Halo Infinite: Der Battle Royale-Modus, zu dem es 1000 Gerüchte gab, wurde endlich enthüllt

343 Industries hat die neuen Spielmodi für Season 2 vorgestellt, die Anfang Mai an den Start gehen. Darunter befindet sich auch ein Battle-Royale-Modus, jedoch im Miniatur-Format.

von Jonathan Harsch,
22.04.2022 10:36 Uhr

In Halo heißt es bald jeder gegen jeden. In Halo heißt es bald jeder gegen jeden.

Die Community von Halo Infinite wartet schon gespannt auf den Start von Season 2, und jetzt wissen wir auch offiziell, welche neuen Spielmodi es geben wird. Drei frische beziehungsweise zurückkehrende Spielvarianten warten auf euch, wenn "Lone Wolfs" am 3. Mai beginnt:

  • King of the Hill
  • Land Grab
  • Last Spartan Standing

Was ist denn Last Spartan Standing? Wer bei dem Namen direkt an ein Battle Royale denken muss, hat recht, denn genau darum handelt es sich bei Last Spartan Standing. Schon vor dem Release von Infinite gab es immer wieder Gerüchte zu einer solchen Spielvariante, und in wenigen Tagen ist es endlich soweit (via halowaypoint).

Das wissen wir über das Battle Royale in Halo Infinite

Ja, Last Spartan Standing ist im Prinzip ein Battle Royale, doch wer mit riesigen Schlachten gerechnet hat, wird leider enttäuscht. Lediglich zwölf Spartans werden in eine Big Team Battle Arena geschmissen und müssen ums Überleben kämpfen – jeder für sich –, während der Spielbereich immer kleiner wird.

Es gibt Respawns: In einem klassischen Battle Royale scheidet ihr aus, wenn es euch erwischt. In Last Spartan Standing ist das erst nach dem sechsten Ableben der Fall. Habt ihr eure fünf Respawns verbraucht, könnt ihr zusehen oder das Match verlassen.

Hier seht ihr den ersten Trailer zu Season 2:

Halo Infinite - Trailer stellt neue Spiel-Modi in Season 2 vor 1:10 Halo Infinite - Trailer stellt neue Spiel-Modi in Season 2 vor

Mit diesen Waffen tretet ihr an: Jeder Spartan startet mit einem "eingeschränkten Loadout". Durch Kills, Assists und das Einsammeln der Überbleibsel besiegter Gegner könnt ihr euch neue und bessere Wummer verdienen. Auf der Map selbst könnt ihr im Battle Royale keine Waffen finden. Auch Fahrzeuge sind deaktiviert.

Zwei neue Maps: Last Spartan Standing könnt ihr auf der neuen Big Team Battle Map "Breaker" spielen. Für kleinere Schlachten steht mit Season 2 zudem die Arena "Catalyst" bereit.

Weitere News rund um Halo:

Das sind die anderen beiden Modi

King of the Hill: Zu King of the Hill muss ich vermutlich nicht viel sagen. Auf der Karte spawnt ein neutraler Hügel, um den sich die beiden Parteien streiten. Betritt ein Spartan das Areal ohne angegriffen zu werden, gilt es als eingenommen und generiert für euch Punkte. Nach einer Weile springt der „Hügel“ an eine andere Stelle auf der Karte.

Land Grab: Land Grab ist deutlich chaotischer als King of the Hill, denn hier gibt es gleich drei neutrale Gebiete zu erobern. Diese müsst ihr jedoch nicht verteidigen, sondern erhaltet sofort einen Punkt, sobald der Bereich gesichert ist. Hier ist eine gute Koordination eures Teams gefragt.

Season 2 "Lone Wolfs" startet am 3. Mai.

Was haltet ihr von dem Battle Royale in Halo Infinite?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.