Adventskalender 2019

Pokémon Schwert & Schild: Geleakte Bilder zeigen Starter-Entwicklungen

Kurz vor dem Release von Pokémon Schwert & Schild kursieren zahlreiche Leaks zu weiteren Pokémon inklusive Entwicklungen der Starter im Netz.

von Linda Sprenger,
04.11.2019 11:27 Uhr

Die Entwicklungen der Starter aus Pokémon Schwert & Schild wurden offenbar geleakt. Die Entwicklungen der Starter aus Pokémon Schwert & Schild wurden offenbar geleakt.

Update 15. November: Pokémon Schwert & Schild ist erhältlich, nun liegen uns offizielle Bilder zu den Evolutionen vor. Hier sind alle Starter & Entwicklungen im Überblick.

Originalmeldung:

Pokémon Schwert & Schild erscheint am 15. November 2019 für Switch, knapp zwei Wochen vor dem Release des neuesten Taschenmonster-Abenteuers kursieren aber bereits etliche Leaks zu Pokémon im Netz, die Entwickler Game Freak noch gar nicht offiziell enthüllt hat. Darunter die Entwicklungen der drei Starter-Pokémon.

Aber Achtung Spoiler: Wer die Starter-Entwicklungen selbst entdecken will, sollte ab hier lieber nicht mehr weiterlesen.

Das sind angeblich die Entwicklungen von Hopplo, Chimpep und Memmeon

Die drei Starter-Pokémon der Galar-Region kennen wir bereits seit der offiziellen Enthüllung von Schwert und Schild. Nur ihre Entwicklungen hält Game Freak bislang eben geheim.

Die drei Anfangs-Pokémon aus Schwert & Schild:

  • Hopplo (Feuer)
  • Chimpep (Pflanze)
  • Memmeon (Wasser)

Was ist neu? Übers Wochenende sind Bilder zu den Evolutionen der Anfangs-Biester durchgesickert, die aus einem Guide/Lösungsbuch zum Spiel stammen und unter anderem vom Twitter-User The Devious verbreitet wurden.

Natürlich solltet ihr die unteren Bilder mit Vorsicht genießen. Die sehen zwar authentisch aus, sind aber eben nicht offiziell.

Das sollen die beiden Entwicklungen von Hopplo sein:

Hier werden angeblich die ersten Entwicklungsformen von Chimpep und Memmeon gezeigt:

Hierbei soll es sich um die finalen Entwicklungen von Chimpep und Memmeon handeln:

Das sollen die 2. Entwicklungen von Chimpep und Memmeon sein. Das sollen die 2. Entwicklungen von Chimpep und Memmeon sein.

Viele weitere neue Pokémon geleakt

Neben den Starter-Evolutionen kursieren zahlreiche weitere angebliche Bilder zu Taschenmonstern aus der achten Generation im Netz. Wer sie sich anschauen möchte, der schaue beim Twitter-Account The Devious vorbei.

Pokémon Schwert und Schild erscheint am 15. November 2019 exklusiv für Nintendo Switch.

Mehr zum Thema:


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen