Nintendo auf der E3: Leaker nennt viele Switch-Titel, die noch 2021 kommen könnten

Laut einem zuverlässigen Insider zeigt Nintendo auf der kommenden E3 einige hochkarätige Spiele, die noch in diesem Jahr erscheinen sollen. Darunter Metroid, Donkey Kong und Fire Emblem.

von Jonathan Harsch,
13.05.2021 12:16 Uhr

Nintendo scheint noch einige Spiele für die Switch in der Hinterhand haben, die es auf der E3 zu Sehen geben könnte. Nintendo scheint noch einige Spiele für die Switch in der Hinterhand haben, die es auf der E3 zu Sehen geben könnte.

Inzwischen steht es fest: Die E3 2021 findet digital vom 12. bis 15. Juni statt. Mit dabei ist unter anderem Nintendo, die für die zweite Jahreshälfte bisher kaum exklusive Hochkaräter für die Switch angekündigt haben. Die Chancen stehen also gut, dass einige Titel, die wir auf der E3-Direct sehen werden, in den darauffolgenden sechs Monaten erscheinen werden.

Leaker verrät vermeintliches Lineup: Dieser Meinung ist auch Leaker Zippo, der in seinem Blog darüber schreibt, welche Spiele Nintendo vermutlich auf der E3 zeigen wird. Darunter befinden sich einige Überraschungen.

Wie vertrauenswürdig ist der Leaker? Zippo sagte im letzten Jahr bereits Paper Mario: The Origami King korrekt voraus. Was ebenfalls für die Echtheit seiner Informationen spricht, sind die von ihm genannten Details. Letztendlich handelt es sich aber um Gerüchte, und ihr müsst selbst entscheiden, ob ihr diesen glauben wollt.

Diese 4 Spiele nennt der Leaker

2D-Metroid

Schon 2020 sagte Zippo voraus, dass sich bei dem spanischen Entwicklerstudio MercurySteam ein 2D-Metroid für die Switch in Arbeit befindet. Das Team war bereits an Metroid: Samus Returns für den 3DS beteiligt. Laut dem Leaker existiert das Spiel zu 200 Prozent, ist jetzt fertig und wartet nur noch darauf, enthüllt zu werden. Angeblich ist Nintendo sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Donkey Kong

Donkey Kong ist Nintendos Opa und feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Bei all den Feierlichkeiten rund um Mario und Zelda ging das ein wenig unter, aber angeblich hat Nintendo ein 2D-Jump&Run in der Mache. Da Retro mit Metroid Prime 4 beschäftigt ist, werkelt Nintendos Tokyo-Studio an dem Spiel. Eventuell handelt es sich um eine Art Spin-Off, da das Studio nicht den "Country"-Namen verwenden möchte. Auch DK soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Super Mario Party 2

Super Mario Party bekommt lange nicht so viel Aufmerksamkeit wie Mario Kart 8 Deluxe oder Super Smash Bros. Ultimate, ist aber ebenfalls ein Millionenseller. Hier spricht Zippo vom "offensichtlichsten Sequel in der Geschichte des Universums". Der vor Kurzem nachgelieferte Online-Modus für den ersten Teil sei ein weiterer Hinweis auf einen Nachfolger. Nintendo nimmt das Franchise laut dem Leaker inzwischen sehr ernst.

Fire Emblem

Angeblich hat Intelligent Systems schon während der Entwicklung von Fire Emblem: Three Houses an einem weiteren Ableger gearbeitet. Genaue Details kennt der Leaker nicht, aber er vermutet, dass es sich um ein Remake des Famicom-Exclusives "Genealogy of the Holy War" handelt. Da auch dieser Titel fast fertig sein soll, rechnet Zippo mit einer Enthüllung auf der E3 und einem Release noch in diesem Jahr.

Wir fragen für euch bei Nintendo nach, was es mit den Gerüchten auf sich hat und halten euch auf dem Laufenden.

Alle bisher angekündigten Switch-Spiele für 2021 findet ihr hier:

Nintendo Switch-Spiele 2021: Release-Liste aller neuen Games   39     2

Mehr zum Thema

Nintendo Switch-Spiele 2021: Release-Liste aller neuen Games

Weitere Artikel zum Thema Nintendo:

Und was ist mit Zelda?

Bisher hat Nintendo zu Zeldas 35-jährigem Jubiläum nur Skyward Sword HD angekündigt. Es tauchen aber immer wieder Gerüchte zu weiteren Ablegern für die Switch auf, darunter eine mögliche Collection oder auch Einzeltitel wie The Wind Waker und Twilight Princess.

Ein Insider ist der Meinung, dass Nintendo erst nach dem Release von Skyward Sword im Juli weitere Zelda-Titel ankündigen wird. So sollen die Absatzzahlen des Spiels nicht kannibalisiert werden. Das würde bedeuten, wir sehen keine Zelda-Spiele auf der E3 und Nintendo plant irgendwann im Anschluss eine separate Direct.

Wie gefällt euch Nintendos vermeintliches Lineup für die E3?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.