Pokémon GO - Letzte Chance auf Raikou, Entei & Suicune, morgen verschwindet das Trio

Nur noch heute, am 30. November, haben wir in Pokémon GO die Chance auf die legendären Monster Raikou, Entei und Suicune.

von Nastassja Scherling,
30.11.2017 10:07 Uhr

Das legendäre Trio aus der zweiten Generation verschwindet bald wieder. Das legendäre Trio aus der zweiten Generation verschwindet bald wieder.

Drei Monate lang sind Raikou, Entei und Suicune in Pokémon GO um die Welt getourt. Jetzt brechen allerdings die letzten Stunden an, in denen wir uns die legendären Raid-Bosse schnappen können. Ab dem 1. Dezember verschwindet das mächtige Trio wieder auf unbestimmte Zeit.

Letzte Chance, um Raikou in Europa zu fangen

Für uns Trainer in Europa heißt das, dass wir heute die letzte Chance auf Raikou haben, das seit Anfang November auf unserem Kontinent einen Zwischenstopp einlegt. In einer monatlichen Rotation erwiesen uns in der Vergangenheit erst Entei, dann Suicune und schließlich Raikou die Ehre.

Pokémon GO - Screenshots von den Raids ansehen

Mehr:Pokémon GO - Doppelt Sternenstaub & XP verlängert, aber Porenta ist weg

Bis Freitagabend läuft auch noch das Pokémon GO Travel-Event, das uns mit doppeltem Sternenstaub und Erfahrungspunkten versorgt. Außerdem ist seit Kurzem das legendäre Feuer-/Flug-Pokémon Ho-Oh als Raid-Boss in Niantics Mobile-Spiel verfügbar. Somit haben wir gleich mehrere gute Gründe, unsere Winterjacken umzuwerfen und auf Poké-Jagd zu gehen.

Pokémon GO - Ankündigungstrailer zum Travel-Event nimmt euch mit um die Welt 0:59 Pokémon GO - Ankündigungstrailer zum Travel-Event nimmt euch mit um die Welt

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.