Kostenlose Spiele für Xbox One und Series X/S: Die 24 besten Gratis-Games 2021

Auf Xbox gibt es allerhand Spiele, die ihr zocken könnt, ohne Geld ausgeben zu müssen. Wir verraten euch, welche Free2Play-Games sich lohnen.

von Eleen Reinke,
17.10.2021 14:00 Uhr

Hier findet ihr 24 der besten Spiele, die ihr auf Xbox One und Series XS spielen könnt. Hier findet ihr 24 der besten Spiele, die ihr auf Xbox One und Series X/S spielen könnt.

Wenn ihr nach einem neuen Spiel für eure Xbox sucht, aber aktuell kein Geld ausgeben wollt, liefert euch der Store zum Glück haufenweise kostenlose Games. Damit ihr einen Überblick bekommt, welche Titel sich lohnen, haben wir euch hier 24 der besten kostenlosen Spiele für Xbox One und Xbox Series X/S rausgesucht und stellen sie euch vor.

Anders als bei vielen der PlayStation Free2Play-Games benötigt ihr für die kostenlosen Spiele bei Xbox keine Abo-Mitgliedschaft. Wenn ihr kostenpflichtige Spiele zocken wollt, braucht ihr normalerweise eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft - Gratisspiele sind davon allerdings ausgenommen.

Halo Infinite Multiplayer

Halo Infinite - Neuer Multiplayer-Trailer verrät den Release 2:41 Halo Infinite - Neuer Multiplayer-Trailer verrät den Release

  • Genre: Multiplayer-Shooter
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht’s: Halo Infinite bekommt einen kostenlos spielbaren Multiplayer parallel zum Release der Kamapgne am 8. Dezember 2021. Das Spiel liefert dabei verschiedene PvP-Modi wie Big Team Battle, in dem 24 Spieler*innen in zwei Teams gegeneinander antreten, oder den überschaubareren Arena-Modus, in dem zwei Viererteams gegeneinander kämpfen. Zusätzlich gibt es mit Bots Matches auch PvE, wo vier Spielende gegen Ki-gesteuerte Gegner antreten. Mittels verschiedener Ausrüstung kann das Spielerlebnis angepasst werden. So gibt es etwa einen Energieschild, ein Radarsensor und einen Greifhaken.

So steht es um Mikrotransaktionen: Im Multiplayer könnt ihr Geld für kosmetische Gegenstände, XP Booster, und das Austauschen von wöchentlichen Herausforderungen ausgeben. Auch ein Battle Pass-System soll es geben.

Fortnite

Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten 1:19 Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten

  • Genre: Battle Royale-Shooter
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht’s: Fortnite setzt euch in klassischer Battle Royale-Manier in einem riesigen Spielbereich ab, der sich in regelmäßigen Abständen verkleinert. Ihr müsst also Waffen und Ausrüstungsgegenstände sammeln und eure Gegenspieler*innen ausschalten. Wer am Ende als letztes übrig bleibt, gewinnt. Zusätzlich bringt Fortnite auch noch eine Baumechanik ins Gameplay ein, mit der ihr euch etwa Deckung oder Schützentürme errichten könnt. Verschiedene wechselnde Modi bringen zudem regelmäßig frischen Wind in die Battle Royale-Sandbox. 

So steht es um Mikrotransaktionen: Fortnite verdient sein Geld durch kosmetische Items im Shop, wo es etwa jede Menge Skins für die Charaktere gibt. Pro Season gibt es außerdem einen Battle Pass, der mit Echtgeld gekauft werden kann und unter anderem neue Outfits, Emotes und Hängeleiter enthält.

Apex Legends

Apex Legends - Offizieller erster Gameplay-Trailer vom Titanfall-Battle-Royale 1:39 Apex Legends - Offizieller erster Gameplay-Trailer vom Titanfall-Battle-Royale

  • Genre: Battle Royale-Shooter
  • USK: ab 18 Jahren

Darum geht’s: Apex Legends ist ein Battle Royale-Ableger der Titanfall-Serie von Entwickler Respawn Entertainment. In Squads aus zwei oder drei Personen tretet ihr gegen die anderen Teams auf einer begrenzten Map (die wie für Battle Royales üblich mit der Zeit kleiner wird) an. Dank der verschiedenen Charaktere mit ihren einzigartigen Fähigkeiten stehen euch mehrere Spielstile zur Verfügung, ganz egal ob ihr euch auf offensives Spielen oder doch auf Teamunterstützung fokussieren wollt. Ein Ping-System erleichtert zudem die Absprache im Team, selbst ohne Sprachchat. Das Team, das am Ende überlebt, gewinnt.

