Pokémon: Shiny-Jäger brütet 580 Eier aus und bekommt dann falsches Shiny

Auf der Jagd nach Shiny-Pokémon braucht ihr Geduld. Sehr viel Geduld. Und selbst wenn ihr ein Shiny bekommt, kann es immer noch das falsche Geschlecht haben.

von David Molke,
25.06.2021 16:00 Uhr

Pokémon-Fans lieben Shinys ganz besonders, wie hier dieses Glurak. Pokémon-Fans lieben Shinys ganz besonders, wie hier dieses Glurak.

Pokémon kommen in allen möglichen Farben und Formen. Besonders beliebt sind natürlich die extrem seltenen Shiny-Varianten bekannter Pokémon und viele Schwert und Schild-Trainer suchen gezielt nach ganz bestimmten Shinys, die nochmal ganz besonders selten sind. Da kann es schon mal vorkommen, dass 580 Eier ausgebrütet werden, bis endlich das gewünschte Shiny schlüpft – das dann aber das falsche Geschlecht hat.

Der Moment, wenn nach 580 Eiern zwar das richtige Shiny schlüpft, aber mit dem falschen Geschlecht

Was ist ein Shiny? Ein Shiny oder Schillerndes Pokémon stellt eine extrem seltene Form der Pokémon dar. Die tauchen nur in Ausnahmefällen auf und haben eine sehr niedrige Chance, zu erscheinen. Sie sehen vor allem auch anders aus als die Standardversionen der Pokémon und sind entsprechend beliebt.

Shiny-Jagd läuft schief: Mittlerweile gibt es viele Pokémon-Fans, die sich darauf verlegt haben, alle oder ganz bestimmte Shiny Pokémon zu fangen (immerhin gilt ja bekanntlich der Grundsatz Gotta catch 'em all!). Was sich natürlich entsprechend frustrierend gestalten kann. Wie zum Beispiel bei Reddit-User Shrub_Shrubbery.

Endlich das richtige Shiny, aber immer noch falsch

Auf der Suche nach dem Shiny Molunk hat Shrub-Shrubbery schon einiges an Geduld bewiesen. Nach 580 Eiern sah es dann wohl auch endlich so aus, als habe sich der ganze Akt gelohnt und endlich ist ein Shiny geschlüpft. Nur leider war es nicht das erhoffte weibliche Molunk, sondern die männliche Version.

Link zum Reddit-Inhalt

Was ist das Problem? Das Molunk-Pokémon weist die Besonderheit auf, dass sich die männliche Form nicht zu einem Amfira weiterentwickeln kann. Diese Entntwicklung wird normalerweise ab Level 33 ausgelöst, steht aber ausschließlich den weiblichen Versionen von Molunk zur Verfügung. Aus der Traum vom Shiny Amfira.

Allein ist der Reddit-User mit seinem Pech aber nicht. Auch andere Spieler*innen kennen diese Situation - teilweise in noch extremeren Formen wie bei wahchintonka:

"Ich stehe gerade bei 3500 Eierm und suche nach einem weiblichen Shiny. Ich habe bereits fünf männliche."

Mehr Pokémon-News:

Gute Zeiten für Pokémon-Fans: Vor gar nicht allzu langer Zeit kam erst das neue Pokémon Snap auf den Markt. Trotzdem dauert es auch gar nicht mehr lange, bis wir die Neuauflagen Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle bekommen. Für danach wurde auch schon Pokémon-Legenden Arceus angekündigt.

Wie lange habt ihr schon mal einem einzigen Shiny Pokémon hinterher gejagt?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.