Pokémon-Legenden: Arceus - Alle Pokémon, die ihr geschenkt bekommt

Auch in Pokémon-Legenden: Arceus gibt es wieder Pokémon geschenkt. Hier findet ihr alle, bei denen das der Fall ist und was ihr dafür tun müsst.

von David Molke,
12.01.2022 16:00 Uhr

Pokémon-Legenden: Arceus schenkt euch auch wieder Pokémon. Pokémon-Legenden: Arceus schenkt euch auch wieder Pokémon.

Pokémon-Legenden Arceus steht vor der Tür und mit der Zeit erfahren wir immer mehr über das neue große Nintendo Switch-Exclusive. Im nächsten Ableger des Pokémon-Franchises gibt es wie mittlerweile fast üblich ebenfalls wieder einige Pokémon geschenkt. Zumindest, wenn ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Hier findet ihr eine Übersicht aller Pokémon, die es in Legenden: Arceus geschenkt gibt.

Pokémon-Legenden Arceus schenkt euch Pokémon und so funktioniert's

Darum geht's: Mittlerweile kann es schon als Tradition bezeichnet werden, dass wir in neuen Teilen bestimmter Spielereihen Dinge geschenkt bekommen, wenn wir die Vorgänger gespielt haben. Das gibt es nicht nur bei Forza Horizon 5, sondern auch bei einigen Pokémon-Titeln. Pokémon-Legenden: Arceus bildet da wenig überraschend keine Ausnahme.

Schaut euch hier den neusten Trailer an:

Pokémon-Legends Arceus: Fangmechanik, Städte, NPCs und mehr im neuen Trailer 6:03 Pokémon-Legends Arceus: Fangmechanik, Städte, NPCs und mehr im neuen Trailer

Diese Pokémon gibt's geschenkt:

Hier findet ihr eine Liste der Pokémon, die ihr geschenkt bekommt. Bisher sind es nur zwei, aber wir werden diesen GamePro-Artikel in Zukunft aktualisieren, wenn weitere Pokémon hinzu kommen.

  • Darkrai: Das Mysteriöse Pokémon bekommt ihr geschenkt, wenn ihr einen Spielstand von Pokémon Strahlender Diamant oder Leuchtende Perle auf eurer Switch habt.
  • Shaymin ist ebenfalls ein Mysteriöses Pokémon. Ihr erhaltet es als Geschenk, wenn ihr einen Pokémon Schwert oder Schild-Spielstand vorweisen könnt.

So kommt ihr dran:

Ihr erhaltet die Pokémon aber nicht einfach so, sie tauchen nicht wie von Geisterhand allein in eurem Team auf. Stattdessen gibt es einige Schritte, die ihr unternehmen müsst. Was genau, erfahrt ihr im Folgenden.

  • Darkrai: Ihr müsst die Hauptstory von Pokémon-Legenden: Arceus bereits beendet haben. Dann begebt ihr euch nach Jubeldorf, wo ihr von einem besonderen NPC eine spezielle Forschungs-Quest bekommt. Wenn ihr die Mission annehmt, erfahrt ihr, wo sich das Mysteriöse Pokémon herumtreibt.
  • Shaymin: Das Shaymin in seiner Land-Form bekommt ihr, in dem ihr zunächst die Hauptstory beendet. Nach dem Abspann könnt ihr in Jubeldorf ebenfalls einen neuen Auftrag von einem NPC bekommen. Nehmt ihr den an, könnt ihr das Mysteriöse Pokémon einfangen.

Mehr zum Thema:

Wann kommt Arceus endlich? Es dauert nicht mehr lange. Noch diesen Monat ist es soweit: Pokémon-Legenden: Arceus erscheint offiziell am 28. Januar exklusiv für die Nintendo Switch. Falls ihr euch bis dahin noch die Zeit vertreiben wollt, legen wir euch zum Beispiel New Pokémon Snap ans Herz.

Habt ihr beide Vorgänger-Spiele gespielt? Welches Mysteriöse Geschenk-Pokémon findet ihr am besten?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.