Fortnite - Map-Änderungen an Tilted Towers, Dusty Divot & Moisty Mire offenbar geleakt

Fortnite startet bald in Season 5 und es gibt wieder Veränderungen an der Map: Tilted Towers wird größer, Moisty Mire wohl kleiner und die Rakete ist weg.

von David Molke,
26.06.2018 11:45 Uhr

Epic ändert offenbar wieder einiges an der Map des Battle Royale-Spiels Fortnite.Epic ändert offenbar wieder einiges an der Map des Battle Royale-Spiels Fortnite.

Fortnite entwickelt sich weiter: Bald kommt der neue, zwanglosere Spielwiese-Modus und Season 5 steht vor der Tür. Offenbar ändert sich demnächst auch wieder einiges an der Map des Spiels. Welche das sind, wissen wir dank eines Leaks zur Map. Außerdem hat ein Tester, der sich gerade gerichtlich mit Epic streitet, bereits eine weitere Änderung verraten.

Tilted Towers wächst, statt zu verschwinden

Der Meteor hat die heiß umkämpfte Stadt Tilted Towers nicht zerstört, wie viele Fans vermuteten. Offenbar schlägt auch die Rakete nicht dort ein, um das Gebiet zu zerstören, im Gegenteil: Es wächst. Im Süden der Stadt entsteht offenbar ein neues Hochhaus, wo vorher nur ein Krater war und anschließend gebaut wurde.

Fortnite: Die umstrittene Tilted Towers-Gegend erhält anscheinend ein zusätzliches Gebäude.Fortnite: Die umstrittene Tilted Towers-Gegend erhält anscheinend ein zusätzliches Gebäude.

Dusty Divot soll grüner werden

Die Veränderungen im Zentrum der Fortnite-Karte gehen weiter: Im Ex-Dusty Depot-Krater breiten sich zunehmend wieder Bäume aus. Und wer weiß: Vielleicht wirken sich die Hop Rocks ja auch irgendwie auf die Vegetation aus? Möglicherweise bekommen wir es hier mit einem sehr speziellen Wald zu tun.

So soll der Dusty Divot-Krater laut der überarbeiteten, interaktiven IGN-Map zu Fortnite beziehungsweise laut Dataminern demnächst aussehen:

Fortnite: Im Dusty Divot-Krater wachsen offenbar bald schon wieder Bäume.Fortnite: Im Dusty Divot-Krater wachsen offenbar bald schon wieder Bäume.

Die Rakete fehlt:

Mit dem Update der Fortnite-Map geht offenbar auch noch einher, dass die Rakete nicht mehr wie bisher in ihrem Silo steht. Offenbar wurde sie also abgefeuert, aber es sieht ganz danach aus, als sei das nicht innerhalb eines Matches und von Spielerhand möglich. Was der Raketenstart bewirkt, bleibt allerdings immer noch unklar.

Moisty Mire-Sumpf muss wohl weichen

Bereits vor Monaten hat ein Tester offenbar diverse Dinge ausgeplaudert, die er eigentlich für sich behalten sollte. Und zwar aufgrund einer Verschwiegenheitserklärung, gegen die der Tester verstoßen hat, weshalb Epic ihn verklagt. Was wiederum bedeutet, dass die Infos stimmen dürften.

Von den drei Vorhersagen sind zwei bereits eingetroffen: Der Meteor ist in Dusty Depot eingeschlagen, die Map hat sich stetig verändert und das Thema der 4. Saison waren Superhelden. Fehlt nur noch, dass das Moisty Mire-Sumpfgebiet bis zum Ende der vierten Season verschwindet, was ebenfalls prophezeit wurde.

Fortnite:
Epic liefert sich Rechtsstreit mit angeblichem Leaker

Zerstört die Rakete Moisty Mire?

Kombiniere, kombiniere: Eventuell schlägt die abgefeuerte Rakete ja im Sumpf ein und sorgt so dafür, dass Moisty Mire verschwindet. Denkbar wäre anschließend ein überschwemmtes Gebiet oder ein weiterer Krater. Wobei Letzteres wohl eher nicht unbedingt als "verschwinden" durchgehen würde, wenn wir den Krater anschließend noch betreten können.

Fortnite: Battle Royale - PS4, PS4 Pro, Xbox One und Xbox One X im Grafikvergleich mit Frame-Rate-Test 3:33 Fortnite: Battle Royale - PS4, PS4 Pro, Xbox One und Xbox One X im Grafikvergleich mit Frame-Rate-Test

Map-Änderungen mit heutigem Update möglich

Epic selbst hat zu den Veränderungen an der Fortnite-Map noch keine Angaben gemacht. Allerdings gehen viele Fans davon aus, dass sich die Karte schon mit dem Update 4.5 verändern könnte.

Das bringt voraussichtlich auch den neuen, vorerst leider zeitlich begrenzten Spielwiese-Modus und erfolgt möglicherweise schon heute.

Zumindest kamen die Updates für Fortnite in den letzten Wochen meist dienstags, während die Herausforderungen für Woche 9 am Donnerstag online gehen dürften.

Was sagt ihr zu den Neuigkeiten und was erwartet ihr in Bezug auf Moisty Mire?

Fortnite - Story ansehen

Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten? 7:32 Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen