GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

PS4 Pro vs. PS4 Slim - Unterschiede der Konsolen & welche sich lohnt

Wie genau unterscheidet sich die Playstation 4 Pro von der Playstation 4 Slim? Und für wen lohnt es sich, den höheren Preis für die PS4 Pro zu zahlen?

von Florian Klein,
11.05.2021 09:00 Uhr

Momentan gibt es zwei aktuelle PS4-Modelle: Die PS4 Slim und die schnellere PS4 Pro – was sind die Unterschiede? Momentan gibt es zwei aktuelle PS4-Modelle: Die PS4 Slim und die schnellere PS4 Pro – was sind die Unterschiede?

Ihr steht vor dem Kauf einer PlayStation 4 und wisst nicht, was die Unterschiede der Modelle sind? Wir schauen uns für euch die PS4 Pro und die PS4 Slim genauer an und klären die Frage, welches Modell sich für euch lohnt.

Die PlayStation 5 ist da - Alle Infos

Vielleicht habt ihr es verpasst oder noch nicht genug mit beschäftigt: Seit dem 19. November 2020 ist die PS5 auf dem Markt und läutete so eine neue Konsolengeneration ein. Mit unserer Übersicht könnt ihr euch einen ersten Blick auf die neue Konsole von Sony verschaffen.

Ausverkauft: Falls ihr euch jetzt entscheidet, eine PS5 statt einer PS4 zu kaufen, dann ist die Lage derzeit mehr als schwierig. Viele Händler und Sony selbst haben seit Monaten Lieferschwierigkeiten und das soll sich auch bis frühestens 2022 erst einmal nicht ändern. Wir helfen euch aber mit einer tagesaktuellen Übersicht dabei, die PS5 bei eurem Händler des Vertrauens ergattern zu können.

Viele Fragen beantwortet auch unser Test:

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig   374     20

Mehr zum Thema

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig

Wie teuer sind die PS4-Modelle?

Der Unterschied, der sich als erstes bemerkbar macht, ist der Verkaufspreis. Denn die stärkere PS4 Pro schlägt auch mit einem erhöhtem Preis auf:

  • PS4 Pro: 379-399 Euro (günstigstes Angebot im vergangenen Jahr bei 279 Euro)
  • PS4 Slim: 269-299 Euro (günstigstes Angebot im vergangenen Jahr bei 160 Euro)
  • PS4 Fat: nur noch gebraucht so ab 240 Euro zu haben

Wir unterscheiden im Rest des Artikels nicht zwischen PS4 Slim oder PS4 Fat. Das liegt vor allem daran, dass die technischen Gegebenheiten bei beiden Modellen komplett identisch sind. Die Slim kann etwas leiser sein als der etwas größere Vorgänger. Spiele laufen aber gleich auf beiden Konsolen.

Sowohl PS4 Slim als auch PS4 Pro liegt eine aktualisierte Variante des DualShock-4-Controllers bei. Dessen Leuchtleiste sitzt jetzt über dem Touchpad, außerdem kann er auch kabelgebunden per USB zum Spielen benutzt werden. Sowohl PS4 Slim als auch PS4 Pro liegt eine aktualisierte Variante des DualShock-4-Controllers bei. Dessen Leuchtleiste sitzt jetzt über dem Touchpad, außerdem kann er auch kabelgebunden per USB zum Spielen benutzt werden.

Die PS4 Pro bietet öfters mehr fps

Der Hauptunterschied zwischen PS4 Pro und Slim liegt in der deutlich gestiegenen Grafikleistung – dank neuer Grafikeinheit bringt die PS4 Pro (zumindest auf dem Papier) satte 2,3 Mal so viel 3D-Power wie die PS4 Slim.

GPU: Laut Sony wurden die für die 3D-Leistung maßgeblichen Compute Units (»CU«) bei der PS4 Pro gegenüber der originalen PS4 und der PS4 Slim von 18 auf 36 verdoppelt, zudem steigt deren Takt von 800 auf 911 MHz, was in Kombination den etwas krummen Faktor von 2,3 Mal so viel Leistung ergibt.

Die erhöhte Leistung sorgt auch dafür, dass PSVR auf der Pro mehr herausholen kann. Wie sich das Headset gegen PC VR-Headsets schlägt, klären wir im Video:

PlayStation VR gegen Rift und Vive - Schlägt die Konsole hier den PC? 7:18 PlayStation VR gegen Rift und Vive - Schlägt die Konsole hier den PC?

Arbeitsspeicher: Dazu kommen bei der PS4 Pro noch 1,0 GByte zusätzlicher DDDR3-RAM. Die Hälfte davon nutzt die PS4 Pro zum Darstellen des Menüs in 4K, die restlichen 500 MByte kann von Spielen genutzt werden. Einen großen Vorteil bringt das aber nicht mit sich.

Auch äußerlich gibt es Unterschiede: Die PS4 Pro ist breiter, höher und dicker als die PS4 Slim, dazu wiegt sie gut die Hälfte mehr, was größtenteils der stärkeren Hardware und dem daraus resultierenden höheren Kühlaufwand geschuldet ist. Ein UHD-Blu-ray-Laufwerk haben aber weder PS4 Pro noch PS4 Slim, im Gegensatz zu Microsofts Xbox One S.

PlayStation 4 (Pro): Technische Daten

PS4 ProPS4 Slim
CPUAMD Jaguar, 8 Kerne mit 2,1 GHzAMD Jaguar, 8 Kerne mit 1,6 GHz
Grafik4,2 TFlops, 36 CUs, 911 MHz, Radeon basiert1,84 TFlops, 18 CUs, 800 MHz, Radeon basiert
RAM8,0 GByte GDDR5 + 1,0 GByte DDR38,0 GByte GDDR5
Maße295 x 55 x 327 mm (BxHxT), 3,3 kg265 x 39 x 288 mm (BxHxT), 2,1 kg
LaufwerkBD-DVD-KomboBD-DVD-Kombo
Festplatte1,0 TByte500 GByte oder 1,0 TByte
Anschlüsse3x USB 3.1 Gen1, 1x AUX Port2x USB 3.1 Gen1, 1x AUX Port
AusgängeHDMI 2.0 (HDR), Optical outHDMI 2.0 (HDR)
Verbrauchmax. 310 Wattmax. 165 Watt

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.