Offiziell angekündigt: Das neue Pokémon spielt wirklich in einer feudalen Open World

Das Gerücht hat sich bewahrheitet. Der nächste Teil der Pokémon-Reihe wird ein richtiges Open World-Spiel und kommt 2022 für Nintendo Switch.

von Linda Sprenger,
26.02.2021 16:22 Uhr

Pokemon zieht in die große weite Welt hinaus. Pokemon zieht in die große weite Welt hinaus.

Der Leak von heute Vormittag durch den Insider PracticalBrush12 hat sich bewahrheitet: Während des Events "Pokémon Presents" wurde ein komplett neuer Serienteil der Taschenmonster-Reihe enthüllt: Pokémon-Legenden: Arceus. Ein Rollenspiel, mit dem Game Freak einen komplett neuen Ansatz wagen will.

Das Besondere? Diesmal verschlägt es uns in eine vollumfängliche Open World, die im feudalen Sinnoh angesiedelt ist. Der Spielwelt von Diamant und Perl.

Release: Pokémon Legends: Arceus erscheint 2022 für Nintendo Switch.

Seht euch hier den Trailer an:

Pokémon Legends: Acreus - Trailer zeigt den neuen Open World-Serienteil 2:10 Pokémon Legends: Acreus - Trailer zeigt den neuen Open World-Serienteil

Was wissen wir bereits über Pokémon Legends: Acreus?

Trotz neuem Open World-Ansatz scheint Acreus dem altbewährten Spielprinzip der Reihe treu zu bleiben: Während wir durch die offene Spielwelt streifen, fangen wir Taschenmonster mit Pokébällen ein und tragen kämpfe mit ihnen in einem rundenbasierten Kampfsystem aus.

Im Laufe des Abenteuers scheinen wir dem Geheimnis des mysteriösen Pokémons Acreus auf die Spur zu kommen, das erstmals in der vierten Generation (Pokémon Diamant und Perl) vorgestellt wurde.

Starter-Pokémon: Auch die drei Starter-Pokémon sind bekannt. Dabei handelt es sich diesmal nicht um brandneue Biester, sondern um altbekannte aus früheren Generationen:

  • Feurigel (Feuer)
  • Bauz (Pflanze)
  • Ottaro (Wasser)

Verratet uns in den Kommentaren, welchen Starter ihr wählen würdet und warum!

Feurigel, Bauz und Ottaro sind diesmal die Starter. Feurigel, Bauz und Ottaro sind diesmal die Starter.

Mit dem neuen Pokémon-Abenteuer erwartet uns der erste richtige Open World-Hauptableger der Pokémon-Reihe. Mit der Naturzone führte Pokémon Schwert und Schild bereits ein spezielles Open World-Areal ein, ein Großteil der Map ist aber nach klassischem linearen Muster aufgebaut.

Was wurde noch während Pokémon Presents angekündigt?

Unter anderem wurde während des Events außerdem ein Switch-Remake von Pokémon Diamant und Perl enthüllt, das im ungewohnten Chibi-Look daherkommt. Auch die Neuauflage wurde im Vorfeld vom Leaker PracticalBrush 12 enthüllt. Hier findet ihr alle Ankündigungen von Pokémon Presents in der Übersicht.

Was haltet ihr davon, dass Pokémon nun ein richtiges Open World-Spiel ist?

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.