Pokémon-Legenden Arceus: Traunfugil fangen und neue Frisuren bekommen

In Pokémon-Legenden Arceus könnt ihr eure Frisur ändern. Um weitere Optionen freizuschalten, müsst ihr Nebenmission 59 'Traunfugils wallendes Haar' beenden.

von Sebastian Zeitz,
07.02.2022 18:30 Uhr

Für einen neuen Haarschnitt müsst ihr ein Traunfugil finden und die Nebenmission abschließen. Für einen neuen Haarschnitt müsst ihr ein Traunfugil finden und die Nebenmission abschließen.

In Pokémon-Legenden Arceus könnt ihr euren Charakter individuell anpassen. Dafür gibt es die Friseurin Hinatsu, die irgendwann im Laufe des Spiels im Friseursalon arbeitet. Von ihr könnt ihr die Nebenmission 59 "Traunfugils wallendes Haar" erhalten, die euch beim Abschließen neue Frisuren gibt. So findet ihr Traunfugil im Spiel.

Das ist der Fundort für Traunfugils in Pokémon-Legenden Arceus

So nehmt ihr die Mission 59 an: Bevor sie euch nach einem Traunfugil fragt, müsst ihr Hinatsu zunächst in der Welt finden. Habt ihr mit ihr gesprochen, nimmt sie einen Job im Friseursalon im Jubeldorf an. Dort steht sie dann vor dem Laden und wartet darauf, dass ihr mit ihr redet. Sie gibt euch dann als Inspiration für neue Frisuren den Auftrag, ein Traunfugil zu finden.

Hinatsu vom Diamant-Clan gibt euch im Friseursalon einen neuen Haarschnitt. Hinatsu vom Diamant-Clan gibt euch im Friseursalon einen neuen Haarschnitt.

Nur in der Nacht: Da es sich bei Traunfugil um ein Geist-Pokémon handelt, könnt ihr es wie die meisten anderen nur nachts finden. Insgesamt gibt es dann die vier folgenden Orte, wo ihr nach dem Monster suchen solltet:

  • Kraterberg-Hochland: Elysien-Tempelruinen, Platz der Huldigung, Steinplattenpass
  • Weißes Frostland: Eisige Ödnis

Traunfugil ist kein allzu seltenes Pokémon. Wenn ihr nachts an den richtigen Orten sucht, dann solltet ihr ohne Probleme auf eines treffen.

Darauf müsst ihr beim Fangen achten: Sobald euch ein Traunfugil entdeckt, wird es sehr schnell vor euch flüchten. Schleicht euch deshalb am besten von hinten an und bewegt euch gebückt durch das hohe Gras. Von da solltet ihr nah genug an ein Traunfugil kommen. Ansonsten könnt ihr auch einen Kampf initiieren und es ganz klassisch fangen.

Das ist die Belohnung: Habt ihr ein Traunfugil gefangen und bei Hinatsu abgegeben, dann bekommt ihr ab sofort neue Haarfarben und Frisuren. Wenn ihr also für das nächste Abenteuer in der Hisui-Region einen frischen Schnitt haben wollt, dann lohnt es sich Nebenmission 59 abzuschließen.

Wie das Abenteuer insgesamt unserer Meinung nach ausfällt, erfahrt ihr in der GP-Video-Review:

Pokémon Legenden Arceus ist nicht schön, aber verdammt gut - Testvideo zur Poké-Revolution 8:50 Pokémon Legenden Arceus ist nicht schön, aber verdammt gut - Testvideo zur Poké-Revolution

Mehr News und Guides zu Pokémon-Legenden Arceus:

Noch mehr Pokémon finden: Insgesamt gibt es in Pokémon-Legenden Arceus 242 Monster, die ihr komplett verteilt im Spiel finden könnt. Wahrscheinlich werden per DLC auch noch weitere nachgereicht. Bis dahin findet ihr aber in unserer Übersicht jetzt schon heraus, ob eure Lieblinge bereits dabei sind oder nicht.

Habt ihr euch schon bei Hinatsu neue Frisuren geholt?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.