PS4/PS5: Auf diese potenziellen Sommer-Schätze freue ich mich fast mehr als auf God of War

Neben großen Releases wie God of War: Ragnarök bekommen PS4 und PS5 2022 auch noch einige etwas kleinere Titel. Für Eleen lohnt es sich durchaus, ein Auge darauf zu haben.

von Eleen Reinke,
29.04.2022 16:40 Uhr

Cult of the Lamb, Stray und We are OFK haben geupdatete Release-Zeiträume bekommen. Cult of the Lamb, Stray und We are OFK haben geupdatete Release-Zeiträume bekommen.

Wer auf die großen PlayStation-Releases geiert, für den sehen die nächsten Monate eher mau aus. Zwar erscheinen mit God of War: Ragnarök und Forspoken 2022 noch heißerwartete Exklusiv-Titel, allerdings dürften die uns eher die zweite Jahreshälfte versüßen. Abseits der Gerüchte, dass Sony noch dieses Jahr weitere Titel vom Format eines God of War bringen soll, gibt es über den Sommer wenig AAA-Releases.

Jetzt hat Sony aber den Release-Zeitraum einiger kleinerer Spiele aktualisiert, die ich – wie manch anderer vielleicht auch – fast schon wieder vergessen hatte. Dabei freue ich mich doch besonders auf einen Titel fast noch mehr als auf das nächste God of War.

Von wegen Sommerloch: Diese potenziellen PS4/PS5-Schätze erwarten uns noch

Stray

4:29

  • Plattformen: PS4, PS5
  • Release: Sommer 2022

Darum lohnt sich die Vorfreude: Gut, ich will ehrlich sein, der Titel dieses Artikels bezieht sich zum allergrößten Teil auf Stray. Sieben Jahre auf ein Spiel zu warten ist aber auch eine lange Zeit, besonders wenn man darin einen niedlichen Flauschball in einer Cyberpunk-Welt spielen kann. In Stray sind wir als streunernde Katze unterwegs und erkunden eine futuristische Stadt, die von Robotern bevölkert ist. Neben dem Lösen von Rätseln müssen wir uns auch einigen Gefahren stellen, denn wenn wir von Schwärmen kleiner Roboter angefallen werden, werden wir schon mal vom Jäger zum Gejagten – zumindest, bis wir uns Tech-Upgrades besorgen, um uns zur Wehr zu setzen.

We are OFK

2:27

  • Plattformen: PS4, PS5
  • Release: Sommer 2022

Darum lohnt sich die Vorfreude: We are OFK ist eine interaktive Animationsseries aus fünf Folgen über den Werdegang der Band. Mit seinem verträumten Stil erinnert mich dass queere Spiel direkt an atmosphärische Titel wie Life is Strange. Die Story handelt von vier Freunden, die sich zusammenraufen, um ihre erste eigene EP zu produzieren. Neben dem Streit über Liedtexte geht es auch ums Daten, das Zahlen der nicht ganz billigen Los Angeles-Miete und das Spielen interaktiver Musikvideos, die wir selbst inszenieren können.

Cult of the Lamb

2:03

  • Plattformen: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch
  • Release: Herbst 2022

Darum lohnt sich die Vorfreude: Cult of the Lamb fällt in allererster Linie durch seine abgefahrene Mischung auf. Hier treffen nämlich Aufbau-Sim und Dungeon-Crawler auf düstere Opferrituale und einen putzigen Animationsstil. Als Anfüher*innen eines dunklen Kultes müssen wir uns durch action-lastige Dungeons kämpfen, Ressourcen sammeln und Jünger rekrutieren. Diese nehmen wir dann mit in unsere Basis, wo wir uns unser ganz persönliches kleines Kult-Dörfchen aufbauen. Und natürlich dürfen wir auch finstere Rituale abhalten.

Mehr zum Spiel könnt ihr hier nachlesen:

Cult of the Lamb mischt Dungeon-Crawler mit Aufbau-Sim und dunklen Ritualen

Mehr zum Thema

Cult of the Lamb mischt Dungeon-Crawler mit Aufbau-Sim und dunklen Ritualen

Wenn ihr wissen wollt, was dieses Jahr sonst noch für PS4/PS5 erscheint, haben wir hier die Übersicht für euch:

Meinung der Redaktion

Eleen Reinke

Um das noch mal klarzustellen: Natürlich freue ich mich auch wie verrückt auf God of War 2, besonders nachdem ich den großartigen Vorgänger erst vor kurzem noch einmal durchgespielt habe. Aber da es eine Fortsetzung ist, bin ich hauptsächlich darauf gespannt, wie die Geschichte abgeschlossen wird, habe aber schon ein gutes Bild davon, was mich erwartet.

Bei Titeln wie Stray, We are OFK oder Cult of the Lamb dagegen treibt vor allem die Neugierde meine Vorfreude an, immerhin will ich wissen, ob die Spiele so spaßig werden, wie ich mir erhoffe. Und ja, ich habe auch einfach eine große Schwäche dafür, Katzen in Games zu spielen.

Freut ihr euch so sehr wie ich auf einen dieser Titel oder wartet ihr doch lieber auf God of War 2?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.