Horizon Zero Dawn: Guerilla veröffentlicht überraschend PS5-Patch mit 60 FPS und 4K

Guerilla verschiebt Horizon Forbidden West auf 2022, stellt dafür aber ein PS5-Update zu Horizon Zero Dawn bereit, das 60 FPS und 4K-Auflösung bringt.

von Jonathan Harsch,
26.08.2021 10:35 Uhr

Horizon Zero Dawn läuft jetzt auf der PS5 in 4K und mit 60 FPS. Horizon Zero Dawn läuft jetzt auf der PS5 in 4K und mit 60 FPS.

Ihr habt es inzwischen vermutlich mitbekommen: Horizon Forbidden West erscheint nicht mehr in diesem Jahr. Auf der gestrigen Opening Night Live der gamescom 2021 meldeten sich die Entwickler*innen von Guerilla zu Wort und gaben den offiziellen Erscheinungstermin für das Action-Adventure bekannt - Horizon Forbidden West kommt am 18. Februar 2022 für PS4 und PS5. Als Entschädigung für die Veröffentlichung im kommenden Jahr hatten die Verantwortlichen aber ein nettes Trostpflaster parat.

Horizon Zero Dawn bekommt PS5-Patch

Ihr könnt euch jetzt sofort auf der Playstation 5 ein kostenloses Update für Horizon Zero Dawn herunterladen, das die technischen Vorteile der neuen Hardware nutzt. Konkret bedeutet das:

  • 60 FPS-Modus
  • 4K Auflösung (Checkerboard)

Link zum Twitter-Inhalt

Vorbereitung auf Forbidden West: Ihr müsst zwar länger als gedacht auf den Nachfolger warten, aber zumindest können wir so noch einmal Zero Dawn in voller Pracht genießen. Gerade wenn jemand den Titel noch nicht gespielt hat oder die Story noch einmal rekapitulieren möchte, kommt der Patch also gelegen.

Forbidden West kommt für PS4 und PS5: Horizon Forbidden West wird auf der PS5 wohl keine 60 FPS bei einer zeitgleichen 4K-Auflösung schaffen. Die Entwickler haben bereits einen Performance-Modus (60 FPS) und einen Grafik-Modus (4K) angekündigt. Auf der PS4 sind es 30 FPS und Full HD.

Mit dem PS5-Patch zu Horizon Zero Dawn wird es interessant werden, das Spiel mit dem Nachfolger zu vergleichen. Es existieren bereits Vergleichsvideos, allerdings stellen diese die PS4-Version von Zero Dawn der PS5-Version von Forbidden West gegenüber.

Weitere Artikel zu Horizon Forbidden West:

Aloy bald in Genshin Impact

Aloy hatte auf der ONL noch einen zweiten Auftritt. Nachdem in der Vergangenheit bereits eine Kooperation mit mihoyo angekündigt wurde, sahen wir die Horizon-Heldin nun endlich auch in (Anime-)Aktion.

Natürlich sieht Aloy in Genshin Impact deutlich niedlicher und überzeichneter aus. Trotzdem teilt sie ähnlich hart aus wie in Horizon Zero Dawn. Natürlich nutzt sie ihren Bogen um Gegner ins Visier zu nehmen und attackiert zudem mit Eisangriffen.

Zockt ihr Horizon Zero Dawn nochmal als Vorbereitung für das Sequel?

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.