God of War 2 Ragnarök: Release-Termin für PS4/PS5 offiziell bekannt - 2022 geht's los

Kratos' Abenteuer geht doch noch 2022 weiter. Sony hat endlich den Erscheinungstermin von God of War 2 Ragnarök für PlayStation 4 und 5 verkündet.

God of War 2: Ragnarök hat endlich einen Release-Termin für PS4 und PS5. God of War 2: Ragnarök hat endlich einen Release-Termin für PS4 und PS5.

Erscheint God of War 2: Ragnarök noch in diesem Jahr oder nicht? Gerüchte rund um das Release-Datum beziehungsweise den Release-Zeitraum des nächsten Abenteuers von Kratos traten in den letzten Wochen und Monaten regelmäßig auf, nun haben wir Gewissheit. Sony hat den Erscheinungstermin endlich in einem Trailer enthüllt.

Wann erscheint God of War 2: Ragnarök?

God of War 2: Ragnarök feiert am 9. November 2022 seinen Release für PS4 und PS5.

Hier ist der neue Trailer:

God of War Ragnarök - Neuer Trailer teast ersten Boss 0:30 God of War Ragnarök - Neuer Trailer teast ersten Boss

Darum geht's: In God of War 2: Ragnarök verschlägt es Kratos und seinen Sohn Atreus erneut in den hohen Norden, wo die beiden unter anderem auf den Donnergott Thor treffen. Wie uns der obere Gameplay-Trailer bereits zeigt, verlässt sich Sony Santa Monica dabei wieder auf das altbewährte Gameplay-Konzept des Vorgängers, heißt: Wir schnetzeln uns mit Kratos durch haufenweise Monster, erkunden eine riesige Welt, lösen Rätsel und mehr.

Im unteren Trailer könnt ihr erste Gameplay-Szenen zu God of War Ragnarök bewundern:

God of War: Ragnarök - PS5-Gameplay im großen Reveal-Trailer enthüllt 3:16 God of War: Ragnarök - PS5-Gameplay im großen Reveal-Trailer enthüllt

Kämpfe sollen sich diesmal jedoch nicht nur taktischer spielen, sondern wir sollen auch mehr Möglichkeiten an die Hand bekommen, unseren Feinden den Garaus zu machen. So soll es diesmal beispielsweise eine größere Auswahl von Schilden geben, zudem hat Atreus sein Skill-Repertoire erweitert und soll in den Kämpfen noch hilfreicher sein als im Vorgänger. Wir sind also gespannt!

Welche Spiele erscheinen 2022 und 2023 außerdem für PlayStation? In unserem Release-Listen findet ihr alle Games und Termine:

Bekannt ist außerdem, dass wir anders als in God of War (2018) diesmal alle neun Welten der nordischen Mythologie besuchen könnten. Im Vorgänger waren ja bekanntlich Vanaheim, Svartalfheim und Asgard versiegelt, nun stehen sie uns offen.  So können wir uns auf tiefe Dschungel und verschlungene Minenschachten freuen, die wir besuchen werden.

Worauf freut ihr euch in God of War Ragnarök am meisten, was sind eure Wünsche und Erwartungen?

zu den Kommentaren (103)

Kommentare(103)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.