So steht es um Mikrotransaktionen: Apex Legends finanziert sich über den Verkauf von “Apex Packs” genannten Lootboxen, die kosmetische Gegenstände beinhalten. Im Shop können Spieler*innen auch direkt für Echtgeld Skins kaufen.

Rocket League

Rocket League - Gameplay-Trailer zum 2nd Anniversary Update 1:21 Rocket League - Gameplay-Trailer zum 2nd Anniversary Update

  • Genre: Sportspiel
  • USK: ab 6 Jahren

Darum geht’s: Rocket League verbindet Auto-Rennspiel mit bunter Fußball-Action. In individualisierbaren Autos rast, springt und boostet ihr euch durch Arenen, um einen riesigen Ball in das Tor des gegnerischen Teams zu befördern. Dabei könnt ihr allein oder im Team gegen andere Spieler*innen antreten und Matches von 1vs1 bis 4vs4 bestreiten. Neben einem Online-Mehrspielermodus könnt ihr Rocket League auch im Couch-Koop mit Freunden oder, wenn ihr wollt, auch mit Bots spielen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Rocket League finanziert sich durch kosmetische Gegenständen. So können Spieler*innen mithilfe eines kostenpflichtigen Premium-Rocket Passes oder gegen Echtgeld Credits erwerben, um damit im Shop Gegenstände zu kaufen oder verdiente Blaupausen umwandeln. Diese Gegenstände bringen allerdings keinen spielerischen Vorteil, sondern sind rein kosmetischer Natur. Zudem gibt es in jeder Season auch kostenlose Gegenstände, die ihr euch durch das Spielen verdienen könnt.

Dauntless

Dauntless - Free2Play-Alternative zu Monster Hunter auch für PS4, Xbox +amp; Switch angekündigt (Trailer) 1:43 Dauntless - Free2Play-Alternative zu Monster Hunter auch für PS4, Xbox & Switch angekündigt (Trailer)

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht’s: Ähnlich wie in Monster Hunter World seid ihr in Dauntless als Slayer unterwegs, um riesige, Behemoth genannte, Monster zu erlegen, indem ihr ihre Verhaltensweisen und Schwächen lernt. Das könnt ihr sowohl alleine als auch im Koop mit bis zu 3 weiteren Mitspieler*innen machen. Jede erfolgreiche Jagd bringt euch dabei Baustoffe und Ressourcen, mit denen ihr mächtigere Waffen und Rüstungen erstellen könnt, um damit noch stärkere Behemoths zu jagen.

So steht es um Mikrotransaktionen: In Dauntless gibt es einen Shop, indem ihr mit Echtgeld sowohl kosmetische Gegenstände als auch den Jagdpass, der zusätzliche Waffenskins, Banner, Emotes und Ressourcen freischaltet, kaufen könnt.

Warframe

Der Launch-Trailer zu Warframe: Empyrean zeigt Ninjas beim Raumschiff entern 1:17 Der Launch-Trailer zu Warframe: Empyrean zeigt Ninjas beim Raumschiff entern

  • Genre: Multiplayer-Shooter
  • USK: ab 16 Jahren

Darum geht’s: In der futuristischen Welt von Warframe schlüpft ihr in die namensgebenden Warframes, humanoide Kampfmaschinen mit Spezialfähigkeiten, mit denen ihr euch etwa unsichtbar machen, teleportieren, oder eure Gegner kontrollieren könnt. Alleine oder mit bis zu 4 Spieler*innen könnt ihr so auf Missionen aufbrechen, bei denen ihr etwa Gegnerwellen bekämpfen oder eine Fracht verteidigen müsst. Das besondere an Warframe sind die schnelle Fortbewegung und Kämpfe, die euch ein riesiges Arsenal an Waffen zur Verfügung stellen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Im Multiplayer-Shooter werden regelmäßig neue Warframes veröffentlicht, die ihr euch entweder im Spiel per Grind erarbeiten, oder mit Echtgeld kaufen könnt. Zusätzlich gibt es im Shop auch Boosterpacks und kosmetische Items, mit denen ihr etwa eure Warframes individualisieren oder euer Schiff dekorieren könnt.

