Hogwarts Legacy: PlayStation und Collector's Edition haben Exklusivquest

Hogwarts Legacy enthält in den PS4- und PS5-Versionen überraschenderweise eine Exklusivquest. Offenbar gilt dasselbe auch für die Collector's Edition.

Hogwarts Legacy erscheint auf PS4 und PS5 offenbar mit einer exklusiven Quest. Hogwarts Legacy erscheint auf PS4 und PS5 offenbar mit einer exklusiven Quest.

Überraschung! Wer sich Hogwarts Legacy im PlayStation Store für PS4 oder PS5 kauft, darf sich über eine exklusive Quest freuen. Auch bei der Collector's Edition ist eine spezielle Mission mit aufgeführt. Allerdings bleibt aktuell leider noch unklar, ob es sich dabei um dieselbe Quest handelt, oder ob es verschiedene sind. Für viele Fans sorgt all das für Verwunderung.

Transfeindlichkeit bei J.K. Rowling: Der Erfolg von Hogwarts Legacy kommt indirekt Harry Potter-Autorin J.K. Rowling zu Gute, die durch bestehende Verlagsrechte und den damit einhergehenden Verkauf der Bücher partizipiert. Rowling fällt weiter aktiv durch Anti-LGBTQIA+-Rhetorik auf und unterstützt aktiv die Anti-Trans-Politik in UK. Wollt ihr euch näher über die Thematik informieren, findet ihr unter anderem hier und hier weiterführende Informationen.

Hogwarts Legacy enthält offenbar plattformabhängige Exklusivquests

Darum geht's: Es gibt immer wieder Spiele, die dank bestimmter Deals exklusive Inhalte für einzelne Plattformen, Vorbestellungen oder Sondereditionen anbieten. Nur wird das normalerweise im Vorfeld meist ausführlich beworben und angekündigt.

Nicht so in diesem Fall: Nur anhand der Informationen im PS Store haben einige aufmerksame Fans die exklusive Quest für PlayStation-Konsolen entdeckt. Dasselbe gilt für den Auftrag "Heimgesuchtes Geschäft in Hogsmeade", der offenbar exklusiv in der Collector's Edition von Hogwarts Legacy enthalten ist.

Mittlerweile wurde zumindest die exklusive Quest für PS4 und PS5 vom Hogwarts Legacy-Community Manager bestätigt. Sie soll in sämtlichen PlayStation-Editionen des Spiels enthalten sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Allerdings bleiben viele Fragen unklar. Zum Beispiel steht momentan noch nicht fest, ob diese exklusive Quest nur mit den digitalen Versionen von Hogwarts Legacy verfügbar ist, oder ob es sie auch in den physischen Diskvarianten für PS4 und PS5 gibt. Zu allem Übel waren die Exklusivquests kurzzeitig auch bei der Xbox-Verison aufgeführt, was wohl aber nur ein Versehen war (via VGC). Außerdem herrscht große Verwirrung hinsichtlich der Collector's Edition.

Viele Fans fragen sich, ob es sich bei der "Heimgesuchtes Geschäft in Hogsmeade"-Quest um dieselbe Quest handelt, die auch PlayStation-exklusiv ist. Oder bekommt ihr mit der Collector's Edition eine ganz eigene Quest, die es sonst nirgendwo gibt, müsst aber dafür auf Xbox auf die Extra-Inhalte der PS4-/PS5-Fassung verzichten? Andererseits könnten in der PlayStation-Collector's Edition dann auch einfach zwei exklusive Quests enthalten sein.

Wir haken bei Avalanche und Warner Bros. nach, um etwas mehr Licht ins Dunkel dieser Exklusivquests zu bringen. Sobald wir mehr wissen, aktualisieren wir diesen Artikel.

Bis es soweit ist, könnt ihr euch hier nochmal den neuesten Trailer ansehen:

Hogwarts Legacy - Der neue Trailer fokussiert sich auf die dunkle Magie 1:50 Hogwarts Legacy - Der neue Trailer fokussiert sich auf die dunkle Magie

Mehr zum Harry Potter-Spiel findet ihr hier:

Wann kommt Hogwarts Legacy? Das Open World-Spiel im Harry Potter-Universum wurde verschoben. Eigentlich sollte der Titel noch im Winter 2022 erscheinen, aber daraus wird jetzt doch nichts. Stattdessen gibt es einen neuen Release-Termin, der jetzt auf dem 10. Februar 2023 liegt.

Keine Kommentare mehr? Aufgrund des erhöhten Moderationsaufwandes und um unser Mod-Team zu entlasten, haben wir uns dazu entschlossen, den Kommentarbereich nach 24 Stunden zu schließen.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.