Pokémon GO - Offenbar erhöhter Spawn-Radius macht Kangama für mehrere Spieler fangbar

Der Spawn-Radius von Kangama & Icognito wurde in europäischen Städten offenbar erhöht, sodass mehr Pokémon GO-Spieler die seltenen Monster fangen können.

von Linda Sprenger,
09.08.2017 16:15 Uhr

Kangama kann momentan auch von europäischen Pokémon GO-Spielern gefangen werden. Kangama kann momentan auch von europäischen Pokémon GO-Spielern gefangen werden.

Pokémon GO-Spieler haben noch bis zum 21. August 2017 die Chance, das eigentlich nur in Australien aus dem Gras springende Känguru-Taschenmonster Kangama auch in ausgewählten europäischen Städten zu fangen. Wie zahlreiche Trainer im The Silph Road-Subreddit berichten, ist nun der Radius, in dem Kangama auftaucht, um 40 Kilometer erhöht worden.

Mehr:Pokémon GO - Spieler entdecken Shiny-Pikachu während des "Pikachu Outbreak"-Events

Für die restlichen Tage des Pokémon GO-Mini-Events erhalten damit jetzt auch Spieler die Möglichkeit, Kangama zu fangen, die nicht unmittelbar in Berlin und Co., sondern etwas weiter außerhalb leben. Wie Comicbook berichtet, gelte der erhöhte Spawnradius auch für die Icognito-Formen "E" "U" "R" "O" sowie "P".

In diesen europäischen Städten findet ihr Kangama & Co.

  • Vienna, Austria
  • Prag, Tschechien
  • Kopenhagen, Dänemark
  • Helsinki, Finnland
  • Dijon, Frankreich
  • Lille, Frankreich
  • Lyon, Frankreich
  • Marseille, Frankreich
  • Nizza, Frankreich
  • Paris, Frankreich
  • Rennes, Frankreich
  • Berlin, Deutschland
  • Bochum, Deutschland
  • Gera, Deutschland
  • Leipzig, Deutschland
  • Mönchengladbach, Deutschland
  • München, Deutschland
  • Oberhausen, Deutschland
  • Recklinghausen, Deutschland
  • Mailand, Italien
  • Neapel, Italien
  • Rom, Italien
  • Oslo, Norwegen
  • Warschau, Polen
  • Lissabon, Portugal
  • Bratislava, Slowakei
  • Badajoz, Spanien
  • Barcelona, Spanien
  • Cádiz, Spanien
  • Madrid, Spanien
  • Sevilla, Spanien
  • San Sebastián, Spanien
  • Valencia, Spanien
  • Valladolid, Spanien
  • Stockholm, Schweden
  • Zürich, Schweiz
  • Almere, Niederlande
  • Amsterdam, Niederlande
  • Leidschendam, Niederlande
  • Zoetermeer, Niederlande
  • Belfast, Großbritannien
  • Birmingham, Großbritannien
  • Cardiff, Großbritannien
  • Glasgow, Großbritannien
  • London, Großbritannien
  • Manchester, Großbritannien

Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an 2:39 Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.