Brawlhalla

Brawlhalla - Cinematic-Trailer stellt die Kämpfer vor 1:24 Brawlhalla - Cinematic-Trailer stellt die Kämpfer vor

  • Genre: Brawler
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht’s: In typischer Super Smash Bros.-Manier müsst ihr in Brawlhalla eure Gegner von Plattformen stoßen, um am Ende als einziges übrig zu bleiben oder die meisten Punkte für das Stürzen eurer Gegenspieler*innen zu bekommen. Zu Beginn der Runde tritt jeder Charakter nur mit den Fäusten an, im Spielverlauf spawnen dann noch Waffen, die ihr vor euren Kontrahenten erreichen müsst, um die Waffen eures Charakters freizuschalten. Brawlhalla könnt ihr alleine gegen die KI, mit bis zu vier Leuten im Couch-Koop und online sogar mit bis zu acht Personen spielen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Im Spiel habt ihr jede Woche die Auswahl zwischen acht der spielbaren Charaktere, die nach und nach durchrotieren. Wollt ihr einen der Fighter dauerhaft freischalten, könnt ihr das entweder für Echtgeld tun, oder mit der Währung, die ihr durch das Spielen von Missionen und Level-Ups erhaltet. Mittels einer einmaligen Zahlung lässt euch Brawlhalla zudem alle aktuellen und künftigen Charaktere und Waffen freischalten.

Fallout Shelter

Fallout Shelter - Test-Video: Tiefbau mit Tiefgang? 4:22 Fallout Shelter - Test-Video: Tiefbau mit Tiefgang?

  • Genre: Survival-Simulation
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht’s: Fallout Shelter ist eine Aufbau-Simulation, bei der ihr euren eigenen Vault beaufsichtigt. Ihr müsst also dafür sorgen, dass es euren Bewohnern gut geht, müsst euren Bunker ausbauen, euch gegen Angriffe von außen und innen verteidigen und eure Bewohner auf kleine Quests in die Ödlande schicken, um an neue Ressourcen zu kommen.

So steht es um Mikrotransaktionen: In Fallout Shelter können Spieler*innen sogenannte Lunchboxen bekommen, die ihnen zufällige Gegenstände wie Waffen, Kronkorken (das Zahlungsmittel in Fallout Shelter) oder neue Vault-Bewohner geben. Lunchboxen können sowohl im Spiel erwirtschaftet als auch mit Echtgeld gekauft werden.

Rogue Company

Rogue Company - Erster Gameplay-Trailer zeigt Teams und PvP-Modus 2:24 Rogue Company - Erster Gameplay-Trailer zeigt Teams und PvP-Modus

  • Genre: Action
  • USK: ab 18 Jahren

Darum geht’s: Als Agenten der namensgebenden Rogue Company tretet ihr in Teams im taktischen Shooter gegeneinander an. In den verschiedenen 4vs4 und 6vs6 Modi gilt es, die Kontrolle über Zielpunkte zu gewinnen, Bomben zu platzieren oder entschärfen oder einfach nur ums Überleben zu kämpfen. Jeder der Agent*innen hat dabei eigene Waffen, Zubehör und Fähigkeiten. So könnt ihr etwa eure Teamkameraden wiederbeleben, Feinde hacken oder mit einem Raketenwerfer auf Zerstörung setzen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Die verschiedenen Agenten in Rogue Company können sowohl mit Ingame-Währung als auch Echtgeld freigeschaltet werden. Im Shop gibt es zudem Emotes, Skins und Ingame-Währung zu kaufen.

Path of Exile

Path of Exile - Trailer: So sieht die Konsolen-Version einer der besten Diablo-Alternativen aus 3:04 Path of Exile - Trailer: So sieht die Konsolen-Version einer der besten Diablo-Alternativen aus

  • Genre: Action-RPG
  • USK: ab 18 Jahren

Darum geht’s: Path of Exile ist die herausfordernde Antwort auf die altbekannte Diablo-Formel. Aus isometrischer Perspektive schnetzelt ihr euch durch Horden von Monstern und farmt ordentlich Ausrüstungsgegenstände, um stärker zu werden. Ihr könnt als eine von sieben spielbaren Charakteren antreten und euren Spielstil via des komplexen Talentbaums so anpassen, wie ihr wollt.

So steht es um Mikrotransaktionen: Mittels Echtgeld könnt ihr euch in Path of Exile kosmetische Gegenstände wie Skins, Deko und Haustiere zulegen, oder euren Lagerplatz erweitern.

Splitgate

Splitgate: Futuristischer Multiplayer-Shooter zeigt Gameplay im Trailer 1:24 Splitgate: Futuristischer Multiplayer-Shooter zeigt Gameplay im Trailer

  • Genre: Ego-Shooter
  • USK: ab 16 Jahren

Darum geht’s: Splitgate ist das, was dabei rauskommt, wenn man einen Multiplayer-Shooter im Stil von Halo mit den Portalen der Portal-Reihe vermischt. Heraus kommt ein ungewöhnlicher Shooter, der euch in Arenakämpfen gegeneinander antreten lässt, euch durch die Portale aber jede Menge taktische Möglichkeiten gibt, mit denen ihr euch etwa hinter Gegner teleportieren könnt. Aktuell steckt Splitgate noch in der Beta, bietet aber schon jetzt eine Auswahl an Spielmodi, darunter auch Klassiker wie Shotty Snipers.

So steht es um Mikrotransaktionen: Mit Season 0 hat der Shooter ein Battle Pass-System bekommen, das euch gegen Echtgeld Zugriff auf die Belohnungen des Fortschrittsbalkens gibt. Im Ingame-Shop könnt ihr außerdem kosmetische Gegenstände wie Skins oder Emotes erwerben.

CoD: Warzone

CoD Warzone - Trailer zur Season 6 zeigt Zerstörung des Stadions, bestätigt Starttermin 2:18 CoD Warzone - Trailer zur Season 6 zeigt Zerstörung des Stadions, bestätigt Starttermin

  • Genre: Battle Royale-Shooter
  • USK: ab 18 Jahren

Darum geht’s: Call of Duty Warzone gehört zu den wohl bekanntesten Vertretern des Battle Royale-Genres. Bis zu 150 Spieler*innen treten hier gegeneinander an, um als letzte überlebende Person aus der Runde hervorzugehen. Zusätzlich gibt es weitere Modi im Spiel, die sich abwechseln.

So steht es um Mikrotransaktionen: Im Ingame-Shop des Spiels gibt es kosmetische Gegenstände wie neue Skins für die Operatoren zu kaufen. Der Battle Pass gewährt zudem Zugriff auf neuen Operatoren, Skins und mehr.

Roblox

  • Genre: Sandbox
  • USK: ab 12  Jahren

Darum geht’s: Roblox ist eine Plattform, auf der ihr mit Hilfe bereitgestellter Werkzeuge und Vorlagen selbst Videospiele basteln und mit anderen Nutzer*innen teilen und im Gegenzug auch die Spiele anderer ausprobieren könnt. Dabei könnt ihr euch in einer Reihe verschiedener Genres austoben, von Rennspielen über Multiplayer-Shootern bis hin zu RPGs.

So steht es um Mikrotransaktionen: In Roblox können Spieler*innen für die Avatare im Spiel kosmetische Gegenstände mit Echtgeld erwerben. Diese Gegenstände können auch von Spielenden selbst kreiert werden. Um sie im Ingame-Shop zu verkaufen, benötigt ihr aber eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. Auch einzelne Spielinhalte könnt ihr als Creator monetarisieren.

Weitere Gratisspiele für Xbox

Nachfolgend findet ihr noch weitere kostenlose Spiele für Xbox One und Series X/S, die wir euch empfehlen können:

  • Spellbreak
  • Super Animal Royale
  • World of Tanks
  • Star Trek Online
  • Neverwinter
  • DC Universe Online
  • Paladins
  • Smite
  • Vigor
  • World of Warships: Legends
  • War Thunder

Wir hätten gerne Destiny 2 zu der Liste hinzugefügt, jedoch ist die abgespeckte Version seit Beyond Light nicht mehr empfehlenswert. Die gesamten Story-Inhalte wurden mit der neuesten Erweiterung gelöscht und ihr seid gezwungen, den DLC zu kaufen. 

Xbox-Games für 2021 und 2022

Damit ihr einen Überblick darüber bekommt, welche Spiele bereits für die Xbox Series X/S und Xbox One erschienen sind und welche euch im Jahr 2022 erwarten, haben wir weitere Listen für euch angelegt. Hier findet ihr zudem die aktuell besten Spiele für eure Xbox-Konsole.

Ihr habt noch weitere F2P-Empfehlungen? Dann schreibt sie gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.