefechten den Sieg zu erringen.

Für wen eignet sich Warframe? Mögt ihr superschnelle Kämpfe, die Erweiterung eurer Ausrüstung und interessante Science-Fiction-Geschichten, dann lohnt sich, mal in Warframe reinzuschauen.

Was ist neu im Spiel? Derzeit bereiten die Entwickler die Next-Gen-Version mit grafischen Verbesserungen vor. Ihr könnt inzwischen ein eigenes Raumschiff steuern und erkundet mit Deimos eine riesige, offene Spielwelt.

Diese Spiele könnt ihr ebenfalls auf eurer PS5 und Xbox Series X/S spielen

Hier listen wir euch weitere MMOs auf, die ihr - dank Abwärtskompatibilität - auf eurer PS5 und Xbox Series X/S spielen könnt:

  • ARK: Survival Evolved
  • Bless Unleashed
  • Conan Exiles
  • DC Universe Online
  • Fallout 76
  • Godfall
  • Neverwinter
  • Rust
  • TERA
  • Outriders
  • Phantasy Star Online 2
  • Planetside 2
  • Skyforge
  • Star Trek Online

Welches MMO spielt ihr zuerst auf der PS5 oder Xbox Series X/S? Welche hätten ein Next-Gen-Upgrade verdient?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.