Hellblade 2 ist auf neuem Screenshot kaum von der Realität zu unterscheiden

Hellblade 2 befindet sich zwar noch mitten in der Entwicklung, sieht aber auch auf einem frisch veröffentlichten Screenshot wieder extrem realistisch und beeindruckend aus.

von David Molke,
25.04.2022 14:40 Uhr

Hellblade 2 dürfte ein richtiger Grafik-Leckerbissen werden. Hellblade 2 dürfte ein richtiger Grafik-Leckerbissen werden.

Hellblade 2 sieht auf jedem einzelnen Bild, das bisher veröffentlicht wurde, richtig großartig aus. Das schließt auch diesen neuen Screenshot mit ein, der anlässlich des Earth Days veröffentlicht wurde und eigentlich nur einen Strand zeigt. Allerdings handelt es sich dabei um den berühmten, isländischen Djúpalónssandur-Strand, wie er in Hellblade vor über 1.000 Jahren aussieht. Das beeindruckende Bild zeigt zwar eigentlich fast nur Landschaft, wirkt aber nichtsdestotrotz extrem realistisch und sehr beeindruckend.

Hellblade 2: Neues Bild zeigt unglaublich realistischen Djúpalónssandur-Strand

Darum geht's: Zur Feier des Earth Days hat Entwicklerstudio Ninja Theory ein neues Bild aus Hellblade 2 veröffentlicht. Darauf ist eine felsige, steinige Strand-Landschaft mit einem Holzgerüst und einem Boot zu erkennen. Die Urheber*innen verraten auch direkt, was für ein Ort hier zu sehen ist: Es handelt sich dabei um den Djúpalónssandur-Strand in Island (hier geht's zum Wikipedia-Eintrag), allerdings zu dem Zeitpunkt, an dem Hellblade 2 spielt, also vor über 1.000 Jahren.

Aber am besten seht ihr euch das Bild erst einmal selbst an. Ihr solltet euch unbedingt die volle Größe zu Gemüte führen, der Screenshot ist extrem breit und bietet eine riesige Panorama-Ansicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Unglaublich detaillierte Grafik: Wie gut das hier Gezeigte eigentlich aussieht, wird besonders deutlich, wenn wir uns tatsächliche Fotos des echten Strands anschauen. Selbstverständlich hat sich in all den Jahren einiges getan und die Holzbauten fehlen völlig, aber der Look ist unverwechselbar. Vor allem, wie nah die Videospielgrafik an das echte Aussehen herankommt, wirkt einfach beeindruckend. So sieht der Strand jetzt (beziehungsweise vor ein paar Jahren) für alle, die ihn besuchen, aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Komplett mit versteinerten 'Trollen':

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Falls ihr euch die Gegend lieber nochmal in Bewegung ansehen wollt, legen wir euch natürlich den ersten Gameplay-Trailer zu Senua's Saga: Hellblade 2 ans Herz. Den könnt ihr euch hier in seiner ganzen Pracht ansehen und es dürfte sich dabei um genau denselben Strand handeln:

Hellblade 2 - Trailer zeigt zum ersten Mal richtige Gameplay-Szenen 6:08 Hellblade 2 - Trailer zeigt zum ersten Mal richtige Gameplay-Szenen

Mehr zu Hellblade 2:

Das einzige Problem an der ganzen Sache: Bis Senua's Saga: Hellblade 2 endlich für Xbox Series S/X erscheint, dürfte es noch eine gefühlte Ewigkeit dauern. Einen offiziellen Release-Termin hat das Spiel nämlich noch nicht. Aber wenn es auch nur annähernd so aussieht wie auf dem Bild und ähnlich gut wird wie der Vorgänger, nehmen wir die Wartezeit liebend gern in Kauf.

Wie findet ihr das Strand-Bild? Könntet ihr erkennen, dass das nicht echt ist?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.