Pokémon Schwert & Schild: Trailer zeigt Gigadynamax-Versionen von Glurak, Mauzi & Co

In einem neuen Trailer zu Schwert & Schild erfahren wir mehr über die Fähigkeiten und die Formen von Gigadynamax-Pokémon.

von Ann-Kathrin Kuhls,
16.10.2019 15:50 Uhr

Die Gigadynamax-Formen lassen Pokémon haushoch wachsen. Die Gigadynamax-Formen lassen Pokémon haushoch wachsen.

Update: Wir haben im Folgenden ein paar Fehler behoben, die sich eingeschlichen haben.

Ein neuer Trailer zu Pokémon Schwert & Schild gibt uns mehr Informationen zum neuen Dynamaxing und Gigadynamaxing. Unter anderem sehen wir die Riesenversionen von Glurak, Mauzi und anderen und erfahren mehr über ihre besonderen Fähigkeiten.

Das Gigadynamaxing lässt die Pokémon, die für uns kämpfen, für drei Runden riesig groß werden. Die aufgepumpten Monster sind dann nicht nur größer, auch ihre Angriffsstärke erhöht sich und eine besondere Attacke bekommen sie im Riesenmodus ebenfalls spendiert, wie ihr im Video der Pokémon-Company sehen könnt:

Das Gigadynamax Pikachu kann nun mit Volt Crash austeilen, was alle Gegner sofort paralysiert. Außerdem sieht das Riesenpikachu wieder mehr nach dem alten, runderen und knuddeligeren Pikachu aus den ersten Spielen und dem Beginn des Anime aus als die aktuelle, schmalere Version. Das Knubbelpikachu gibt es automatisch, wenn sich auf eurer Switch Spielstände aus Let's Go, Pikachu befinden. Wie es sich von "normal" gefangenen Pikachus unterscheidet, wurde nicht erwähnt.

Das gleiche gilt für Evolis, denn auch Let's Go, Evoli-Spieler können ihren Begleiter einsacken. Das Evoli verfügt über einen Gigadynamax Knuddler, der dafür sorgt, dass sich alle Gegner anderen Geschlechts verlieben. Ein riesiges Glurak gibt es auch ohne Speicherstände. Das hat nicht nur einen neuen Flammenkragen und ist mit diversen Symbolen geschmückt, sondern sorgt mit seinem Gigadynamax Feuersturm auch dafür, dass alle Nicht-Feuer-Typen vier Runden lang Feuerschaden nehmen.

Frühkauf-Mauzi, Glurak für alle

Vorbesteller, die sich Pokémon Schwert und Schild bis zum 15. Januar in den Einkaufswagen legen, bekommen ein Mauzi, dass sich ebenfalls Gigydynamaxen lässt. Riesenmauzi sieht allerdings eher nach dem Long Cat-Meme als nach Mauzi aus. Außerdem gibt es im Trailer noch riesige Versionen von Smettbo und Mimigma zu sehen.

Das Dynamaxing wird in Schwert & Schild als neues Feature eingefügt und soll mehr Komplexität in die Kämpfe bringen. Spieler können ihre Monster drei Runden lang größer und stärker machen. Doch da das pro Kampf nur einmal geht, will der Einsatz wohl überlegt sein. Auch in den Raids im Mehrspielermodus soll das Feature gefördert werden. Hier geht es gemeinsam gegen ein wildes Monster, dass die gesamte Zeit im Gigadynamax-Modus bleibt.

Pokémon Schwert & Schild erscheint am 15. November 2019 für die Nintendo Switch.

Pokémon Schwert & Schild - Customization, Camps & Co. im Gameplay-Trailer 3:22 Pokémon Schwert & Schild - Customization, Camps & Co. im Gameplay-Trailer


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen