Most Wanted 2023: Diese Spiele können wir kaum noch erwarten

2022 ist fast vorüber, weshalb wir auch schon einen Blick ins neue Jahr gewagt haben. Dabei konnten wir schon einige unserer Favoriten für 2023 ausmachen.

Das sind die Spiele, die wir 2023 am sehnlichsten erwarten. Das sind die Spiele, die wir 2023 am sehnlichsten erwarten.

Auch das Jahr 2022 war geprägt von vielen Spiele-Verschiebungen. Zusammen mit den regulär für 2023 angekündigten Titeln steht uns daher ein spannendes Jahr bevor. Zwar dürfen wir sicherlich auch die nächsten zwölf Monate wieder mit Planänderungen und Überraschungen seitens der Entwickler und Publisher rechnen, nach aktuellem Stand der Dinge freut sich die GamePro-Redaktion aber besonders auf die folgenden Spiele.

Hier geht’s zu weiteren Listen zum Jahreswechsel:

Linda - Zelda: Tears of the Kingdom

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom - Trailer bestätigt neuen Namen und Release 1:36 The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom - Trailer bestätigt neuen Namen und Release

  • Genre: Action-Adventure
  • Release: 12. Mai 2023
  • Plattform: Nintendo Switch

Am 12. Mai 2023 erscheint endlich die Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Und wie wir mittlerweile wissen, trägt diese nicht die “2” im Titel, sondern heißt Tears of the Kingdom. Und was soll ich sagen? Ich freue mich riesig darauf. BOTW hat 2017 bewiesen, dass Open World-Spiele auch ohne große Aufgabenlisten und Symbolen auf der Map funktionieren und ich hoffe, dass das Sequel dieses freiheitsliebende Konzept nicht nur beibehält, sondern auch neue Ideen liefert, die abermals die Messlatte für Spiele mit offenen Welten ein Stück höher setzen.

Dennis - Stalker 2

Stalker 2 - Neuer Trailer verrät weitere Gameplay-Details 4:21 Stalker 2 - Neuer Trailer verrät weitere Gameplay-Details

  • Genre: Ego-Shooter
  • Release: 2023
  • Plattform: Xbox Series X/S, PC

Stalker 2 ist seit seiner Neuankündigung 2018 und den ersten Trailern das Spiel, auf das ich mit am meisten gespannt bin. Bereits der Vorgänger war mit seiner Endzeit-Thematik rund um die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl ein unglaublich intensives und atmosphärisches Action-Survival-Spiel.

Allerdings, und das ist die eher dunkle Seite der Medaille, stehen hinter dem Spiel so viele Fragezeichen, wie bei kaum einem zweiten. GSC blickt als ukrainisches Studio auf eine Entwicklung zurück, die aufgrund des Angriffskriegs kaum schwerer sein könnte und wie sich die Umstände auf Stalker 2 letzten Endes auswirken, ist schwer zu sagen. Hinzu kommt, dass die Reihe auch in den Jahren zuvor von Problemen bei der Umsetzung geplagt war. Doch nehme ich die fantastischen Gameplay-Trailer als Ausgangspunkt und gelingt es, daraus ein hochwertiges Next Gen-Erlebnis zu produzieren, könnte Stalker 2 ein heißer Kandidat für mein GotY 2023 werden. 

Tobias - Resident Evil 4 Remake

Resident Evil 4 Remake-Trailer bestätigt Release-Datum und PSVR 2-Inhalte 2:17 Resident Evil 4 Remake-Trailer bestätigt Release-Datum und PSVR 2-Inhalte

  • Genre: Action-Horror
  • Release: 24. März 2022
  • Plattformen: PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One

Das Original auf dem Nintendo GameCube markierte für mich eine Zeitenwende für die Resident Evil-Serie. Ich verfiel damals Resident Evil 4 und seinem actionorientierten “Terror-Horror” mit Haut und Haaren. Allerdings liegt mein letzter Durchgang von Leon S. Kennedys Trip in die parasitenverseuchte spanische Provinz schon einige Jahre zurück, weswegen das Remake zur perfekten Zeit kommt. Denn wenn Capcom die Interpretation dieses Mal ähnlich gut gelingt wie bei Teil 2 und Teil 3 – und darauf deutet ja einiges hin – werde ich mich ab März erneut mit Vergnügen in die Las Plagas-Hölle werfen. Neben einem Schwall an Nostalgie erhoffe ich mir dann vor allem sinnvoll implementierte Anpassungen – denn bei aller Verbundenheit ist das Original nicht in allen Punkten gut gealtert. 

