Final Fantasy 7 Remake-Demo geleakt: Die ersten Fans spielen schon

Offenbar wurde die unangekündigte PS4-Demo zum Final Fantasy 7-Remake geknackt und die ersten Fans laden Gameplay ins Netz.

von Hannes Rossow,
01.01.2020 12:13 Uhr

Wann der Rest von uns spielen darf, ist noch unklar. Wann der Rest von uns spielen darf, ist noch unklar.

Dass es wohl nicht mehr lange dauern wird, bis Square Enix eine spielbare Gratis-Demo zum Final Fantasy 7-Remake im veröffentlicht, wussten wir schon länger. Aber nicht jeder ist bereit, darauf zu warten, denn offenbar ist es Leuten gelungen, die eigentlich noch gesperrte PS4-Demo herunterzuladen und zu spielen.

Fans knacken Final Fantasy 7 Remake-Demo & laden Gameplay hoch

Der YouTuber Lystrasza war der erste Spieler, der die Demo in die Hände bekommen hat. Auf seinem Kanal (nicht gelistet) stellte er dann auch die Intro-Sequenz des RPGs zur Verfügung.

Kurz darauf folgten mehrere Re-Uploads:

Link zum YouTube-Inhalt

Wie ist das möglich? Schon vorab wurde via gamestat geleakt, dass sich die Daten einer spielbaren Demo vom Final Fantasy 7-Remake schon im PlayStation Store befanden. Nun ist es offenbar mit der Hilfe einer Jailbreak-PS4 gelungen, diese Daten auch herunterzuladen und alle Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.

Auch Gameplay schon im Netz: Natürlich dauerte es dann auch nicht mehr lange, bis die ersten Playthroughs zur Demo folgten. YouTuber LM V2 hat derzeit zwei umfangreichere Clips auf seinem Kanal, die uns zeigen, welche Inhalte die Demo bieten wird.

Link zum YouTube-Inhalt

Link zum YouTube-Inhalt

Was steckt in der Demo? Nach dem Intro, dass Fans an die Eröffnungsszene des PS1-Originals erinnern wird, starten wir direkt mit Cloud, der gemeinsam mit der Avalanche-Truppe vom einfahrenden Zug springt. Die Testversion endet mit der Explosion des Mako-Reaktors.

Wann wird die Demo offiziell veröffentlicht?

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wann der Rest von uns die Demo in die Finger bekommen wird. Das neue Jahr wäre sicher eine willkommene Gelegenheit für Square Enix, mit einem Paukenschlag zu starten. Der Leak der Demo könnte den Release zudem beschleunigen.

Allerdings ist es auch denkbar, dass der Releaseplan der Demo an ein Event geknüpft ist, das aktuell noch gar nicht bekannt ist. Im ärgsten Fall könnte es also sogar noch Wochen dauern, bis die spielbare Demo für alle Final Fantasy 7-Fans zugänglich wird.

Wir haben bei Square Enix nachgefragt und werden euch sofort updaten, sollten wir eine offizielle Antwort erhalten.

Mehr zu Final Fantasy 7:

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen