Horizon Forbidden West: LEGO bringt Langhals zum selber bauen

Auch Aloy ist als winzige Figur im Langhals-Set enthalten. So könnt ihr nach Horizon: Forbidden West das nächste Horizon-Projekt in Angriff nehmen, nur nicht in Videospiel-Form.

von Jasmin Beverungen,
15.02.2022 18:30 Uhr

Der Lego-Langhals würde sich besonders schick in eurem Regal machen. Der Lego-Langhals würde sich besonders schick in eurem Regal machen.

LEGO hat die Katze endlich aus dem Sack gelassen und die Gerüchte rund um den Lego-Langhals bestätigt. In wenigen Monaten erscheint die riesige Maschine aus Horizon: Forbidden West als Legofigur. Dabei handelt es sich um eine friedliche Maschinenart, auf die Aloy bald nicht mehr nur im Videospiel klettern kann.

Erste Bilder zum LEGO Langhals

Im offiziellen LEGO-Store wurde der Langhals endlich enthüllt. Mit im Set enthalten ist nicht nur die Maschine selbst, sondern auch typische Landschaftsmerkmale aus dem Spiel wie eine rostige Ampel oder eine Birke. Das Highlight ist eine Mini-Aloy, mit der ihr den Langhals besteigen könnt. Natürlich hat Aloy ihren Bogen und einen Speer mit im Gepäck.

Dabei sollen die typischen Merkmale des Langhalses nicht verloren gehen. LEGO beschreibt den Langhals folgendermaßen:

Typische Merkmale eines Langhalses: Der scheibenförmige Kopf, die aus dem Hals herausragenden Antennen, schwanzähnliche Konstruktionen und die dürren langen Beine sind in bester LEGO-Art nachgebildet.

Außerdem ist noch ein kleiner Wächter im Set enthalten, der je nach eingesetztem Legostein ein blaues, gelbes oder rotes Auge besitzen kann. Die Farbe steht dafür, ob sich die Maschine im Angriffsmodus befindet oder friedlich umherstreift.

In einem von Sony veröffentlichtem Video könnt ihr euch ein genaueres Bild vom Langhals machen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Weitere News zu Horizon Forbidden West im Überblick:

Alle Details zum Lego-Langhals

Was kostet das gute Stück? Der Langhals schlägt mit einem Preis von 79,99 Euro zu Buche. Insgesamt sind 1.222 Legosteine enthalten. Aufgrund der Komplexität beim Zusammenbauen wird das empfohlene Alter mit 18+ angegeben.

Der Langhals wird eine Größe von rund 34 cm bieten. Er ist zudem 23 cm breit und 17 cm tief. Räumt euch also schon einmal einen Platz im Regal frei, damit der Langhals gut hineinpasst. Das Set ist Teil der Gaming-Collection von LEGO, zu dem beispielsweise auch ein LEGO Overwatch Titan aus Overwatch 2 zählt.

Ab wann ist der Langhals verfügbar? Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Der Langhals ist ab dem 01. Mai 2022 zu erwerben.

Was haltet ihr vom Langhals? Werdet ihr euch das LEGO-Set nach Hause holen?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.