Eleen - Dragon Age: Dreadwolf 

Dragon Age: The Dread Wolf Rises - Game-Awards-Teaser stellt Fortsetzung von Inquisition vor 1:06 Dragon Age: The Dread Wolf Rises - Game-Awards-Teaser stellt Fortsetzung von Inquisition vor

  • Genre: Rollenspiel
  • Release: noch unbekannt
  • Plattform: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S

Zugegeben, vielleicht ist es etwas optimistisch, auf einen Release von Dragon Age: Dreadwolf bereits 2023 zu hoffen, aber ich darf noch träumen. Auch wenn ich anfangs etwas Probleme hatte, mit der Reihe warm zu werden, waren mir die Charaktere in DA: Inquisition nach einigen Spielstunden so sehr ans Herz gewachsen, dass ich auch über die Schwächen des Gameplays problemlos hinwegsehen konnte. Und Dreadwolf führt genau diese Story jetzt weiter, inklusive bekannter Charaktere wie Varric oder Solas. Entsprechend freue ich mich natürlich wie ein Schnitzel darauf, in diese komplexe Welt zurückzukehren und auf neue und bekannte Gesichter zu treffen. Nur das Power-System des Vorgängers muss für mich nicht in Dreadwolf zurückkehren.

Annika - Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy zeigt im Showcase massenhaft neues Gameplay 46:08 Hogwarts Legacy zeigt im Showcase massenhaft neues Gameplay

  • Genre: Rollenspiel
  • Release: 10. Februar 2023
  • Plattform: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch, PC

Als eingefleischter Assassin’s Creed-Fan freue ich mich natürlich auf AC Mirage, das mit seinem Gameplay wieder mehr zurück zu den Wurzeln geht. Und auch Spider-Man 2 und Star Wars Jedi: Survivor stehen bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Aber tatsächlich ist Hogwarts Legacy das Spiel, zu dessen Release ich mich am aller liebsten per Zeitmaschine sofort hinmogeln würde.

Ich bin kein Hardcore-Potterhead, der alles im Schlaf runterbeten kann, aber dennoch liebe ich das Harry Potter-Universum heiß und innig. Ich sehne mich danach, diese magische Faszination spielerisch und technisch modern so zu erleben, wie es Hogwarts Legacy bald ermöglicht: In den großen Hallen von Hogwarts Geheimnisse entdecken, magische Tierwesen zähmen und mit Zaubersprüchen herumexperimentieren, während eine dunkle Bedrohung in der Zauberschule auf uns wartet (mal wieder). Vermutlich kommt durch die Geschichte der Unterricht doch etwas zu kurz, in erster Linie wünsche ich mir aber inständig, dass die Atmosphäre und der Mix aus Schulalltag und Gefahren die packenden Gefühle in mir auslösen, wie es die Filme und Bücher schaffen.

Samara - Lies of P

Lies of P - 30 Minuten neues Gameplay hat Kämpfe, Waffen, Upgrades und Bosse im Gepäck 31:39 Lies of P - 30 Minuten neues Gameplay hat Kämpfe, Waffen, Upgrades und Bosse im Gepäck

  • Genre: Soulslike
  • Release: 2023
  • Plattform: PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S

Als Horrorfan freue ich mich natürlich auf die großen Remakes, die 2023 erscheinen: Dead Space und vor allem Resi 4. Ich bin ziemlich sicher, dass beide richtig gut werden. Daneben gibt es allerdings noch einen Titel, den ich mit besonderer Spannung erwarte, nämlich Lies of P.

Das Spiel vereint eine düstere Märcheninterpretation mit Steampunk und Souls-Mechaniken – Dinge, für die ich einfach immer zu haben bin. Da das Studio noch eher unbekannt ist, bin ich sehr gespannt, ob Lies of P halten kann, was der erste Eindruck verspricht. Dass Kollege Dennis bei seiner Anspielsession auf der gamescom bereits begeistert war, stimmt mich auf jeden Fall schon mal positiv. Ich kann es kaum erwarten in Pinocchios Puppenschuhe zu schlüpfen.

Sebastian - Marvel’s Spider-Man 2

Marvels Spider-Man 2 - Erster PS5-Trailer enthüllt Superhelden-Sequel und Venom 1:37 Marvel's Spider-Man 2 - Erster PS5-Trailer enthüllt Superhelden-Sequel und Venom

  • Genre: Action-Adventure
  • Release: 2023
  • Plattform: PS5

Als großer Arkham-Fan hatte ich zunächst meine Bedenken, dass Marvel’s Spider-Man nicht die Klasse dieser Spiele erreichen könnte. Jedoch wurde ich eines Besseren belehrt und gehe sogar soweit, dass Insomniacs freundliche Spinne derzeit etwas mehr Freude bei mir auslöst, als der Flattermann.

Nachdem Miles Morales für mich das perfekte Spin-Off-Spiel war, erwarte ich jetzt vom zweiten Teil eine absolute Wucht. Ich erhoffe mir, sowohl emotional als auch spielerisch, noch ein drittes Mal komplett überrascht zu werden. Vielleicht sind meine Erwartungen zu hoch gesteckt, aber Insomniac hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie tolle Spiele abliefern können. Zudem ist mit dem Bösewicht Venom genug Potential da, dass die Story noch einmal ganz andere Pfade einschlagen wird, als die bisherigen Teile. 

Hannes - Final Fantasy 16

Final Fantasy 16: Der Revenge-Trailer enthüllt endlich Release-Datum 2:42 Final Fantasy 16: Der Revenge-Trailer enthüllt endlich Release-Datum

  • Genre: JRPG
  • Release: 22. Juni 2023 (PC erst Q3)
  • Plattform: PS5, PC

Die Final Fantasy-Reihe wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. In den letzten Jahren war das aber leider eine eher unglückliche Liebe – Final Fantasy 14 mal ausgenommen. Aber ich bin bereit, habe FF13 und FF15 vergessen und fühle mich wieder emotional verfügbar – der perfekte Nährboden für eine ungesunde Obsession für Final Fantasy 16.

Klar, ein paar Fragen bleiben noch: Geht das Ganze zu sehr in die Hack-Slay-Richtung ohne taktische Party-Kämpfe? Ist das Setting zu sehr von “realistischen” Fantasy-Welten wie Game of Thrones inspiriert? Vielleicht. Aber vielleicht stört mich das gar nicht so sehr, wie ich fürchte. Vielleicht wird Final Fantasy 16 ja mein Spiel des Jahres und zugleich ein überfälliges Blockbuster-Comeback für die ganze Marke. Wir werden sehen.

Rae - Starfield

Starfield - E3-Trailer zeigt erste Alpha-Szenen in der Spiele-Engine 2:18 Starfield - E3-Trailer zeigt erste Alpha-Szenen in der Spiele-Engine

  • Genre: Rollenspiel
  • Release: 2023
  • Plattform: Xbox Series X/S, PC

Wenn es zwei Dinge in meinem Spieleleben gibt, von denen ich kaum genug bekommen kann, dann sind das Science-Fiction und Rollenspiele. Perfekt also, dass nächstes Jahr endlich Starfield erscheinen soll, das mir hoffentlich beides in Mengen bietet. Zumindest, wenn es nicht wieder verschoben wird, denn bereits letztes Jahr habe ich an dieser Stelle einen ähnlichen Vorfreude-Text auf das SciFi-Spiel der Skyrim-Entwickler*innen geschrieben und wir alle wissen, wie Starfield-los der Herbst 2022 dann war ...

Aber da Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, habe ich so einfach etwas länger davon. Zwar mache ich mir keine großen Hoffnungen, was das Gunplay angeht, da das schon im ersten Gameplay nicht sonderlich befriedigend aussah (Fallout lässt grüßen!), dafür aber umso mehr, was die Erkundung angeht. Was gibt es schließlich schöneres, als fremde Welten zu besuchen und zu entdecken? Und Starfield soll davon angeblich jede Menge bieten. Vielleicht sogar ein paar zu viele, wie wir dank eines großen Infodrops im Juni wissen. Aktuell bin ich aber vorsichtig enthusiastisch. Oder vielleicht einfach ein bisschen verzweifelt, weil ich gern wieder etwas mehr SciFi in meinem Leben hätte.

Markus - Diablo 4

Diablo 4 zeigt mit neuen Trailer endlich das Release-Termin 2:59 Diablo 4 zeigt mit neuen Trailer endlich das Release-Termin

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Release: 2023
  • Plattform: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch, PC

Eigentlich bin ich nach Elden Ring, God of War und diversen Rollenspielen auf dem PC ziemlich Fantasy-satt und hätte für das nächste Jahr lieber wieder mehr Science Fiction oder reale Szenarien – dachte ich. Denn seitdem die Kolleg*innen Diablo 4 anspielen konnten und mit leuchtenden Augen davon berichteten, bin ich wieder voll im Fantasy-Fieber. Monster, Zauberer, mystische Mächte – immer her damit! Auch wenn ich bei der immer wirrer werdenden Story um gefallene Engel, Horadrim und diverse Bösewichte langsam nicht mehr durchblicke, weiß ich eins jetzt sicher: Diablo 4 strotzt vor Atmosphäre und wird obendrein auch spielerisch richtig gut. Science Fiction reicht mir dann auch noch 2024.  

Kai - Horizon: Call of the Mountain

Horizon - Call of the Mountain: Die Kämpfe des PSVR 2-Highlights sehen richtig gut aus! 0:38 Horizon - Call of the Mountain: Die Kämpfe des PSVR 2-Highlights sehen richtig gut aus!

  • Genre: Action
  • Release: 22. Februar 2023
  • Plattformen: PS5 PSVR 2

Worauf freue ich mich 2023? Puh, schwierig! So wirklich viele Spiele nach meinem Geschmack, deren Release ich kaum abwarten kann, sind noch gar nicht angekündigt. Deshalb greife ich hier zu einem kleinen Trick und sage Horizon: Call of the Mountain. Trick deshalb, weil ich mich gar nicht mal so sehr auf das Spiel an sich freue, sondern vielmehr auf die zugehörige Hardware. Ich war schon von der ersten PSVR ziemlich geflasht und bin richtig heiß darauf, die PSVR 2 endlich auszuprobieren.

Und dazu dürfte Horizon genau richtig sein. Die Roboter-Tiere quasi aus nächster Nähe und in voller Größe zu erleben, wird garantiert ein Kinnlade-Runterklapper. Hoffen wir nur, dass das teure Stück Hardware dann auch vernünftig unterstützt wird und nicht dasselbe belächelte Nischendasein wie sein Vorgänger führen muss.

Max - Star Wars Jedi: Survivor

Star Wars Jedi Survivor-Trailer zeigt nicht nur Gameplay sondern auch Release-Date 2:08 Star Wars Jedi Survivor-Trailer zeigt nicht nur Gameplay sondern auch Release-Date

  • Genre: Action-Adventure
  • Release: 17. März 2023
  • Plattform: PS5, Xbox Series, PC

Ich mochte Fallen Order wirklich sehr gerne und bin froh, dass Respawn die Reihe weiterführt. Das, was es bisher zu sehen gab, hat mich auch voll abgeholt. Mehr Kampfstile und Schwerttypen nehme ich immer gerne. Und ein Blaster für mehr Abwechslung? Da sag ich auch nicht nein. Wenn sich das Gameplay einfach grob am ersten Teil orientiert, kann an dieser Stelle eigentlich auch nicht viel schief gehen.

Außerdem bin ich auf die Geschichte gespannt. Der erste Teil setzte leider auf eine relativ generische “Anfänger-Padawan muss zum Jedi-Kämpfer werden”-Handlung. Die war auch okay, aber was Respawn bisher in den Trailern angeteast hat, sieht definitiv spannender aus. Ich freue mich drauf!

Chris - Dead Space Remake

Dead Space Remake - Gameplay-Trailer zeigt optische Verbesserungen zum Original 8:07 Dead Space Remake - Gameplay-Trailer zeigt optische Verbesserungen zum Original

  • Genre: Survival-Horror
  • Release: 27. Januar 2023
  • Plattform: PS5, Xbox Series X/S, PC

Ach, Mist! Hat mir dieser diebische Tobi doch glatt das Resident Evil 4-Remake vor der Nase wegstibitzt, bevor ich auch nur einen Buchstaben tippen konnte! Dabei führt die Neuauflage eines meiner Lieblingsspiele aller Zeiten mit großem Abstand meine Most Wanted-Liste an. Naja, zumindest knapp hinter einem Remaster von Bloodborne. Aber egal, das ist ein anderes Thema.

Dann schnappe ich mir eben den geistigen Resident Evil 4-Klon im Weltraum, Dead Space, der ebenfalls ein Remake erhält. “Klon” ist dabei auch gar nicht böse gemeint, denn wenn ich von einer Sache nicht genug bekommen kann, dann von Resident Evil 4-Gameplay.

Ich freue mich wie Bolle darauf, mich erneut durch Horden von entstellten Necromophs an Bord des havarierten Planetenknackers USG Ishimura zu plasma-cutten und einen technischen Terror-Trip der Extraklasse zu genießen. 

Zudem kann ich es kaum erwarten zu sehen, wie das Team das gegen Ende langatmige Design des Originals auflockert, etwa durch die Metroidvania-artige Erkundung des Schiffs. Das Remake könnte die Ur-Fassung damit weit hinter sich lassen!

Schreibt uns auch gerne in die Kommentare, was eure Most Wanted-Spiele 2023 sind.

zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.