God of War - Cory Barlog wünscht sich ein Sequel mit Freya als Hauptfigur

God of War mit Freya als Protagonistin: Director Cory Barlog würde es lieben. Aber wie sähe das aus, wer ist Freya überhaupt und was kann sie?

von David Molke,
30.08.2018 11:45 Uhr

Freya aus God of War könnte ihr eigenes Spiel bekommen, zumindest wenn es nach Director Cory Barlog geht.Freya aus God of War könnte ihr eigenes Spiel bekommen, zumindest wenn es nach Director Cory Barlog geht.

God of War bleibt höchstwahrscheinlich nicht der letzte Teil des Franchises. Immerhin genießt das Soft-Reboot einen sehr guten Ruf bei Kritikern und Fans.

Im Gamescom-Interview verrät uns Director Cory Barlog, dass er für eventuelle Fortsetzungen oder Spin-Offs auch schon Ideen hätte.

Achtung: Ein Freya-Sequel ist damit nicht offiziell bestätigt. Hierbei handelt es sich lediglich um einen Wunsch des God of War-Directors, der nicht zwingend realisiert werden muss.

Cory Barlog wünscht sich ein Freya-Sequel

Es gibt offenbar andere Pläne, aber: Der Game Director würde es "lieben", ein Sequel mit Freya als Hauptfigur zu entwickeln.

"Ich sage nicht, dass es passiert, das ist meine persönliche Liebe. Ich glaube, ein Freya-Spiel wäre fantastisch."

"Sie ist einer meiner Lieblings-Charaktere von denen, die wir geschrieben haben. Wir haben große Pläne mit ihr, wenn die Story-Arcs so weitergehen und das ist großartig."

"Aber ich würde es wirklich lieben, ein Freya-zentriertes Spiel zu sehen. Das wäre unglaublich!"

God of War Kratos dürfte das anders sehen als Cory Barlog.God of War Kratos dürfte das anders sehen als Cory Barlog.

Wer ist Freya?

Göttin, Königin und Odins Frau: In der nordischen Mythologie stellt Freya aka Frigg die Götterkönigin und später Odins Ehefrau dar. Vor der kontroversen Hochzeit war sie die Anführerin der Vanir.

Die stärkste Valkyrie. Freya war außerdem die Schwester und Königin der Valkyrien. Sie gilt als stärkste und mächtigste unter ihnen. Allerdings wurden ihr die Flügel genommen.

Ein tragischer Charakter: In God of War dreht sich ein Großteil der Geschichte um Baldur, den Sohn von Freya und Odin.

Die Götterkönigin hat ihren Sohn erst unverwundbar gemacht und anschließend belogen. Durch Freyas Magie kann Baldur aber auch keinerlei körperliche Empfindungen haben, weshalb er seine Mutter hasst.

Hat nur indirekt mit den RPG-Klassikern Baldur's Gate zu tun: Der God of War-Fiesling Baldur.Hat nur indirekt mit den RPG-Klassikern Baldur's Gate zu tun: Der God of War-Fiesling Baldur.

God of War-Update 1.30
Alle New Game Plus-Features im Überblick

Wer God of War zu Ende gespielt hat, kennt den noch tragischeren Ausgang des Ganzen:

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Eigentlich will sich Freya kurz vor Schluss von Baldur umbringen lassen. Aber Kratos verhindert das im letzten Augenblick und tötet seinerseits Baldur.

Der ewige Rache-Kreislauf: Freya schwört daraufhin, Rache an Kratos zu nehmen. Später wird noch deutlich, dass sie sich auf die Suche nach ihren Valkyrien-Flügeln macht.

God of War: Freya, Baldur und jede Menge Drama.God of War: Freya, Baldur und jede Menge Drama.

God of War
Droht im nächsten Teil die Götterdämmerung?

Was für Fähigkeiten besitzt die Göttin?

Seiðr-Magie der Vanir-Götter: Freya dürfte eine der mächtigsten, wenn nicht die mächtigste Göttin der Vanir sein. Laut Atreus übertrifft ihre Magie sogar die von Odin. Das umfasst unter anderem:

  • Teleportation
  • Manipulation von Mensch & Tier
  • Veränderung der Umwelt
  • Benutzung von Runen
  • Blick in die Zukunft
  • Wiederbelebung der Toten, wenn auch begrenzt

Freya besitzt auch heilende Fähigkeiten in God of War.Freya besitzt auch heilende Fähigkeiten in God of War.

Begabt im Umgang mit Waffen: Freya wurde zwar eigentlich von Odin verflucht, niemandem direkt schaden zu können. Aber ihren Bogen setzt sie trotzdem offenbar noch sehr geübt und präzise ein. Auch ihr Schwert trägt sie immer noch bei sich.

Außerdem besitzt Freya noch folgende Fähigkeiten:

  • Unsterblichkeit: Als Vanir-Göttin altert Freya nicht und kann nur von anderen Göttern oder besonders mächtigen Waffen sowie Wesen getötet werden.
  • Valkyrien-Kräfte: Als wahre Königin der Valkyrien war sie wohl mindestens genauso stark wie Sigrun, als sie noch Flügel hatte.
  • Gestaltwandlerin: Freya kann sich selbst in einen Adler verwandeln. Dementsprechend dürften auch andere Formen kein Problem für sie sein.

Freya würde eine sehr gute God of War-Hauptfigur abgeben.Freya würde eine sehr gute God of War-Hauptfigur abgeben.

God of War
Director Cory Barlog äußert sich zur Zukunft der Serie

Wie könnte ein Spiel mit Freya als Protagonistin aussehen?

Die Möglichkeiten sind unendlich. Dank der mannigfaltigen Fähigkeiten böte Freya als Protagonistin den Entwicklern riesigen Spielraum, um sich so richtig auszutoben.

Klassischer Rachefeldzug? Freyas Mythologie bietet auch ohne die Ereignisse aus dem neuen Spiel genug Stoff für diverse wütende Racheakte in bester God of War-Manier.

Die Geschichte und insbesondere das Ende des aktuellen Titels bietet aber natürlich erst recht genug Motivation, um aus der Perspektive von Freya gegen einige andere Götter in die Schlacht zu ziehen.

Freya könnte irgendwann sogar fliegen: Wir könnten zum Beispiel erst nach den Valkyrien-Flügeln suchen. Dabei könnte Freya langsam aber sicher all ihre Kräfte zurückgewinnen.

Fernkampf & Magie? Auch mit Schwert und Bogen ließe sich jede Menge anstellen. Von ihrer Magie ganz zu schweigen.

Mehr aus dem Interview mit Cory Barlog

Wir haben mit Cory Barlog natürlich nicht nur über Frya gesprochen.

Barlog will alle Götterwelten miteinander verbinden:

God of War - Hindu, Maya & Co.:
Director Cory Barlog will alle Mythologien verbinden

Außerdem haben wir den Director nach seinen Wünschen für die PS5 gefragt:

Ohne viel Schnickschnack:
God of War-Director hofft auf leistungsstärkere PS5

God of War - Testvideo zum PS4-exklusiven Action-Rollenspiel 7:16 God of War - Testvideo zum PS4-exklusiven Action-Rollenspiel


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen