Hogwarts Legacy soll den DualSense der PS5 in einen 'echten' Zauberstab verwandeln

Selbst eure Entscheidung, welchem Haus ihr in Hogwarts Legacy beitretet, wird durch den DualSense-Controller wiedergegeben. Die PS5-Features sollen euch Glauben mache, ihr wärt selbst vor Ort.

von Jasmin Beverungen,
24.05.2022 18:00 Uhr

Die Features der PS5 lassen den DualSense-Controller praktisch zum Zauberstab werden. Die Features der PS5 lassen den DualSense-Controller praktisch zum Zauberstab werden.

Das magische Abenteuer-Rollenspiel Hogwarts Legacy wurde zwar verschoben und hat noch kein finales Erscheinungsdatum spendiert bekommen, doch dank neuer Informationen rund um den Titel steigt die Vorfreude bei vielen mittlerweile deutlich an.

Sony rührt auf seinem PlayStation-Blog ebenfalls seine Werbetrommel und erklärt, wieso vor allem die PS5-Version dafür sorgen könnte, dass wir uns wie Zauberer und Hexen fühlen werden.

PS5-Controller soll große Portion Immersion bringen

Was ist an der PS5-Version so besonders? Laut Sony sollen vor allem die Features des DualSense-Controllers der PS5 die Version zu mehr Immersion verhelfen. Dabei soll das Gefühl entstehen, als wären wir wirklich selbst in Hogwarts.

Wie soll das gehen? Dafür sorgen unter anderem das haptische Feedback und die adaptiven Trigger. Letztere sollen dafür sorgen, dass wir jeden Zauberspruch spüren, den wir aus unserem Zauberstab abfeuern. Egal, ob wir einen einfachen Zauber abfeuern oder einen stärkeren Zauber aufladen, der DualSense-Controller wird uns das spüren lassen.

Die Effekte der Zaubersprüche sollen vermehrt auf der rechten Seite des DualSense-Controllers zu spüren sein, damit er sich wie eine Erweiterung des Zauberstabs anfühlt. Nutzen wir beispielsweise den Schutz-Zauber Protego, spüren wir einen Widerstand, wenn ein feindlicher Zauber unseren Schild trifft. Somit scheint der DualSense auf Wunsch also selbst zu einem 'echten' Zauberstab zu werden.

Sony stellt uns die Features der PS5-Version kurz und kompakt in einem eigenen Video vor:

Hogwarts Legacy-Trailer stellt die besonderen Funktionen der PS5-Version vor 1:00 Hogwarts Legacy-Trailer stellt die besonderen Funktionen der PS5-Version vor

DualSense geht auf Häuserwahl ein

Doch nicht nur die Zauber sind mithilfe des haptischen Feedbacks des PS5-Controllers zu spüren, auch andere Ereignisse wie das Zerkleinern von Zutaten im Fach Zaubertränke oder das Fliegen durch die Lüfte auf unserem Besen sollen durch den Controller im wahrsten Sinne des Wortes greifbarer werden.

Besonders cool: Je nachdem, für welches Haus wir uns entscheiden, pulsiert der DualSense-Controller in anderen Farben. So werden wir folgende Farben sehen, wenn wir nicht gerade mit dem Zaubern beschäftigt sind:

  • Gryffindor: Scharlachrot und Gold
  • Ravenclaw: Blau und Bronze
  • Hufflepuff: Gelb und Schwarz
  • Slytherin: Grün und Silber

Dank unserer GamePro-Umfrage wissen wir, in welchen Farben die meisten PS5-Controller wohl erstrahlen werden:

Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff oder Ravenclaw? Dieses Hogwarts Legacy-Haus ist euer Favorit   14     0

Mehr zum Thema

Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff oder Ravenclaw? Dieses Hogwarts Legacy-Haus ist euer Favorit

Ihr wollt noch mehr Infos zu Hogwarts Legacy? Dann schaut euch am besten die folgenden News an:

Transfeindlichkeit bei J.K. Rowling:
Der Erfolg von Hogwarts Legacy kommt indirekt Harry Potter-Autorin J.K. Rowling zu Gute, die durch bestehende Verlagsrechte und den damit einhergehenden Verkauf der Bücher partizipiert. Rowling fällt weiter aktiv durch Anti-LGBTQIA+-Rhetorik auf und unterstützt aktiv die Anti-Trans-Politik in UK.
Wollt ihr euch näher über die Thematik informieren, findet ihr unter anderem hier und hier weiterführende Informationen.

Außerdem gibt es weitere Informationen zur Technik der PS5-Version, die unter anderem eine 4K-Auflösung und zwei Grafik-Modi bieten soll, die entweder ihren Wert auf eine höhere Bildrate oder hochauflösendere Texturen legen. Des Weiteren hören wir Geräusche wie das Flügelschlagen eines Hippogreifs durch den Lautsprecher des DualSense-Controllers.

Keine Kommentare mehr? Aufgrund des erhöhten Moderationsaufwandes und um unser Mod-Team zu entlasten, haben wir uns dazu entschlossen, den Kommentarbereich nach 24 Stunden zu schließen.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.