Fortnite - Gerücht: Stellenangebot deutet Arbeit an Nintendo Switch-Version an

Die Entwickler des Nintendo Switch-Ports für Skyrim könnten aus Versehen verraten haben, dass sie auch an Fortnite für die Switch arbeiten.

von Maximilian Franke,
18.05.2018 15:33 Uhr

Kommt Fortnite für die Nintendo Switch? Kommt Fortnite für die Nintendo Switch?

Der Multiplayer-Hit Fortnite hat besonders durch den Modus Battle Royale viele Fans für sich gewinnen können. Aktuell ist das Spiel für PS4, Xbox One, iOS und Android verfügbar. Dabei fällt sofort auf, dass in dieser Auflistung jemand fehlt. Die Nintendo Switch muss nämlich bisher ohne Fortnite auskommen. Aufgrund des hohen Erfolges wäre es durchaus denkbar, dass Entwickler Epic Games noch eine Nintendo-Version nachliefern wird.

Ein Hinweis, der von Gamerant entdeckt wurde, könnte verheißen, dass bereits an dieser gearbeitet wird. Das in Chicago ansässige Studio Iron Galaxy hat vor wenigen Tagen in einer Stellenausschreibung vielleicht die entscheidende Spur gelegt. Iron Galaxy ist unter anderem für den Switch-Port von Skyrim verantwortlich. Außerdem arbeitete das Studio auch an der Mobile-Version von Fortnite.

Zur Zeit sucht das Unternehmen einen Director of Game Design. An welchem Projekt dieser arbeiten wird, ist zwar nicht erkennbar, allerdings wurde die Eigendarstellung der Firma in den letzten Tagen offenbar mehrfach verändert. Wie ein auf Twitter geteilter Screenshot zeigt, warb Iron Galaxy ursprünglich mit der Arbeit an den "technisch herausragenden Fortnite und Skyrim Switch Ports".

Allerdings war die Formulierung offenbar nicht immer einheitlich. Der etablierte Twitter-User Wario64 machte darauf aufmerksam, dass auf der offiziellen Website ein wenig anders geworben wurde. Hier hieß es "Wir sind bekannt für unsere exzellente Arbeit an Killer Instinct, Fortnite und die Portierung von Skyrim auf die Nintendo Switch."

Da Iron Galaxy bereits an der mobilen Fassung von Fortnite gearbeitet hat, wäre die Nennung an dieser Stelle auch nicht verwunderlich. Interessant ist aber nun, dass aktuell keine Spur mehr von Fortnite in der Stellenausschreibung zu finden ist.

Es sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass es sich hierbei lediglich um eine seichte Spur und damit ein Gerücht handelt. Es ist nicht klar, ob nur eine unglückliche Formulierung vorliegt, oder tatsächlich etwas geleakt wurde. Denkbar wäre auch, dass Iron Galaxy die Erwähnung des Spiels im Nachhinein komplett gestrichen hat, um Verwirrungen zu vermeiden.

Allerdings ist dies auch nicht der erste Hinweis, der eine Nintendo Switch-Version von Fortnite andeutet. Der Twitter-Account LeakyPandy behauptet zu wissen, dass eben jene auf der E3 2018 in wenigen Wochen angekündigt werden soll. Außerdem haben sich auch die Entwickler von Epic Games selbst bereits offen gegenüber einer Kooperation mit Nintendo gezeigt.

Auch wenn es bisher keine offizielle Bestätigung gibt, scheint ein Release auf Nintendos Hybrid-Konsole durchaus wahrscheinlich. Neben der überaus beliebten Konsolenfassung konnte auch die Mobile-Version quasi über Nacht eine gewaltige Community aufbauen. Da die Switch diese beiden Welten miteinander verbindet, fällt es schwer Argumente gegen einen weiteren Release von Fortnite zu finden.

Würdet ihr Fortnite auf der Nintendo Switch spielen?

Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten? 7:32 Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen