Far Cry 6 im PS Store geleakt & Fans bekommen Gratis-Upgrade für PS5

Far Cry 6 für PS4 ist im PS Store samt Release, Artwork und ersten Gameplay-Infos aufgetaucht und verspricht ein kostenloses PlayStation 5-Upgrade.

von Linda Sprenger,
10.07.2020 18:49 Uhr

Far Cry 6 ist im PS Store geleakt. Far Cry 6 ist im PS Store geleakt.

Ubisoft bestätigt offiziell die Leaks

Nachdem das Spiel vorzeitig im PlayStation Store aufgetaucht ist, hat Ubisoft jetzt ganz offiziell einen ersten Teaser auf Twitter veröffentlicht:

Link zum Twitter-Inhalt

"Anton würde es nicht gefallen. Bis Sonntag bei #UbiForward"

Damit bestätigt der offizielle Far Cry-Account auf Twitter, dass es ein neues Far Cry zu sehen gibt. In dem kurzen Teaser ist auch der Charakter von Giancarlo Esposito zu sehen, das im Grund damit alles bestätigt, was wir bisher zum Spiel durch den neuesten Leak sehen konnten.

Ursprüngliche Meldung

Der Leak-Damm bei Ubisoft ist gebrochen. Nachdem Gameplay zu Assassin's Creed Valhalla im Netz auftauchte, wurde nun Far Cry 6 im chinesischen PlayStation Store für PS4 geleakt - samt Artwork, ersten Gameplay-Infos und Bestätigung einer PS5-Fassung.

Release-Datum, PS5-Upgrade, Gameplay und mehr

Release-Datum von Far Cry 6 soll der 18. Februar 2021 sein, heißt es im Leak.

Auf Resetera finden wir ebenfalls eine grobe Übersetzung des chinesischen Eintrags zu Far Cry 6 im PS Store, die unter anderem Details zur PS5-Version sowie erste Gameplay-Infos offenlegt.

PS5-Fassung und kostenloses Upgrade: Wie AC Valhalla erscheint Far Cry 6 laut Leak nicht nur für die Konsolen der aktuellen Generation, sondern auch für Next Gen. Im PS Store taucht die PS4-Version auf, es ist aber auch von einer PlayStation 5-Fassung die Rede. Alle Käufer*innen der PS4-Version von Far Cry 6 sollen ein kostenloses Upgrade erhalten.

Was ist mit Xbox Series X? Auch eine Version für Microsofts Next Gen-Konsole dürfte Far Cry 6 erhalten, schließlich handelt es sich bei den FC-Spielen um Muliplattform-Titel. Dank Microsofts Smart Delivery-Feature dürften Xbox One-Spieler*innen hier ebenfalls ein Gratis-Upgrade auf die Next Gen-Fassung bekommen.

Far Cry 6-Leak aus dem PS Store. Far Cry 6-Leak aus dem PS Store.

Details zu Setting, Bösewicht und mehr

Far Cry 6 entführt uns laut Leak ins tropische Paradies Yara voller Dschungel und malerischer Strände, wo ein brutaler und gnadenloser Diktator namens Anton Castillo regiert und die Nation gemeinsam mit seinem kleinen Sohn Diego zu altem Ruhm verhelfen will, dabei greift er auch auf Waffengewalt zurück.

Auf dem geleakten Artwork ist zu erkennen, dass Castillo von Giancarlo Esposito gespielt und verkörpert wird. Breaking Bad-Fans dürften den Schauspieler als charismatischen Bösewicht Gus Fring bestens in Erinnerung behalten haben.

Wir schlüpfen dabei in die Rolle von Dani Rojas und ziehen in einen Guerilla-Krieg gegen Castillo und dessen Gefolgsleute. Dabei verlassen uns wir typisch für die Far Cry-Reihe nicht nur auf die Feuerkraft zahlreicher Waffen, sondern brausen ebenfalls in Fahrzeugen durch die Dschungel von Yara. Gefolgsleute können wir wie schon in Far Cry 5 und Far Cry New Dawn ebenfalls rekrutieren, die tragen laut Leak diesmal den Namen "Fangs for Hire".

Bedenkt aber, dass Far Cry 6 bislang nicht offiziell bestätigt ist. Genießt die Angaben aus dem Leak also mit Vorsicht.

Mehr Infos auf Ubisoft Forward?

Es liegt nahe, dass Ubisoft Far Cry 6 offenbar im Zuge des Ubisoft Forward-Events am Sonntag, den 12. Juli (Start der Show um 21 Uhr) enthüllen könnte. GamePro wird das Event für euch abdecken. Alle Infos dazu findet ihr dann auf unserer Website.

Bereits im Vorfeld tauchten Gerüchte zu Far Cr 6 auf: GameReactor behauptete vor einigen Tagen in einem Artikel, dass Schauspieler Giancarlo Esposito in Far Cry 6 auftauchen wird, löschte diesen nach kurzer Zeit aber wieder.

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen