GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Kingdom Come: Deliverance im Test - Gespaltenes Königreich

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
76

»Kingdom Come ist komplex und schwer zugänglich. Wer sich jedoch darauf einlässt, erlebt aber eine unglaublich stimmige Rollenspiel-Welt.«

GamePro
Abwertung-5

13.02.2018

Kingdom Come kämpft mit teils schweren Technikproblemen. Auf der PS4 kam es neben kleinen Glitches und nachladenden Texturen zu störenden Audiobugs, einzelnen Questbugs, Framerate-Einbrüchen und Abstürzen.

81GamePro 76GamePro
Präsentation
  • tolle Inszenierung mit vielen Zwischensequenzen
  • mal flotter, mal getragener Mittelalter-Soundtrack
  • glaubhaft nachgebaute Umgebung
  • gute deutsche Sprecher
  • steife Gesichter und hölzerne Animationen

Spieldesign
  • automatisches Fertigkeiten-System
  • Unmengen an nachvollziehbaren Spielelementen
  • zahlreiche unterschiedliche Lösungswege
  • gut integrierte Alltagssimulation
  • unbefriedigendes Kampfsystem

Balance
  • manuelles Speichern dank Retterschnaps
  • Fokus auf Alltag statt Kämpfe
  • Bosskämpfe zu schwer
  • seltene automatische Speicherpunkte
  • KI häufig überfordert

Story/Atmosphäre
  • spannender historischer Kontext
  • großartige Mittelalter-Atmosphäre
  • faszinierend lebendige Spielwelt
  • keine moralischen Entscheidungen oder Folgen
  • Handlung ohne große Überraschungen

Umfang
  • frei erkundbare offene Spielwelt
  • lange Story-Kampagne
  • zahlreiche interessante Nebenmissionen
  • komplexe Spielmechaniken zum Meistern
  • Aufgaben wiederholen sich schnell

So testen wir

Wertungssystem erklärt

6 von 6


zu den Kommentaren (82)

Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.