One Piece - Bastelt euer eigenes Wanted-Plakat im World Seeker-Fotomodus

Gesucht: Monkey D. Ruffy und seine Strohhut-Piratenbande! Bald könnt ihr die legendären Wanted-Poster auch selbst basteln. Der kommende Fotomodus für One Piece: World Seeker macht es möglich.

von David Molke,
29.03.2019 13:45 Uhr

One Piece sucht den Superschurken Monkey D. Ruffy: Mit dem neuen Fotomodus in World Seeker könnt ihr bald eigene Wanted-Plakate erstellen.One Piece sucht den Superschurken Monkey D. Ruffy: Mit dem neuen Fotomodus in World Seeker könnt ihr bald eigene Wanted-Plakate erstellen.

In One Piece bekommen es Monkey D. Ruffy und seine Piraten-Kollegen von der Strohhutbande immer wieder mit dem Gesetz zu tun. Die Marine sieht das bunte Treiben der Protagonisten irgendwie nicht gern. So werden immer wieder hohe Summen auf den Kopf der Bande ausgesetzt: Die Wanted-Poster genießen in der Reihe mittlerweile eine Art Kultstatus. Bald könnt ihr sogar selbst welche basteln.

One Piece: World Seeker-Update bringt Wanted-Plakate im Fotomodus

One Piece: World Seeker bekommt ein Gratis-Update spendiert, wie bereits angekündigt wurde. Das Update bietet unter anderem auch die Möglichkeit, eigene Wanted-Plakate ganz nach euren eigenen Vorstellungen zu designen.

Fotomodus kommt: Das One Piece-Spiel World Seeker wird unter anderem um einen eigenen Fotomodus erweitert. Der lässt euch alles Mögliche an den Screenshots verändern, wie zum Beispiel die Farbgebung oder Rahmen.

Wanted-Poster selbst gemacht: Einer der Hintergrund-Rahmen im Fotomodus verpasst dem Bild den perfekten Wanted-Plakat-Look. Davon hätte es zwar ruhig noch ein bisschen mehr sein dürfen, aber die Möglichkeit an sich ist schon mal großartig für alle Fans der Manga- und Anime-Reihe.

Hier könnt ihr euch den Fotomodus in Aktion ansehen:

One Piece: World Seeker
Fans bekommen Gratis-Updates mit neuen Inhalten

Das steckt noch im April-Update für One Piece: World Seeker

Der Fotomodus ist nicht alles: Das kostenlose April-Update für One Piece: World Seeker bringt noch mehr. Neben den kostenpflichtigen DLCs, die später erscheinen, gibt es im April schon mal einige kleinere Goodies für alle Fans.

Das Gratis-Update umfasst unter anderem neue Versionen der Boss-Gegner, die stärker sind und euch auch mit neuen Skills ans Leder wollen.

Dazu gesellen sich Herausforderungs-Misssionen für nach dem Durchspielen der Haupt-Story des Spiels in Form des Time Attack-Modus', in dem wir Gegenerwellen überleben müssen.

Außerdem winken neue Ausrüstungsgegenstände und das neue "Raid Suit"-Kostüm für Ruffy.

Freut ihr euch drauf?

One Piece: World Seeker - Neue 4k-Screenshots ansehen

One Piece: World Seeker - Launch-Trailer zum wichtigsten Anime-Spiel des Jahres 1:35 One Piece: World Seeker - Launch-Trailer zum wichtigsten Anime-Spiel des Jahres


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen