Final Fantasy 7 - Teil 2 bereits in Arbeit, aber freut euch nicht zu früh

Final Fantasy 7 erscheint noch einmal neu als Remake, allerdings in mehreren Einzelteilen. Den ersten können wir wohl schon nächstes Jahr spielen, der zweite soll sich jetzt zumindest bereits in der Entwicklung befinden.

von David Molke,
26.11.2019 11:04 Uhr

Das Final Fantasy 7-Remake wurde schon vor über vier Jahren angekündigt, soll nun aber erst nächstes Jahr und in mehreren Einzelteilen erscheinen. Das Final Fantasy 7-Remake wurde schon vor über vier Jahren angekündigt, soll nun aber erst nächstes Jahr und in mehreren Einzelteilen erscheinen.

Final Fantasy 7 zählt zu den beliebtesten und bekanntesten JRPGs. Dementsprechend gut kam die Nachricht an, dass Square Enix an einem Remake des Klassikers arbeitet. Seit dieser Ankündigung sind nun aber vier Jahre ins Land gegangen. Zusätzlich gab es viel Verwirrung um das Remake. Nächstes Jahr soll nun der erste Teil erscheinen, das Spiel wird wohl sehr viel umfangreicher und darum aufgeteilt. Der zweite Part befindet sich laut dem Game Director nun ebenfalls schon in der Entwicklung.

Final Fantasy7-Remake: Neue Boss-Gegner & Teil 2 in Entwicklung

Entwicklung im Gange: Wie einem neuen Blog-Post auf der Square Enix-Seite zu entnehmen ist, arbeiten Game Director Tetsuya Nomura und sein Team schon am zweiten Teil des Final Fantasy 7-Remakes.

"Wir haben auch schon damit angefangen, am nächsten zu arbeiten, aber ich bin zuversichtlich, dass sich durch das Spielen dieses Titels eure Erwartungen erweitern werden, genau so wie sich die Welt jenseits von Midgar erstreckt."

Das Final Fantasy 7-Remake wird von Fans heiß erwartet. Das Final Fantasy 7-Remake wird von Fans heiß erwartet.

Größer als erwartet? Auch wenn sich der erste Teil des Final Fantasy 7-Remakes lediglich auf Midgar beschränkt, sei die Spielwelt deutlich größer, als es viele wohl erwarten würden. Die Dichte und die schiere Menge an Inhalten sei so groß gewesen, dass sie gekürzt werden mussten.

Neue Boss-Gegner: Im selben Atemzug erwähnt der Director auch, dass es neue Boss-Gegner gibt. Offenbar ändert sich also einiges. Wie bereits mehrfach erklärt wurde, soll das Remake keine 1:1-Kopie des Originals werden. Stattdessen erwarten euch Änderungen wie neue Substanzen, neue Kampf-Modi und ein neues Materia-System.

Wie viele Einzelteile das Final Fantasy 7-Remake bekommen soll, steht noch nicht fest. Wie viele Einzelteile das Final Fantasy 7-Remake bekommen soll, steht noch nicht fest.

Wann kommt Teil 2 des Final Fantasy 7-Remakes?

Die Frage aller Fragen: Leider gibt es dazu noch keine Aussagen. Wie weit fortgeschritten die Arbeiten am zweiten Teil sind, wird leider nicht verraten. Vor einigen Monaten hieß es zumindest schon einmal, dass wir auf die nächsten Remake-Teile nicht mehr so lange warten müssen wie auf den ersten Part.

Aber da sich die Remake-Episoden vom Umfang her eher wie ein komplettes, vollständiges Rollenspiel anfühlen und spielen sollen, dürfte es zumindest eine Weile dauern, bis Teil zwei auf den ersten Streich folgt. Was die Entwicklung des Remakes so schwierig macht, könnt ihr hier nachlesen.

Der erste Teil des Final Fantasy 7-Remakes erscheint im März 2020. Der erste Teil des Final Fantasy 7-Remakes erscheint im März 2020.

PS5 & Xbox Scarlett? Da der erste Remake-Teil am 3. März 2020 exklusiv für PS4 erscheinen soll, dürfte ein Nachfolger wohl nicht mehr auf dieser Plattform erscheinen. Denkbar wäre, dass wir frühestens 2021 oder eher sogar 2021 mit dem nächsten Teil rechnen können, der dann für die PS5 erscheint. Aktuell gibt es keine Pläne für eine Xbox One-Version oder ähnliches.

Es gibt aber immer noch einige Fragen, die zum Remake offen bleiben und zumindest Hannes skeptisch stimmen:

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.