GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Pokémon Diamant/Perl: Diese 5 Dinge machen das Remake moderner, praktischer, süßer

Fazit der Redaktion

Linda Sprenger
@lindalomaniac

Die vierte Pokémon-Generation gehört neben der zweiten und dritten zu meinen absoluten Serienlieblingen. Nicht nur weil ich die Welt von Sinnoh wunderschön und abwechslungsreich finde, sondern auch, weil ich großer Fan der vielen kleinen Minispiele bin. Hey, kommt schon: Knurpse aus Beeren für meine Monsterchen zu backen oder im Untergrund auf Fossilienjagd zu gehen, ist total niedlich und bietet eine schöne Abwechslung zum Kämpfen-, Leveln- und Fangen-Prinzip der Reihe. Und ich bin guter Dinge, dass das auf der Switch mindestens genauso gut wie auf dem DS funktionieren wird, wenn nicht sogar besser. Aber das werde ich dann sehen, wenn ich selbst spielen kann.

Wenn's um den neuen Chibi-Artstyle geht, dann bin ich aber noch etwas hin- und hergerissen. Ich bin kein Fan von riesigen Köpfen und noch größeren Kulleraugen, mit so viel Zucker komme ich nicht klar. Dachte ich zumindest im Vorfeld. Nach dem Anschauen des Gameplay-Materials bin ich aber etwas beruhigter: Der Look passt definitiv zur Spielwelt und generell zu Pokémon, ich werde mich schon daran gewöhnen.

2 von 2


zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.