Modern Warfare - Playlist-Liebling Shoot House 24/7 ist zurück

Viele CoD-Fans spielten die Shoot House 24/7-Playlist besonders gerne. Infinity Ward ersetzte sie trotzdem durch eine andere. Und kündigt bereits die Rückkehr an.

von Tobias Veltin,
09.12.2019 10:00 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare befindet sich seit Anfang Dezember in Season 1. Call of Duty: Modern Warfare befindet sich seit Anfang Dezember in Season 1.

Update vom 09.12.2019
Mit dem Update vom 6. Dezember für Modern Warfare hat Infinity Ward die Shoot House 24/7-Playlist wieder zurück gebracht.

Ursprüngliche Meldung

Die Shoot House 24/7-Playlist gehörte seit dem Launch von Call of Duty: Modern Warfare zu den beliebtesten Spiellisten überhaupt. Der Grund: Viele CoD-Fans schätzen die Karte für ihre kompakten Dimensionen und die actionreichen Spielverläufe - insbesondere im Vergleich zu den größeren Maps.

Doch mit dem Release von Season 1 Anfang Dezember entfernte Entwickler Infinity Ward den Fan-Liebling und ersetzte ihn durch eine Crash 24/7-Playlist, wohl in dem Glauben, diese Map sei ähnlich beliebt wie Shoot House. Doch schnell regte sich Unmut in der Community, viele Spieler forderten vehement die Rückkehr von Shoot House 24/7.

Hühner-Bedrohung zeigt Wirkung

Das ging sogar soweit, dass ein User auf Reddit das Bild eines Huhns (aus dem Spiel) im Fadenkreuz einer Waffe postete und dazu schrieb:

"Bringt Shoot House 24/7 zurück oder das Huhn bekommt es ab."

Auf diesen augenzwinkernden Kommentar antwortete Entwickler Infinity Ward ebenfalls augenzwinkernd mit einem knappen

"Okay, okay, töte nur nicht den Vogel. Zukünftiges Update. ;)"

Shoot House 24/7 kommt also irgendwann zurück. Ein genaues Datum für die Playlist-Rückkehr gibt es allerdings nicht.

Mehr MW-Multiplayer

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.