GTA Trilogy: Video zeigt GTA 3, Vice City und San Andreas im direkten Vergleich mit den Originalen

Rockstar hat pünktlich zum Launch der GTA-Remaster ein Vergleichsvideo veröffentlicht, das die Modernisierung der in die Jahre gekommenen Spiele zeigt.

von Jonathan Harsch,
11.11.2021 11:13 Uhr

Ein Video zeigt das Grafik-Update der GTA Trilogy. Ein Video zeigt das Grafik-Update der GTA Trilogy.

GTA: The Trilogy - The Definitive Edition erscheint heute, zumindest digital. Vielleicht seid ihr euch noch nicht sicher, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt, immerhin bieten manche Remaster nicht viel mehr als einen Boost für Auflösung und Framerate. In diesem Fall haben wir genau das Richtige für euch. Rockstar hat ein Vergleichsvideo veröffentlicht, in dem alle drei Originale dem jeweiligen Remaster gegenübergestellt werden.

GTA Trilogy im großen Vergleichsvideo

Der Clip zeigt nacheinander GTA 3, GTA: Vice City und GTA: San Andreas. Zunächst sehen wir Szenen aus den Originalen, dann kommt der Slider und offenbart die neue Optik der Remaster. Und die Unterschiede sind sehr deutlich erkennbar. Allerdings bekommen die Spiele durch die Überarbeitung einen ganz anderen Look, der vielleicht nicht allen Fans gefallen wird. In unserem Test, der in den kommenden Tagen erscheinen wird, werden wir die Neuerungen näher unter die Lupe nehmen.

Und hier das Vergleichsvideo:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das ist neu: Rockstar hat bereits eine Liste mit Grafik-Updates der Remaster veröffentlicht. Ihr könnt euch auf 4K und bis zu 60 FPS freuen, zumindest auf PS5 und Xbox Series X/S. Hinzu kommen hochauflösende Texturen, eine höhere Sichtweite und neue Beleuchtungs- und Umgebungseffekte. In dem Video fallen vor allem die überarbeiteten Charaktermodelle und die zusätzlichen Details bei Bäumen und Laub auf.

Alle Neuerungen der Remaster lest ihr hier:

GTA-Trilogy: Alle Verbesserungen der Remaster im Überblick   169     1

Mehr zum Thema

GTA-Trilogy: Alle Verbesserungen der Remaster im Überblick

Die beste Version ist zu sehen: Das Video verrät uns nicht, auf welcher Plattform die Spiele laufen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird es sich aber um die PC-Version handeln. Eventuelle könnte auch die PS5- oder Xbox Series X/S-Version zu sehen sein. Zwar sollte die GTA Trilogy auf PS4 und Xbox One nicht viel schlechter aussehen und laufen, auf der Switch müsst ihr aber wohl Abstriche in Kauf nehmen. Bisher gezeigtes Material macht auf Nintendos Konsole nicht den besten Eindruck.

GTA: The Trilogy - The Definitive Edition erscheint heute, am 11. November 2021, für PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Vorerst könnt ihr die Kollektion aber nur digital erwerben. Ein Release auf Datenträger folgt am 7. Dezember.

Weitere aktuelle news zu den GTA Remaster:

Und das gibt es in der GTA Trilogy aufs Ohr

Optik ist natürlich nicht alles, wir wollen auch coolen Sound. Die gute Nachricht ist: Fast alle Songs aus den Originalen haben es in die GTA Trilogy geschafft. Aber eben nur fast. Vermutlich auf Grund von Urheberrechts-Problemen sind ein paar Lieder nicht auf der offiziellen Liste von Rockstar zu finden. Allerdings gibt es Hinweise darauf, dass andere Songs, die in den bisherigen Neuveröffentlichungen nicht vorkommen, in der Remaster-Trilogie zurückkehren.

Wie gefällt euch der neue Look der GTA Trilogy?

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.