PlayStation Stars: Alle Infos zum Deutschland-Start, Aufgaben, Belohnungen und mehr

Sony belohnt euch künftig mit digitalen Sammelfiguren, PSN-Guthaben und ausgewählten Produkten für eure Fan-Treue. Hier erfahrt ihr wie.

Bald geht es mit PlayStation Stars in Deutschland los. Bald geht es mit PlayStation Stars in Deutschland los.

PlayStation Stars ist in Deutschland angekommen! Ab heute, dem 13. Oktober, können treue PlayStation-Fans auf Punktejagd gehen, um hübsche, digitale Sammlerstücke, Vollversionen von Spielen aber auch PlayStation-Guthaben einzuheimsen.

Wie das geht und was ihr noch alles wissen müsst, findet ihr hier:

Update am 13. Oktober 2022: Mit dem Start von PlayStation Stars in Deutschland haben wir nun unzählige Detailinformationen zu allen Punkten hinzugefügt.

Wann geht es los? Der Release-Termin

Am 13. Oktober ist PlayStation Stars in Deutschland gestartet.

So nehmt ihr an PlayStation Stars teil

Der Zugriff auf PlayStation Stars erfolgt über die PlayStation-App für Android- und iOS-Smartphones. Über die PlayStation-Homepage könnt ihr euch immerhin registrieren, mehr Funktionen lassen sich vom PC aus aber nicht erreichen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll zudem eine Integration des Bonus-Dienstes auf den Konsolen folgen.

Unter Umständen seid ihr jedoch nicht sofort im Programm eingetragen, sondern auf eine Warteliste gesetzt, die in einem Zweitraum von maximal zwei Monaten abgearbeitet wird. Ihr erhaltet eine E-Mail, sobald ihr den Dienst verwenden könnt.

Freischalten von Belohnungen

Ihr erhaltet für das Abschließen bestimmter "Kampagnen" und Aktivitäten Belohnungen. Im offiziellen Blog-Post nennt Sony zum Beispiel den Start eines Spiels in jedem Monat als eine Aufgabe. Weitere Kampagnen richten sich wiederum an Trophäen-Jäger*innen, die nicht nur motiviert werden, einen bestimmten Pokal freizuschalten, sondern auch als erste Person in einer Region beziehungsweise einem Land die Platin-Trophäe eines neu erschienenen Titels einzusacken.

In dieser Kampagne müssen wir ein Online-Match in einem der genannten Prügelspiele abschließen. In dieser Kampagne müssen wir ein Online-Match in einem der genannten Prügelspiele abschließen.

Sony hat aber auch ausgefallene Aufgaben parat: Bei einer der ersten Kampagnen "Drück Spielen/1994" müsst ihr anhand von akustischen Hinweisen bestimmte Spiele starten, um ein seltenes Sammlerstück zu erhalten.

Hier haben wir euch sämtliche Kampagnen zum Start sowie Wege zu deren Abschluss aufgelistet:

PlayStation Stars ist gestartet! So holt ihr euch eure ersten Belohnungen   70     4

Mehr zum Thema

PlayStation Stars ist gestartet! So holt ihr euch eure ersten Belohnungen

Das sind die Sammlerstücke

Bei den digitalen Sammlerstücken handelt es sich um schick modellierte, virtuelle Figuren von ikonischen Charakteren und populären Geräten, wie Konsolen und deren Zubehör, aus Sonys Historie.

Zu den ersten Sammlerstücken, die ihr ab Oktober freischalten könnt, zählen beispielsweise Toro und Kuro – zwei Katzen, die Sony als Maskottchen vor allem im asiatischen Raum dienen – sowie die Memory Card-Erweiterung PocketStation, die für die PS1 erschien über ein kleines Display verfügte. Für den Beitritt erhaltet ihr außerdem die virtuelle Repräsentation eines Teleskops.

So sehen die Sammlerstücke aus:

PlayStation Stars - Diese digitalen Sammlerstücke könnt ihr erspielen, so sehen sie aus 1:02 PlayStation Stars - Diese digitalen Sammlerstücke könnt ihr erspielen, so sehen sie aus

Auf regulärer Basis soll es neue digitale Sammlerstücke zum Freischalten geben, einige von ihnen werden extrem selten sein. Habt ihr eine Rarität erhalten, könnt ihr sie, wie alle anderen Sammlerstücke auch, in eurem Profil ausstellen. Die Figuren sind übrigens keine Einzelstücke, auch können sie nicht gehandelt werden.

Hier haben wir alle derzeit verfügbaren Sammlerstücke aufgelistet:

PlayStation Stars: Alle verfügbaren Sammelfiguren und wie ihr sie freischaltet   8     2

Mehr zum Thema

PlayStation Stars: Alle verfügbaren Sammelfiguren und wie ihr sie freischaltet

Das Punkte-System erklärt

Für viele erledigte Aufgaben erhaltet ihr Punkte, die ihr in einem Belohnungskatalog einlösen könnt. Im Katalog findet ihr:

  • Spiele aus dem PSN-Store (aktuell: Sekiro für 15.000 Punkte, Hades für 6.250 Punkte, Cult of the Lamb für 6.250 Punkte, It Takes Two für 10.000 Punkte, The Quarry für 17.500 Punkte)
  • PSN-Guthaben (5 Euro für 1.250 Punkte, 20 Euro für 5.000 Punkte)
  • Weitere digitale Sammlerstücke

PlayStation Plus-Abonnenten werden für Einkäufe belohnt: PlayStation Plus ist nicht notwendig, um PlayStation Stars zu verwenden, habt ihr jedoch ein Abonnement des Dienstes laufen, erhaltet ihr für jeden Kauf im PlayStation Store zusätzliche Punkte zum Ausgeben. Ausgenommen ist der Erwerb von Geschenk-Codes. Testmitgliedschaften zählen übrigens auch!

Punkte verfallen mit der Zeit!
Erlangte Stars-Punkte bleiben nicht bis in alle Ewigkeit auf eurem "Kontostand". Ihr müsst sie innerhalb von 24 Monaten ausgeben! Auf ein anderes Konto übertragen lassen sie sich nicht.

Mit der Vorbestellung bestimmter Spiele lassen sich ebenfalls Bonus-Punkte einheimsen, aber noch nicht Deutschland:

PlayStation Stars: Wer Modern Warfare 2 oder God of War 2 vorbestellt, bekommt Preorder-Bonuspunkte   10     1

Mehr zum Thema

PlayStation Stars: Wer Modern Warfare 2 oder God of War 2 vorbestellt, bekommt Preorder-Bonuspunkte

So funktioniert der Status-Level

PlayStation Stars verfügt außerdem über einen Status-Level, den ihr für Käufe von Spielen sowie mit dem Erhalt von seltenen, sehr seltenen und ultra-seltenen Trophäen erhöht. Sony orientiert sich also nicht an der "Wertigkeit" einer Trophäe, sondern der Rarität, damit ihr nicht mit günstigen Platin-Spiele wie My Name is Mayo euren Status im Handumdrehen auf das Maximum boostet. Mit dem gestiegenen Level erhaltet ihr Zugang zu weiteren Belohnungen und Vorteilen.

Das sind die Freischaltbedingungen für die Stufen und deren Vorteile:

  • Stufe 1: Für die Anmeldung bei PlayStation Stars erhaltet ihr die Figur eines Teleskops als Willkommensgeschenk.
  • Stufe 2: Ein Vollpreisspiel kaufen und eine mindestens seltene Trophäe freischalten, dann bekommt ihr einen besonderen Sammelgegenstand.
  • Stufe 3: Zwei Vollpreisspiele kaufen und 32 mindestens seltene Trophäen freischalten, um ein weiteres Sammelobjekt sowie eine Figur aus Ape Escape zu erhalten.
  • Stufe 4: Vier Vollpreisspiele kaufen und 128 mindestens seltene Trophäen freischalten, wollt ihr euch ein spezielles "Jubiläumssammelstück" schnappen sowie die Option, die Warteschlange beim Chat-Support zu überspringen, nutzen.

Die Spielekäufe und die errungenen Trophäen zählen erst, sobald ihr euch bei PlayStation Stars angemeldet habt!

Die bevorzugte Behandlung von Stufe 4-Stars-Mitgliedern erntete von Fans bereits Kritik, Sony hält bislang jedoch daran fest:

PlayStation Stars: Schnellerer Support ist eine Belohnung - und wir hassen es   33     2

Mehr zum Thema

PlayStation Stars: Schnellerer Support ist eine Belohnung - und wir hassen es

Das definiert Sony als Vollpreisspiel: Im PlayStation Store sind Spiele mit "Vollversion" oder "Premium-Edition" gekennzeichnet. Diese zählen für den Status Level in PlayStation Stars. Ausgenommen sind kostenlose Spiele, Test-Versionen und Demos. Pakete, die mindestens eine Vollversion beinhalten, zählen ebenso, aber nur einmalig. Ein Bundle aus vier Vollversionen akzeptiert PlayStation Stars als nur ein Vollpreisspiel.

So lang behaltet ihr euren Status: Habt ihr eine neue Stufe erlangt, behaltet ihr sie bis zum Ende des Kalenderjahres und noch weitere 13 Monate darüber hinaus. Stichtag ist also immer der 31. Januar, aber immer mit einem Abstand von über einem Jahr.

Geheime Diamantstufe: Dataminer haben eine fünfte Stufe entdecken können, die aber noch nicht offiziell angekündigt wurde. Bisher fehlen Details dazu, sie sei aber mit einer Kennzeichnung versehen, wonach sie nur "auf Einladung" erreicht werden kann.

Wir sind bei der Anmeldung ebenfalls über eine Grafik gestolpert, die fünf Status-Stufen suggeriert:

Dass es sich eigentlich um fünf Stufen handelt, ist schon bei der Anmeldung offensichtlich. Dass es sich eigentlich um fünf Stufen handelt, ist schon bei der Anmeldung offensichtlich.

Weitere News zur PlayStation 5:

PlayStation Stars ist nun also in Deutschland gestartet. Wir sind schon gespannt, welche Belohnungen im Laufe der Zeit im hiesigen Katalog landen werden, und mit welchen kreativen Aufgaben wir uns auseinandersetzen müssen.

Werdet ihr eure Stars-Punkte für die Sammelfiguren, PSN-Guthaben oder Spiele ausgeben?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.