Pokémon-Legenden: Arceus – So findet ihr die drei frechen Bidiza

Wir verraten euch alle Fundorte für die Nebenmission „Die frechen Bidiza“, die ihr früh im Spiel in Jubeldorf freischalten könnt.

von Jonathan Harsch,
01.02.2022 15:40 Uhr

In Arceus müsst ihr drei Bidiza in Jubeldorf finden. In Arceus müsst ihr drei Bidiza in Jubeldorf finden.

In Pokémon-Legenden: Arceus könnt ihr relativ kurz nach Beginn des Abenteuers an einem kleinen Suchspiel teilnehmen. Im Rahmen der Nebenmission „Die frechen Bidiza“ ist es eure Aufgabe, in Jubelstadt drei der Biber-Pokémon aufzuspüren, damit sie von den Wächterinnen des Dorfs gefangen werden können. In diesem Guide verraten wir euch die genauen Orte, an denen ihr die Taschenmonster finden könnt.

Voraussetzung: Um die Bidiza abzulenken, damit sie gefangen werden können, benötigt ihr eurerseits ein Bidiza in eurem Team. Das sollte jedoch kein Problem darstellen, da ihr wie üblich schon recht früh in der Wildnis auf Bidiza trefft.

Alle Fundorte der frechen Bidiza in Jubeldorf

Auf unserer Karte haben wir die Orte mit einem gelben Pokéball markiert, an denen ihr die Bidiza jeweils finden könnt. Habt ihr eines der Pokémon entdeckt, müsst ihr euch nur noch nähern, damit es gefangen werden kann. Hier müsst ihr suchen:

Ihr findet die Bidiza bei den gelben Pokéballsymbolen. Ihr findet die Bidiza bei den gelben Pokéballsymbolen.

Bidiza 1

Das erste Bidiza versteckt sich direkt neben eurer Unterkunft in Jubelstadt. Links vom Eingang (wenn ihr auf die Tür schaut) steht das erste Bidiza neben einem Holzschuppen.

Da das Fangen automatisch ausgelöst wird, sobald ihr in die Nähe kommt, haben wir zur Veranschaulichung unser eigenes Bidiza platziert. Die gesuchten Bidiza drehen euch erst den Rücken zu. Da das Fangen automatisch ausgelöst wird, sobald ihr in die Nähe kommt, haben wir zur Veranschaulichung unser eigenes Bidiza platziert. Die gesuchten Bidiza drehen euch erst den Rücken zu.

Bidiza 2

Das zweite Pokémon findet ihr, wenn ihr Jubeldorf von Süden aus betretet. Geht einige Schritte in den Ort hinein und biegt vor dem ersten Häuserblock links ab und dann direkt wieder rechts, sodass ihr euch westlich von den Wohnungen befindet. Auf der freien Fläche im Südwesten seht ihr einen Karren und zwei Fässer stehen, neben denen sich Bidiza Nummer zwei versteckt.

Etwas besser versteckt als unser eigenes Bidiza findet ihr Nummer 2 in dieser schattigen Ecke. Etwas besser versteckt als unser eigenes Bidiza findet ihr Nummer 2 in dieser schattigen Ecke.

Bidiza 3

Vom zweiten Fundort aus lauft ihr nach Osten, bis ihr an einen Zaun kommt. Dreht euch jetzt nach rechts, und ihr seht eine Birke mit einigen gelben Blumen drumherum. Hier lungert das letzte Bidiza und wartet darauf, gefangen zu werden.

Nummer 3 findet ihr am Rand der Weide. Nummer 3 findet ihr am Rand der Weide.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon-Legenden Arceus:

Noch nicht genug Bidiza in eurem Leben?

Bidiza hat sich über die Jahre zu einem Kult-Pokémon entwickelt, auch wenn das wohl nicht an den Fähigkeiten des Biber-Taschenmonsters in Kämpfen liegt. Nach etlichen Memes gibt es jetzt sogar einen animierten Kurzfilm, in dem das Pokémon ausgestoßen wird. Ein Trainer hat jedoch Mitleid mit Bidiza und nimmt es in sein Team auf, wo es sich beweisen kann.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.