Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Far Cry 5 - Zehn Geheimnisse, die ihr nicht verpassen solltet

6. Wahnsinnig unterwegs mit dem Vaas-Wackelkopf

Vaas hat es immerhin als Bubble-Head ins aktuelle Far Cry geschafft. Vaas hat es immerhin als Bubble-Head ins aktuelle Far Cry geschafft.

Wisst ihr eigentlich, dass wir in Far Cry 5 Autos anpassen können? Wenn wir einen Wagen kaufen, können wir ihn geringfügig individualisieren und dabei auch einen Wackelkopf auf unser Amaturenbrett kleben, der kein geringerer ist als Vaas. Der Bösewicht aus Far Cry 3, der mit seiner Definition von Wahnsinn Kultstatus erreicht hat.

Über den Ubisoft-Store könnt ihr außerdem Pagan Min aus Far Cry 4 und einen Rabbid aus Rayman Raving Rabbids erstehen.

7. Far Cry Primal-Höhlenmalereien

Anders als Far Cry 5, das uns im modernen Montana auf Sektenjagd schickt, lässt uns der Vorgänger Far Cry Primal durch die Steinzeit streifen.

Wer Rae-Raes Kürbisfarm einen Besuch abstattet, kann in einer Höhle Malereien finden, die eindeutet auf die Steinzeitklopperei aus dem Jahr 2016 anspielt.

8. Rinderliebe auf der Davenport Farm

PC Games-Redakteur James Davenport machte im Juni 2017 mit einem offenen Brief an Ubisoft auf sich aufmerksam. Mit zwinkerndem Auge bittet er die Far Cry 5-Macher darum, seinen in Montana geborenen und aufgewachsenen Vater in irgendeiner Form ins Spiel zu implementieren.

In Far Cry 5 gibt es tatsächlich einen Ort namens Davenport-Farm. Dort finden wir einen Brief mit den folgenden Zeilen:

"Es ist eine bekannte Tatsache, dass Rinder die erotischsten Tiere auf Gottes grüner Erde sind. Manchmal schleiche ich mich hier raus, damit ich Bullen beim Sex mit den Kühen beobachten kann. Bitte sag es meinem Vater nicht. "

Ob es sich hierbei um einen Zufall handelt oder Ubisoft Davenport hiermit ordentlich trollt, ist unklar. Kurios ist die Geschichte allemal.

9. Die Assets von Far Cry Arcade

Far Cry 5 - Ubisoft stellt umfangreichen Editor vor 3:15 Far Cry 5 - Ubisoft stellt umfangreichen Editor vor

Habt ihr Far Cry Arcade schon ausprobiert? Hierbei handelt es sich um einen separaten Spielmodus, den ihr über Arcade-Automaten im Spiel auswählen könnt. Das Besondere: Ihr könnt euch eigene Maps und Modi erstellen und dürft euch dabei mit vielerlei Material aus alten Ubisoft-Spielen wie Gebäuden aus Watch Dogs oder Assassins Creed: Unity austoben.

Aber auch Nicht-Ubisoft-Spiele sind bereits in die Kreationen vieler Far Cry Arcade-Bastler geflossen. Spieler haben beispielsweise bereits Battle Royale-Matches im Stil von PUBG erstellt oder lassen uns in einer Singleplayer-Mission durch das gruselige Haus der Baker-Familie aus Resident-Evil 7 laufen.

10. Pennywise in Far Cry 5

Es ist in Montana. Was? Wir meinen natürlich den 1986 erschienen und mehrmals verfilmten Roman von Stephen King, der sich um den dämonischen, Kinder fressenden Clown Pennywise dreht. Die Furchtlosen unter euch können nordwestlich von Rye & Sons Aviation nach einem roten Ballon Ausschau halten, der am Eingang einer Kanalisation fest gebunden ist.

Kennt ihr weitere Geheimnisse und Easter Eggs aus Far Cry 5? Teilt sie uns in den Kommentaren mit!

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen